Archiv

Artikel Tagged ‘mitsotakis’

Wie Mitsotakis Griechenland zu retten verspricht

30. Juni 2017 / Aufrufe: 743 3 Kommentare

Der Vorsitzende der ND und Oppositionsführer Kyriakos Mitsotakis präsentierte 5 Schritte, mit denen Griechenland unter seiner zukünftigen Regierung aus der Krise kommen soll.

Am Abend des 28 Juni 2017 bei der Economist-Konferenz sprechend richtete der Vorsitzende der Nea Dimokratia (ND), Kyriakos Mitsotakis, einen Aufruf an die Marktwelt, sich darauf vorzubereiten, in Griechenland zu investieren:

Die früher oder später kommende politische Wende vorwegnehmend rufe ich die Marktwelt bereits jetzt auf: Bereitet Euch vor, in Griechenland zu investieren. Bringt Kapital, Beschäftigung, Know-how in unser Land. Und ich werde einen Rahmen mit Stabilität, niedrigerer Besteuerung, unverfälschtem Wettbewerb, weniger Bürokratie garantieren. Wir sind bereit, alles Nötige tun, damit unsere Wirtschaft anspringt. Wir haben keine andere Wahl als dies zu erreichen. Wir haben es als Nation schon einmal geschafft, wir können es auch jetzt. Mit Planung, harter Arbeit und dem Glauben der Bürger als Waffe werden wir Griechenland wieder zu einem Leuchtturm des Wachstums in unserer Region machen.
Gesamten Artikel lesen »

Die SYRIZA nährte in Griechenland den Hass

27. Juni 2017 / Aufrufe: 669 3 Kommentare

Kyriakos Mitsotakis vertritt, die SYRIZA habe eine Hasskultur genährt und Griechenland sei Europas einziges Land mit einem linksextremen Inlandsterrorismus.

Während der Dauer seines Besuchs am vergangenen Donnerstag (22 Juni 2017) in Brüssel wegen des Gipfels der Europäischen Volkspartei (EVP) traf der Vorsitzende der Nea Dimokratioa (ND), Kyriakos Mitsotakis, sich mit dem Redaktionsteam der Zeitung Politico. „Griechenland braucht Wachstum, und die Grundvoraussetzungen, damit dies geschieht, sind drei„, betonte Herr Mitsotakis gegenüber dem Politico-Journalisten Ryan Heath und fügt an:

Erstens, die griechischen strukturellen Reformen in der Wirtschaft. Leider haben der Premierminister und die Regierung sich nicht mit essentiellen strukturellen Reformen in der Wirtschaft befasst. Hinsichtlich der Reformen der vorherigen Regierung gibt es sogar einen signifikanten Rückschritt. Zweitens müssen wir uns ernsthaft mit den ‚roten‘ Krediten beschäftigen und drittens brauchen wir mehr fiskalischen (Spiel-) Raum.
Gesamten Artikel lesen »

Reformen in Griechenland sind fiktiv

26. Juni 2017 / Aufrufe: 788 6 Kommentare

In einem Interview an die FAZ vertrat Kyriakos Mitsotakis, die SYRIZA identifiziere sich nicht mit den Reformen, die im übrigen für sich allein auch nicht ausreichen werden.

Das am vergangenen Wochenende publizierte Interview des ND-Vorsitzenden Kyriakos Mitsotakis an die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) wurde auch in Griechenland von etlichen Medien aufgegriffen. Auf eine Frage bezüglich der Unterschiede zwischen SYRIZA und Nea Dimokratia (ND) antwortend erklärte Kyriakos Mitsotakis der FAZ:

Im Gegensatz zur SYRIZA glauben wir an eine liberale Reformagenda. Die Partei des Alexis Tsipras identifiziert sich bis heute nicht mit den Reformen. Auf vielen Bereichen wird sogar ein Rückschritt verzeichnet„, betont Herr Mitsotakis und bezieht sich auf die regierungsinternen Reaktionen auf die Investition auf dem Areal des ehemaligen internationalen Athener Flughafens „Elliniko“ und die Nutzung 14 peripherer Flughäfen in Griechenland durch die Fraport.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands ehemaliger Premier Mitsotakis ist tot

30. Mai 2017 / Aufrufe: 354 Kommentare ausgeschaltet

Griechenlands ehemaliger Premierminister Konstantinos Mitsotakis verstarb am 29 Mai 2017 im Alter von 99 Jahren.

Der ehemalige Premierminister Griechenlands und Ehrenvorsitzende der Nea Dimokratia (ND), Konstantinos Mitsotakis, schied in den ersten Morgenstunden des 29 Mai 2017 im Alter von 99 Jahren aus dem Leben. Seine Familie führt in einer Bekanntmachung an: „Konstantonos Mitsotakis schied heute Morgen um 01:00 Uhr aus dem Leben, umgeben von den Menschen, die er liebte und die ihn liebten.

Am Mittwoch, dem 31 Mai 2017, wird um 15:00 Uhr in der Erzbistums-Kathedrale in Athen ein Trauergottesdienst für Konstantinos Mitsotakis zelebriert werden. Seine Beisetzung wird am Donnerstag in seiner Geburtsstadt Chania auf der Insel Kreta erfolgen.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Kollisionen zwischen Griechenland und Gläubigern?

15. Januar 2016 / Aktualisiert: 06. Februar 2017 / Aufrufe: 1.481 6 Kommentare

Die an sich willkommene Wahl des Kyriakos Mitsotakis zum Parteivorsitzenden der Nea Dimokratia in Griechenland könnte zu einem dramatischen Umsturz führen.

Die Wahl des neuen Anführers der amtierenden Opposition in Griechenland schafft die Gefahr neuer Kollisionen zwischen Athen und seinen Gläubigern der Eurozone und verstärkt die komplexen politischen Dynamiken des Landes.

Auf einen ersten Blick ist die Wahl des Kyriakos Mitsotakis zum Vorsitzenden der zentrumsrechten Nea Dimokratia (ND) eine zweifellos gute Nachricht. Es handelt sich um einen liberalen Reformator, der als einer der effizientesten Minister der im vergangenen Januar gestürzten Koalitionsregierung gilt. Die von ihm unterstützten Politiken – Bekämpfung der etablierten Interessen, Liberalisierung der Wirtschaft und fähige Regierungsführung – sind genau das, was Griechenland braucht.
Gesamten Artikel lesen »

SYRIZA wird in Griechenland alles in die Luft jagen

28. Dezember 2014 / Aufrufe: 3.101 11 Kommentare

Der ehemalige Premierminister Konstantinos Mitsotakis warnt, die SYRIZA werde im Fall der Übernahme der Regierung in Griechenland alles in die Luft jagen.

Das Volk ist reifer als seine Führung. Die politische Führung hinkt ihm nach. Alle Hoffnungen liegen bei dem Volk, das den Kurs zum Schlimmeren verhindern kann. Es darf keine Illusionen darüber geben, was geschehen wird, wenn die SYRIZA an die Regierung kommt. Sollte sie nur einen kleinen Teil ihrer Versprechungen realisieren, wird sie alles in die Luft jagen„, merkte gegenüber der Zeitung „Parapolitika“ Konstantinos Mitsotakis angesichts der aktuellen Entwicklungen in Griechenland und der kritischen Abstimmung am 29 Dezember 2014 im Parlament über die Wahl eines neuen Staatspräsidenten und der offen stehenden Möglichkeit vorgezogener Neuwahlen an.
Gesamten Artikel lesen »

Marika Mitsotakis in Griechenland verstorben

6. Mai 2012 / Aktualisiert: 08. Mai 2012 / Aufrufe: 448 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland verstarb am frühen Morgen des 06 Mai 2012 im Alter von 82 Jahren Marika Mitsotakis.

Die Gattin des ehemaligen Premierministers, Parteivorsitzenden und derzeitigen Ehrenvorsitzenden der Nea Dimokratia (ND), Konstantinos Mitsotakis, verstarb am frühen Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr in der Universitätsklinik Evgenidio in Athen, in der sie während der letzten Zeit wegen ernsthafter Gesundheitsprobleme behandelt wurde.

Die Beisetzung in der Familiengruft auf dem Friedhof von Argoulides / Akrotiri bei Heraklion auf Kreta wird am Mittwoch (09 Mai 2012) im engen Kreis der Familie erfolgen.

(Quellen: in.gr)