Trump droht Europa mit Dschihadisten

22. September 2019 / Aufrufe: 2 Keine Kommentare

Trump will in Syrien gefangene ausländische Dschihadisten an Europas Grenzen freilassen, wenn die Herkunftsländer ihre Staatsangehörigen nicht von allein zurücknehmen.

US-Präsident Donald Trump drohte, die von seinen Alliierten in Syrien festgenommenen Dschihadisten an den Grenzen Europas freizulassen, wenn Frankreich, Deutschland und andere europäische Länder nicht akzeptieren, ihre Staatsangehörigen zurückzunehmen.

Australiens Premierminister Scott Morrison im Oval Office empfangend, äußerte Trump an die Journalisten gerichtet, „ich besiegte den Islamischen Staat im Irak und in Syrien„.
Gesamten Artikel lesen »

Mehr Diebstähle und Raubüberfälle in Griechenland

21. September 2019 / Aufrufe: 209 Keine Kommentare

Im ersten Halbjahr 2019 wurden in Griechenland im Vergleich zu dem entsprechenden Vorjahreszeitraum ein Anstieg der Diebstähle und Raubüberfälle verzeichnet.

Das Hauptquartier der Griechischen Polizei (ELAS) gab die statistischen Daten, die sich auf die Kriminalitäts-Indizes für Straftaten des gemeinen Verbrechens, gegen die Wirtschaft, illegaler Schleusung von Migranten, Kundgebungen beziehen, sowie auch die Bilanzierung der Gesamtaktivität der Polizei für das erste Halbjahr 2019 an die Öffentlichkeit.

Die Daten weisen Interesse auf, da sie die Schwankung der Kriminalität in Griechenland im Vergleich auch zu dem entsprechenden Zeitraum des Jahres 2018 wiedergeben. Laut den Angaben der EL.AS. werden im Vergleich zum 1. Halbjahr 2018 weniger Fahrzeugdiebstähle und Morde verzeichnet, während die Raubüberfälle und die Diebstähle – Einbrüche eine Zunahme zeigen.
Gesamten Artikel lesen »

Dschihadisten machen in Athen „Party“

20. September 2019 / Aufrufe: 484 Keine Kommentare

Eine Reportage des CBS deckt einen Ring auf, der Islamisten für 8.000 Dollar pro Kopf über Griechenland nach Europa schafft.

Ein ganzes amerikanisches Netzwerk, nämlich CBS News, brachte mit einer journalistischen Recherche all das fertig, was die Griechische Polizei (ELAS) mit den Kreisen der Menschen-Schlepper nicht schaffte.

CBS News sammelte Fakten, mit denen bewiesen wird, dass die Terroristen aus dem Islamischen Staat nach Griechenland einreisen und sich von dort aus zu den übrigen Ländern Europas begeben.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: aus Fehlern lernt man

19. September 2019 / Aufrufe: 307 Keine Kommentare

Die beschleunigte Zustimmung zur vorzeitigen Tilgung des teuren Kredits des Internationalen Währungsfonds an Griechenland zeigt, wie Fehler zur Lehre werden.

Die vorzeitige Tilgung des teuren Kredits des Internationalen Währungsfonds (IWF) an Griechenland stellt eine positive Entwicklung dar. Alles, was geschah, zeigt jedoch ebenfalls, was passiert, wenn die Bürokratie der EU den griechischen Halbheiten begegnet.

Die Politik ist Politik und oft, wenn nicht meistens dient das, was geschieht (wie beispielsweise Erklärungen), den Eindrücken. Manchmal helfen die politischen Konfrontationen jedoch, damit sich die richtigen Rückschlüsse ergeben und aus Fehlern gelernt wird.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland lobt Geburtsprämie aus

18. September 2019 / Aufrufe: 254 Keine Kommentare

Ab 2020 soll in Griechenland sowohl Staatsangehörigen als auch Migranten je Neugeburt eine pauschale Beihilfe in Höhe von 2000 Euro gezahlt werden.

In Griechenland gab die Staatssekretärin im Ministerium für Fürsorge und Soziale Solidarität, Domna Michailidou, eine Geburtsbeihilfe in Höhe von 2.000 Euro für alle Griechen und Migranten ab dem 01.01.2020 bekannt.

Laut der Staatssekretärin werden nur 10 % (der formal Berechtigten) die Beihilfe wegen sehr hoher Einkommen nicht erhalten.
Gesamten Artikel lesen »

Erdogan droht Europa mit Dschihadisten-Tsunami

17. September 2019 / Aufrufe: 410 Keine Kommentare

Während Griechenland aus der Türkei von Flüchtlingen und Immigranten überschwemmt wird, erpresst Erdogan erneut Europa mit  mit einer Öffnung der türkischen Grenzen.

Mit den auf den griechischen Inseln in den letzten Tagen signifikant zunehmenden Strömen aus der Türkei eintreffender Flüchtlinge und illegaler Migranten, aber auch den erneuten Drohungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan bezüglich einer Öffnung der Grenzen beschäftigt das Thema der Migrationskrise die Länder der Europäischen Union wieder mit der selben Heftigkeit, die es im Jahr 2015 hatte.

Erdogan, der brennend die Schaffung einer Sicherheitszone im „weichen Unterleib“ seines Landes, sprich in Nordsyrien wünscht, stellte vor einigen Tagen das Thema in Zusammenhang mit dem Flüchtlingsthema, den europäischen Block diplomatisch „erpressend“.
Gesamten Artikel lesen »

„Marktgeier“ bringen Griechenland Investitionen

16. September 2019 / Aufrufe: 551 1 Kommentar

Manchmal kommen die direkten Investitionen von wo anders als erwartet, und doch geschieht es bereits in Griechenland, mit ausländischen Fonds als Protagonisten.

Die ausländischen Fonds kaufen in Griechenland nicht nur Aktien, Anleihen, Kredite und Unternehmen. Sie haben auch begonnen, etwas anderes zu tun, was sich als Katalysator für den Anstieg der direkten, produktiven Investitionen erweisen kann.

Es ist eine Folge der von den großen Zentralbanken umgesetzten Politik der Null- und Negativ-Zinsen und der massenhaften Ankäufe von Titeln (QE), wie sie die Europäische Zentralbank (EZB) erneut beginnt.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Schulbücher online

15. September 2019 / Aktualisiert: 15. September 2019 / Aufrufe: 249 1 Kommentar

Alle in Griechenland für den Unterricht an Grundschulen und Gymnasien vorgesehenen Schulbücher sind kostenlos auch per Internet verfügbar.

Auf der Internetpräsenz „Interaktive Schulbücher“ (Διαδραστικά Σχολικά Βιβλία), die auch die offizielle Website Griechenlands Ministeriums für Bildung, Forschung und Konfessionen ist, haben Schüler, Eltern und Lehrkräfte die Möglichkeit, die Schulbücher in digitaler Form zu sehen beziehungsweise herunterzuladen.

Auf der Website sind alle Schulbücher für die Grundschule, das Mittelstufengymnasien und die allgemeinen und beruflichen Oberstufengymnasien in diversen, für verschiedene Nutzungen geeigneten digitalen Formen eingestellt worden.
Gesamten Artikel lesen »

AMKA für EU-Ausländer in Griechenland

14. September 2019 / Aufrufe: 417 Keine Kommentare

Bürgern der Europäischen Union kann in Griechenland auch schon vor Verstreichen eines dreimonatigen Aufenthalts eine Sozialversicherungsnummer AMKA erteilt werden.

Ein allgemeines Rundschreiben des „Einheitlichen Trägers für Gesundheitsleistungen“ (EFKA) in Griechenland gibt Anweisungen zur Erteilung einer griechischen Sozialversicherungsnummer (AMKA) an Bürger aus Ländern der Europäischen Union.

Spezieller die Bürger aus EU-Ländern, die zu dem Zweck nach Griechenland kommen, als Arbeitnehmer oder Selbständige zu arbeiten, und deren dreimonatiger Aufenthalt im Land noch nicht erfüllt ist, haben zu wissen:
Gesamten Artikel lesen »

23 Tonnen Freon in Griechenland beschlagnahmt

13. September 2019 / Aufrufe: 322 Keine Kommentare

In einem Lager in Griechenland wurden über 23 Tonnen eines verbotenen Kühlmittels vom Typ Freon gefunden und beschlagnahmt.

In Griechenland machte das Dezernat für Wirtschaftskriminalität (SDOE) Attikas in Egaleo über 23 Tonnen des verbotenen Kältemittels Freon ausfindig – welche Menge laut erfahrenen Marktfaktoren einen europäischen Rekord darstellt.

Die Ermittlungen zur Enthüllung der Mitglieder des Kreises des illegalen Imports und Vertriebs der verbotenen Kühlflüssigkeit gehen weiter.
Gesamten Artikel lesen »