Griechenland ermittelt gegen Verschwörungstheoretiker

9. August 2020 / Aufrufe: 613 Keine Kommentare

Wegen der Verschwörungsszenarien in Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID 19 läuft in Griechenland ein staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren.

In Griechenland schaltete sich die Staatsanwaltschaft in die Angelegenheit der Verschwörungstheorien ein, die in den sozialen Netzwerken online gestellt werden und die Umsetzung der von der Regierung verhängten Maßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung der Pandemie gefährlich unterminieren.

Konkret leitete der Staatsanwalt des Amtsgerichts Athen, Nikolas Stefanatos, ein Ermittlungsverfahren ein, nachdem ihm auch von dem Department für Cyberkriminalität der Griechischen Polizei (ELAS) Angaben mit den umstrittenen Publikationen und Einstellungen in sozialen Netzwerken zugeschickt wurden, welche die Bürger mit Verschwörungstheorien in Zusammenhang mit dem Coronavirus ermuntern, die zum Schutz der Bürger vor dem Covid-19 umgesetzten Maßnahmen der Regierung zu ignorieren.
Gesamten Artikel lesen »

Touristen verlassen Griechenlands Insel Poros

8. August 2020 / Aufrufe: 1.074 Keine Kommentare

Nachdem in Griechenland auf Poros mittlerweile 30 Fälle einer Infektion mit dem Coroanvirus COVID 19 bestätigt wurden, verlassen die Touristen die Insel.

In Griechenland von der staatlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt ERT übertragenen Informationen zufolge zählen die bestätigten Coronavirus-Fälle auf der Insel Poros mittlerweile 30. Zusätzlich wird auf die Ergebnisse auch weiterer Test gewartet, damit das Ausmaß der Verbreitung des Coronavirus Covid-19 festgestellt wird.
Gesamten Artikel lesen »

Lockdown auf Poros in Griechenland

7. August 2020 / Aktualisiert: 07. August 2020 / Aufrufe: 1.392 Keine Kommentare

In Griechenland wurde für die Insel Poros offiziell ein partieller Lockdown beschlossen.

An die Maßnahmen anknüpfend, die in Griechenland am 06 August 2020 der Gemeinderat der Insel Poros ergriff, fasste das Generalsekretariat für Bürgerschutz einen Beschluss zur Ergreifung außerordentlicher Beschränkungsmaßnahmen auf der Insel.

So werden unter anderem in dem Gemeindeverband Kinderspielplätze geschlossen, während außerordentliche Maßnahmen auch für Bars, Restaurants und Hotels beschlossen wurden.
Gesamten Artikel lesen »

Aufenthaltserlaubnis für Landarbeiter in Griechenland

6. August 2020 / Aufrufe: 374 Keine Kommentare

Arbeitgeber in Griechenland befindlicher ausländischer Landarbeiter können deren Aufenthaltsgenehmigung um bis zu 90 Tage verlängern lassen.

Gemäß dem Runderlass des Ministeriums für Bürgerschutz, mittels dessen der gesetzliche Erlass (PNP) mit Titel „Weitere Maßnahmen zur Bewältigung der sich fortsetzenden Folgen der Pandemie des Coronavirus COVID-19 und Rückkehr zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Normalität (FEK A‘ 90/01-05-2020)“ verlängert werden, wird die Aufenthaltsgenehmigung ausländischen Landarbeiter um bis zu 90 Tage verlängert.

In diesem Zusammenhang sei auf die am 22 Juli 2020 beschlossenen strengeren Maßnahmen an Griechenlands Grenzen verwiesen, in deren Rahmen unter anderem aus welchem Grund auch immer vor dem 04 August 2020 das Land verlassenden Landarbeitern bis auf weiteres die Möglichkeit einer Rückkehr nach Griechenland genommen wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Europa-Champions bei politischer Werbung

5. August 2020 / Aufrufe: 458 Keine Kommentare

Griechenlands Regierungspartei Nea Dimokratia ND figuriert in Europa bei den Ausgaben für politische Werbung bei Google auf dem zweiten Rang.

Griechenlands Tourismus bricht zusammen und zusammen mit ihm auch die griechische Wirtschaft, während die Analytiker – nicht zu Unrecht – einen Winter vorhersehen, im Vergleich zu dem selbst die „harten memorandischen Winter einem … Spaziergang ähneln werden„.

Die Unternehmensschließungen und die Welle, die – „für den Tag danach“ Dschungel-Verhältnisse gestaltend – den Arbeitsmarkt heimsucht, scheinen den Regierungsstab nicht besonders zu rühren, der sich bemüht, mit Halbmaßnahmen „Lösungen“ zu geben. Letzteres lässt sich leicht bestätigen, wenn man auf Basis der – im Nachhall des Lockdown’s – ergriffenen Maßnahmen – für die Unternehmen und deren Beschäftigte beurteilt.
Gesamten Artikel lesen »

Cyprus Airways storniert Flüge nach Griechenland

4. August 2020 / Aufrufe: 860 Keine Kommentare

Griechenland wurde von Zypern im Rahmen der Maßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 von Kategorie A auf Kategorie B abgestuft.

Die zypriotische Fluggesellschaft Charlie Airlines (Cyprus Airlines) gab die Aussetzung ihrer Flüge nach Thessaloniki und Skiathos ab dem 18 August 2020 und die Reduzierung der Frequenz der Flüge nach Athen und Heraklion bekannt.

Die Gesellschaft gab ihren Beschluss in einer einschlägigen Bekanntmachung auf ihren offiziellen Konten bei den sozialen Netzwerken bekannt, nachdem vorhergehend das Gesundheitsministeriums Zyperns beschloss, Griechenland ab dem 06 August 2020 der (Corona-) Risiko-Kategorie B zuzuordnen, und merkte an, die betroffenen Passagiere werden per E-Mail informiert werden.
Gesamten Artikel lesen »

Mythos des Medikamenten-Überkonsums in Griechenland

3. August 2020 / Aufrufe: 572 Keine Kommentare

Der Konsum von Medikamenten in Griechenland liegt nahe bei oder sogar unter dem Durchschnitt der Länder der OECD.

Werden in Griechenland letztendlich zu viele oder eher wenige Medikamente konsumiert?

Die Angaben aus der Datenbank der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die für die hauptsächlichen europäischen Länder über Fakten bezüglich des Konsums von Medikamenten seit 2000 verfügt, zeigen, dass in Griechenland – abgesehen von Ausnahmen – der Medikamentenkonsum nahe bei (oder unter) dem Mittelwert der OECD-Länder liegt.
Gesamten Artikel lesen »

Pizza Hut verlässt Griechenland

2. August 2020 / Aufrufe: 681 Keine Kommentare

Die Restaurantkette Pizza Hut beschloss, sich aus Griechenland zurückzuziehen.

Die US-amerikanische Fastfood-Kette Pizza Hut entschied, dass die Aktivität der Kette in Griechenland nicht mehr tragfähig und folglich einzustellen ist, und schloss infolgedessen ab dem 30 Juli 2020 alle ihre 16 Geschäfte in Griechenland.

Die Firma unternahm in den vergangenen Jahren große Bemühungen, damit die Läden zu positiven Betriebs- und Wachstumsrhythmen zurückkehren„, betonten gegenüber griechischen Nachrichtenagentur ANA – MNA der Gesellschaft nahe stehende Quellen und fuhren fort:
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verschärft Maskenpflicht

1. August 2020 / Aufrufe: 1.436 Keine Kommentare

Griechenland weitete die Maskenpflicht auf alle geschlossenen Stätten einschließlich der Kirchen und sonstiger Verehrungsstätten aus.

In Griechenland gab der Staatssekretär für Zivilschutz, Nikos Hardalias, bekannt, dass fortan das Tragen von (Atem- / Gesichts-) Masken in allen geschlossenen Stätten obligatorisch ist.

Die neuen Maßnahmen wurden beschlossen, nachdem in Griechenland den letzten Tagen eine „Explosion“ der Anzahl bestätigter Fälle mit dem Coronavirus Covid-19 infizierter Personen verzeichnet wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Gott billigt keine Masken

31. Juli 2020 / Aufrufe: 688 1 Kommentar

In Griechenland ermunterte ein Archimandrit die Gläubigen, während seiner Predigt ihre Gesichtsmasken abzunehmen, da Gott sie nicht billige.

In Griechenland hat Archimandrit Nikolaos der Athener Kathedrale des Heiligen Panteleimon für heftige Reaktionen gesorgt. Laut dem TV-Sender ANT1 ermunterte der Geistliche die Gläubigen, während der Dauer seiner Predigt die Gesichtsmasken abzunehmen, die sie trugen.

Die am Vorabend des Feiertags des Heiligen Panteleimon den Gottesdienst besuchenden Gläubigen erklärten, der Archimandrit habe ihnen gesagt, „nehmt die Masken ab. Gott billigt keine Masken.“ Informationen zufolge befanden sich ungefähr 500 Personen in der Kathedrale, und als sie Ermunterung des Archimandriten vernahmen, waren manche überrascht, manche empfanden – die Notwendigkeit bedenkend, ihre Gesundheit vor dem Coronavirus zu schützen – Verlegenheit und andere … applaudierten.

(Quelle: dikaiologitika.gr)