Archiv

Artikel Tagged ‘pfandleihe’

Zinswucher in Kfz-Pfandhäusern in Griechenland

27. September 2012 / Aufrufe: 405 1 Kommentar

Das Entwicklungsministeriums in Griechenland warnt die Verbraucher vor Praktiken der Kfz-Pfandhäuser und empfiehlt, sich an die staatliche Pfandbeleihung zu wenden.

Die Behörde des Verbraucher-Ombudsmanns in Griechenland stellte in Kfz-Pfandhäusern Praktiken des Zinswuchers fest und übermittelte nach den Ermittlungen die einschlägige Akte an die Staatsanwaltschaft, das Sonderdezernat für Wirtschaftsverbrechen (SDOE) und die Schwarzgeld-Behörde.

Bei einer Pressekonferenz des Staatsekretärs des Entwicklungsministeriums Thanasis Skordas und des Verbraucher-Ombudsmanns Evangelos Zerveas wurden enthüllende Einzelheiten über die Arbeitsweise dieser Unternehmen gegeben. Laut Herrn Zerveas kann der jährliche Zinssatz bis zu 150% erreichen, während der Eigentümer, der sein Fahrzeug verpfändet, Erpressungen und Belastungen zum Opfer fallen kann, von denen er vorab keine Kenntnis hatte.
Gesamten Artikel lesen »

Pfandleihen in Griechenland machen goldene Geschäfte

18. November 2011 / Aktualisiert: 30. Juni 2013 / Aufrufe: 398 1 Kommentar

Die Wirtschaftskrise in Griechenland beschert den Pfandleihern goldene Geschäfte, da viele Bürger gezwungen sind, Schmuck und sonstige Wertgegenstände zu versetzen.

Eine Schuldenkette nimmt das ganze Land in den Würgegriff. Die Bürger testen alltäglich ihre Belastungsgrenzen unter ungekannten Umständen wirtschaftlicher Erstickung aus. Die Planung des Familienetats steht unter kontinuierlicher Revision, ohne dass leichte Lösungen verfügbar sind, wenn einer dem anderen schuldet. Die Situation bewegt sich auf einem gespannten Seil. Daten zeigen, dass sich der Anteil all jener verdoppelte, die mit der Zahlung ihrer Miete im Rückstand sind oder / und die Wohnung wechseln und dabei die Eigentümer auf unbezahlten Rechnungen für Strom und Wasser sitzen lassen.

Einer von zehn Bürgern vermag nicht den Nachhilfeunterricht seiner Kinder zu bezahlen. Sieben von zehn Anzeigen bei der Arbeitsaufsicht beziehen sich auf die Zurückhaltung fälliger Bezüge. Schätzungsweise 40.000 Unternehmen werden nicht in der Lage sein, ihre Verbindlichkeiten gegenüber den öffentlichen Versicherungsträgern in Ordnung zu bringen. Der Index der nicht versicherten Fahrzeuge ist während der letzten drei Jahre um 50% gestiegen.
Gesamten Artikel lesen »