Archiv

Artikel Tagged ‘staatsbürgschaft’

Griechenlands Banken soll wieder geholfen werden

14. August 2019 / Aufrufe: 329 1 Kommentar

In Griechenland wird damit gerechnet, dass die Europäische Kommission einen Plan zur staatlichen Unterstützung seiner Banken genehmigen wird.

Griechenlands Finanzministerium erwartet ein positives „Signal“ von der Generaldirektion Wettbewerb (DG COMP) der Europäischen Kommission, damit die Umsetzung des Plans zur staatlichen Unterstützung der griechischen Banken beginnt.

Der Plan zur Stützung der Bankenbranche ist von der Finanzstabilitätsfazilität (FSF) entworfen worden, und das Einzige, was noch bleibt, damit er „anläuft“, ist seine Genehmigung durch die Europäische Kommission, womit Ende September 2019 gerechnet wird.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Verschuldung überstieg 345 Mrd Euro

19. August 2018 / Aufrufe: 415 Kommentare ausgeschaltet

Ende des zweiten Halbjahrs wurde Griechenlands Verschuldung auf 345 Milliarden Euro beziffert und der Druck auf die griechischen Staatsanleihen setzt sich fort.

Nach den zwischenzeitlich gefassten Beschlüssen der Eurogruppe mag der Bericht über die Verschuldung Griechenlands für das erste Halbjahr 2018 mittlerweile „altbacken“ sein, jedenfalls zeigt er, dass sie bereits vor der Freigabe der letzten Tranche von 15 Mrd. Euro die Summe von 345 Mrd. Euro überstiegen hatte.

Ein weiteres interessantes Element ist, dass die staatliche Rechnungszentrale, noch bevor sie die entsprechend zweckgebundenen 9,5 Mrd. aus der letzten Tranche des ESM erhielt, schon eine Liquiditätsrücklage von 13,083 Mrd. Euro gebildet hatte – und zwar in einem Moment, wo die staatlichen Verbindlichkeiten betreffenden Zahlungen (an den privaten Sektor) „gebremst“ wurden und ihre Begleichung mittlerweile auf Ende des Jahres 2018 verschoben worden ist.
Gesamten Artikel lesen »