Archiv

Artikel Tagged ‘notstand’

Ausnahmezustand nach Erdbeben auf Lesbos in Griechenland

14. Juni 2017 / Aufrufe: 815 Kommentare ausgeschaltet

Nach dem starken Erdbeben des 12 Juni 2017 wurde in Griechenland über die Insel Lesbos für sechs Monate der Ausnahmezustand verhängt.

Auf Beschluss des Generalsekretariats für Zivilschutz wurde in Griechenland nach dem am 12 Juni 2017 verzeichneten Erdbeben mit einer Stärke von 6,1 Richter bzw. einer anderen Quelle zufolge 6,3 Richter die gesamte Ägäis-Insel Lesbos zum Notstandsgebiet erklärt.

Der ausgerufene Ausnahmezustand gilt ab dem Tag, an dem besagtes Erdbeben stattfand, für einen Zeitraum von sechs Monaten, also bis zum 12 Dezember 2017. Diese Maßnahme wurde für erforderlich gehalten, um den außerordentlichen Bedürfnissen zu begegnen und die Folgen zu handhaben, die sich wegen der starken seismischen Erschütterung in der Region ergaben.
Gesamten Artikel lesen »

Notstand in Krankenhäusern in Griechenland

14. Juni 2010 / Aktualisiert: 24. August 2013 / Aufrufe: 542 1 Kommentar

Infolge des Mangels an notwendigen Materialen selbst für elementare medizinische Handlungen herrscht in den öffentlichen Krankenhäusern in Griechenland eine tragische Lage.

Inzwischen werden außer den programmierten chirurgischen Eingriffen auch Notoperationen aufgeschoben, bestimmte diagnostische Untersuchungen können nicht mehr durchgeführt werden und die Sammlung freiwilliger Blutspenden droht landesweit völlig zum Erliegen zu kommen. Der Präsident der Krankenhausärzte Dimitris Varnavas erklärte in einem eindringlichen Appell, dass in den Krankenhäusern ein enormer Mangel herrsche und für den Fall, dass nicht noch in dieser Woche (sprich ab Montag, dem 14. Juni 2010) Maßnahmen ergriffen werden, sogar auch mit dem Verlust von Menschenleben gerechnet werden müsse.
Gesamten Artikel lesen »