Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Verkehrswesen’

Griechenland schließt Grenzen für Serbien

5. Juli 2020 / Aufrufe: 708 Keine Kommentare

Griechenland schließt Staatsangehörige Serbiens bis Mitte Juli 2020 von der Einreise aus.

Laut einer Bekanntmachung der griechischen Regierung wurde die Aussetzung des Zugangs serbischer Staatsangehöriger nach Griechenland mittels ausnahmslos aller Zugangspunkte beschlossen. Einzige Ausnahme stellen die essentiellen Gründe einer Passage dar.

In Zusammenarbeit mit den Experten beobachtet die Regierung eng die Entwicklung der epidemiologischen Zyklen in der Europäischen Ländern und den übrigen Ländern der Welt„, führt die stellvertretende Regierungssprecherin Aristotelia Peloni in ihrer Bekanntmachung an.
Gesamten Artikel lesen »

Riesenstaus an Griechenlands Grenze

4. Juli 2020 / Aktualisiert: 09. Juli 2020 / Aufrufe: 1.326 3 Kommentare

Am Grenzübergang Promachonas bilden sich kilometerlange Schlangen mit Touristen, die nach Griechenland einreisen wollen.

Am Grenzübergang Kulata – Promachonas von Bulgarien nach Griechenland bildeten die Fahrzeuge auch am 04 Juli 2020 bis zu 10 Kilometer lange Schlangen. Hunderte Touristen warteten sogar viele Sunden lang um nach Griechenland einreisen zu können.

Der Anstieg des touristischen Stroms aus benachbarten Balkanländern nach Griechenland begann in vielen meeresnahen Gebieten des östlichen Mazedoniens und spezieller auf der Insel Thassos sichtbar zu werden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland hält Grenze zu Nordmazedonien geschlossen

2. Juli 2020 / Aufrufe: 1.583 Keine Kommentare

In Griechenland bleibt der Grenzübergang Evzoni nach Nordmazedonien bis zum 15 Juli 2020 für den Reiseverkehr geschlossen.

Das für Staatsangehörige anderer Länder geltende Einreiseverbot nach Griechenland über den Grenzübergang Evzoni (zu Nordmazedonien) wurde kurzfristig bis zum 15 Juli 2020 verlängert.

Laut dem im Regierungsanzeiger veröffentlichten Beschluss wird die Zollstelle Evzoni abgesehen von wenigsten Ausnahmen für weitere 15 Tage keinen Einreisepunkt nach Griechenland darstellen.
Gesamten Artikel lesen »

Ausschluss macht Türkei wütend

1. Juli 2020 / Aufrufe: 641 Keine Kommentare

Die Türkei ist verärgert, nicht in dem Katalog der Länder umfasst zu sein, für die sich inmitten der Pandemie des Coronavirus COVID 19 der Tourismus öffnet.

Wir empfinden Enttäuschung, nicht in den Katalog der Länder aufgenommen worden zu sein, für die sich die Reisen öffneten, erklärte der Sprecher des türkischen Außenministeriums, Hami Aksoy, in seiner Bekanntmachung. Erdogan spricht von einer politischen Entscheidung.

Die Türkei brachte heute „ihre Enttäuschung“ darüber zum Ausdruck, aus dem Katalog der Länder ausgeschlossen geworden zu sein, deren Bürger inmitten der Pandemie des Coronavirus in die EU einreisen können, wobei Präsident Recep Tayyip Erdogan sogar von einer „politischen Entscheidung“ spricht.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland öffnet Grenzen für Touristen

30. Juni 2020 / Aktualisiert: 05. Juli 2020 / Aufrufe: 1.300 Keine Kommentare

Was in Griechenland ab dem 01 Juli 2020 für die Einreise per Luft, Wasser und Land und die Präventionsmaßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 gilt.

Bekanntmachung des Staatssekretärs im Premierbüro und Regierungssprecher Stelios Petsas über die Wiederherstellung der Reiseströme, immer mit dem Schutz der Gesundheit der in der Tourismusbranche Beschäftigten, der Einwohner der touristischen Ziele und der Besucher Griechenlands als Richtschnur.

In Anknüpfung an die Beratungen auf Ebene der Europäischen Union wird in Griechenland ab dem 01 Juli 2020 Folgendes gelten:
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlangt PLF

28. Juni 2020 / Aktualisiert: 02. Juli 2020 / Aufrufe: 11.648 15 Kommentare

Passagiere internationaler Flüge nach Griechenland haben ab sofort obligatorisch eine sogenannte Aussteigekarte auszufüllen.

Im Rahmen der Planung Griechenlands für den Schutz der Bürger vor dem Coronavirus Covid-19 sind ab sofort und bis zum 31 August 2020 alle Passagiere internationaler Flüge nach Griechenland verpflichtet, eine sogenannte Aussteigekarte (PLF) auszufüllen.

Angesichts der Freigabe der Auslandsflüge zu den Flughäfen Griechenlands informiert die Zivile Luftfahrtbehörde (YPA) das Passagierpublikum über die Flugverkehrsanweisung (NOTAM), die am Samstag, dem 27 Juni 2020, erging und bis zum Montag, dem 31 August 2020, gelten wird und die obligatorische Ausfüllung des Aussteigekarten-Formulars (Passenger Locator Form / PLF) von allen Passagieren internationaler Flüge nach Griechenland vorsieht.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland senkt MwSt auch für Taxis

4. Juni 2020 / Aufrufe: 632 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde im Personenbeförderungswesen die Mehrwertsteuer ab Anfang Juni 2020 von 24 auf 13 Prozent gesenkt.

Wie das griechische Finanzministerium betont, stellt die Senkung der Mehrwertsteuer im Personenbeförderungswesen von 24 % auf 13 % eine Maßnahme mit sozialem Vorzeichen dar. Sie führt zur Minderung der Ticketpreise im Flug-, See- und Landverkehr, einschließlich der Massenverkehrsmittel im Nah- und Fernverkehr wie U-Bahn und Busse.

Unter besagte Senkung der MwSt., die bereits seit dem vergangenen Montag (01 Juni 2020) umgesetzt wird, fallen auch die Beförderungsgelder der Taxis.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlängert „Corona-NOTAM“

24. Mai 2020 / Aufrufe: 4.897 1 Kommentar

Die Beschränkungen im internationalen Flugverkehr nach und von Griechenland bis Ende Mai 2020 verlängert.

Griechenland verlängert bis Ende Juni 2020 die Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA), mit der Flüge aller internationalen Routen nur auf dem Flughafen Athens erlaubt sind.

Konkret gab die YPA die Revision der bisher bestehenden NOTAM bekannt, die bis zum 31 Mai 2020 galt und mit der die Ankünfte / Abflüge aller internationalen Flüge nur an dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ (AIA) gestattet sind.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland will Insel-Quarantäne aufheben

20. Mai 2020 / Aufrufe: 1.309 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sollen ab dem 25 Mai 2020 die Verkehrsbeschränkungen zu und zwischen den Inseln aufgehoben werden.

Der Staatssekretär für Zivilschutz und Krisenmanagement, Nikos Hardalias, gab nunmehr auch offiziell die Aufhebung der Verkehrsbeschränkungen zu und von allen Inseln Griechenlands ab dem 25 Mai 2020 bekannt.

Wie er betonte, seien dabei die neuen Regeln einzuhalten, die für den Küstenschifffahrts-Verkehr gelten und bereits seit dem 18 Mai 2020 auf den Schiffen von und nach Kreta umgesetzt werden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlängert Einreiseverbot wegen Coronavirus

15. Mai 2020 / Aktualisiert: 15. Mai 2020 / Aufrufe: 2.228 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland hat das globale Einreiseverbot für Staatsangehörige sogenannter Drittstaaten erneut verlängert.

Gemäß einem per Regierungsanzeiger (FEK) veröffentlichten Ministerialbeschluss werden die Grenzen Griechenlands für die Bürger aus Drittstaaten bis wenigstens einschließlich zum 15 Juni 2020 geschlossen bleiben.

Die Geltung des ab seinem Auslaufen wie verlängerten gemeinsamen Beschlusses der Minister für Zivilschutz, Gesundheit und Äußere Angelegenheiten „Verhängung der Maßnahme des Verbots der Einreise Staatsangehöriger dritter Staaten außer der Staaten der Europäischen Union und des Schengen-Raums zwecks Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus COVID-19“ (B‘ 916) wird bis einschließlich zum 15.06.2020 um 23:00 Uhr verlängert.
Gesamten Artikel lesen »