Anstieg neuer Corona-Fälle in Griechenland

9. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.181

In Griechenland wurde in den letzten Tagen ein beachtlicher Anstieg bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 verzeichnet.

Nach einem signifikanten Anstieg neuer bestätigter Coronavirus-Fälle stehen in Griechenland die Behörden in Alarmbereitschaft, geben sich jedoch parallel beschwichtigend.

Die gestrige offizielle Informierung durch den Nationalen Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) führt landesweit 97 neue Fälle einer Infektion mit dem neuen Coronavirus an.

EODY gibt wieder alltägliche „Corona-Bulletins“ aus

Laut dem EODY stieg in Griechenland in den letzten Tagen die Anzahl der bestätigten Infektionsfälle um Dutzende an. Infolgedessen begann der EODY, seit gestern (07 Juni 2020) wieder alltägliche Berichte über die Verfolgung der Infektionen mit dem neuen Coronavirus Covid-19 auszugeben.

Der offiziellen Informierung durch den EODY zufolge sind in Griechenland zu der Gesamtzahl der Infektionen durch das Virus SARS-COV-2 weitere neue 97 Fälle hinzugekommen. Von diesen 97 Fällen beziehen sich 30 auf aus dem Ausland zurückkehrende oder einreisende Personen und 29 wurden im Rahmen organisierter Massentests speziell im Verwaltungsbezirk Xanthi ausfindig gemacht.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen