Archiv

Artikel Tagged ‘merkel’

Finale Kollision Griechenlands mit der Eurozone

11. Juni 2015 / Aufrufe: 4.069 3 Kommentare

Laut einer Reportage der Financial Times befindet Griechenland sich auf dem Kurs zu einem finalen Bruch mit der Eurozone.

Griechenland scheint inzwischen in eine Bahn zu einem endgültigen Bruch mit der Eurozone einzutreten, da 22 Abgeordnete der Regierungspartei die umgehende Ratifizierung der Arbeitsgesetzgebung verlangen, was von der Troika als einseitige Handlung betrachtet wird. Gleichzeitig zeigt die Anzahl der 22, dass jegliche „memorandische“ Vereinbarung sehr schwer das Parlament passieren wird, da es als unwahrscheinlich gilt, dass diese 22 Abgeordneten ihre Haltung innerhalb weniger Tage umkehren werden.

Das schwere Klima zwischen „Athen – Institutionen“ zeichnet sich in den Erklärungen des Staatsministers Nikos Pappas nach der Entsendung der Gegenvorschläge der griechischen Seite ab. Mit seinem Kommentar bei den sozialen Medien verlangte er eine schriftliche und klare Antwort von der Kommission und betonte dabei charakteristisch: „Mit Verlautbarungen eröffnen wir keinen Dialog.
Gesamten Artikel lesen »

Merkel und Hollande hielten Griechenland absichtlich hin

11. Juni 2015 / Aufrufe: 3.038 Keine Kommentare

Laut Reuters sollen Merkel und Hollande Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras absichtlich hingehalten haben, um noch mehr Zugeständnisse zu erreichen.

Einen Schritt näher am … Abgrund befanden sich am Mittwoch (10 Juni 2015) die Beziehungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern, berichtet Reuters nach dem „Thriller“ der vorausgegangenen Stunden darum, ob das Treffen Alexis Tsipras‘ mit der Angela Merkel und Francois Hollande in Brüssel letztendlich stattfinden wird.

Wie Reuters in seiner Analyse betont, hielten die deutsche Bundeskanzlerin und der französische Präsident den griechischen Premierminister absichtlich hin, um mehr Zugeständnisse von der griechischen Seite zu erreichen. (Anmerkung: Wie nachstehend angemerkt wird, begann die strittige Begegnung schließlich am späten Mittwochabend.)
Gesamten Artikel lesen »

USA sollen 50 Milliarden zur Rettung Griechenlands beisteuern

8. Juni 2015 / Aufrufe: 2.720 1 Kommentar

Wolfgang Schäuble soll die USA herausgefordert haben, 50 Milliarden beizusteuern, wenn sie Griechenland retten wollen.

Ein deutscher Regierungsfunktionär enthüllte eine zwischen dem Finanzminister der USA, Jack Lew, und seinem deutschen Amtskollegen Wolfgang Schäuble erfolgte telefonische Kommunikation, welche die Differenz der beiden Länder in der Tangierung des griechischen Themas hervorhebt.

Laut dem griechischen TV-Sender MEGA verlangte Jack Lew von Wolfgang Schäuble, dass Deutschland Griechenland unterstützt, und der deutsche Finanzminister soll charakteristisch geantwortet haben: „Steuern auch Sie 50 Milliarden bei, damit es (Griechenland) gerettet wird.“ An dieser Stelle gab Jack Lews keinerlei Antwort, wozu Berliner Quellen wiederholen, Washington mache immer einen Rückzieher, wenn das Thema des Geldes gestellt wird.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , , ,

Strategie-Lehrstück für Europa aus Griechenland

3. Juni 2015 / Aufrufe: 2.912 2 Kommentare

Laut einem Artikel der französischen Zeitung La Tribune erteilte Griechenlands Premier Alexis Tsipras ganz Europa ein Lehrstück in Strategie.

Alexis Tsipras unterschreibt das Misslingen der Schlinge„, lautet der Titel eines Artikels des Chefredakteurs der Wirtschaftszeitung La Tribune, Romaric Godin, der sich auf die „Strategie der Schlinge“ bezieht, wie selbiger griechischer Premierminister im März 2015 in einem Interview an die deutsche Zeitschrift Spiegel die Strategie der Institutionen gegenüber Griechenland charakterisierte.

Der Artikel bezieht sich auf die Strategie Alexis Tsipras‘, stabil bei den „roten Linien“ zu verbleiben und sich der „absurden Strategie der Schlinge“ zu widersetzen und so den Europäern das Beispiel zu geben. Die wie mit seinem Artikel in der Zeitung Le Monde zum Ausdruck gebrachten Positionen des Premierministers analysierend, merkt Godin an: „Alexis Tsipras hat allen europäischen Regierungen wirklich eine schöne Lehre in Strategie erteilt, nämlich dass es möglich ist, sich Angela Merkel zu widersetzen. Für Manche, wie für Francois Hollande, ist die Lehre sicherlich hart … .
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , , ,

Griechenland: Ruf doch mal Obama an …

28. Mai 2015 / Aufrufe: 2.290 1 Kommentar

Bundeskanzlerin Angela Merkel soll Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras den Tipp gegeben haben, sich wegen der laufenden Verhandlung an das Weiße Haus zu wenden.

Hinter der amerikanischen Intervention bei dem G7-Gipfel in Dresden zu Gunsten Griechenlands „verbirgt“ sich ein interessantes Hintergrundthema mit eigener Bedeutung.

Bei dem unlängst stattgefundenen Gipfeltreffen in Riga in Lettland war es die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras … den „Tipp“ gab, sich an das Weiße Haus zu wenden, damit es zu dem IWF vermittelt, damit dieser Flexibilität zeigt und das griechische Problem auch bei dem G7-Gipfel gestellt wird.
Gesamten Artikel lesen »

Finanzminister Griechenlands: erschießt mich, wenn ich mich ändere

14. Februar 2015 / Aufrufe: 3.455 4 Kommentare

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis erklärte gegenüber dem Stern, wegen seiner Recherche über Skandale bei den Banken Drohungen erhalten zu haben.

Eine Macht, die er nicht haben möchte„, charakterisiert in einem am Donnerstag (12 Februar 2015) in der deutschen Zeitschrift „Stern“ veröffentlichten Interview Yanis Varoufakis seine Möglichkeit, als Finanzminister mit einem Wort die Finanzmärkte bewegen zu können, und kündigt an, die SYRIZA-Regierung werde die erste Regierung in Griechenland sein, die gegen die Kartelle im Land vorgehen wird.

Der griechische Finanzminister spricht unter anderem über Europas Defizit an Demokratie, während er Bundeskanzlerin Angela Merkel als „die derzeit mit Abstand cleverste Politikerin in Europa“ und die Deutschen als „bessere Europäer als die Franzosen und Griechen“ bezeichnet.
Gesamten Artikel lesen »

Anonymous über Merkel: von der FDJlerin zur Kanzlerin

9. Februar 2015 / Aktualisiert: 22. März 2015 / Aufrufe: 3.593 5 Kommentare

Laut Anonymous pflegte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Jugend Umgang mit Neonazis.

Die Gruppe der Anonymous in Deutschland veröffentlichte auf Facebook enthüllende Fotos und behauptet, Bundeskanzlerin Merkel habe in ihrer Jugend Umgang mit Neonazis gepflegt.

Der Kommentar der Anonymous in der Bildüberschrift ist nicht besonders schmeichelhaft: „Erst Mitglied der FDJ, danach Spitzel Ostberlins, im weiteren Verlauf Umgang mit den Skinheads und nun deutsche Bundeskanzlerin.
Gesamten Artikel lesen »

Merkel bringt Obama wegen Griechenland auf die Palme

6. Februar 2015 / Aufrufe: 9.209 11 Kommentare

Warum die Haltung der Bundeskanzlerin Angela Merkel den amerikanischen Präsidenten Barack Obama erzürnt.

Deutschland widersetzt sich trotzig jeder Änderung bei den Rettungsprogrammen und der fiskalischen Disziplin und handelt sich damit nicht erst jetzt weltweit Kritik ein.

Die neue Wendung, welche die Entwicklungen in der Eurozone nach der Anzweiflung der Effizienz des griechischen Programms und der Legitimierung der Troika in Athen nahmen, entwickelt sich jedoch für Berlin zu einer Nervenkrise.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , ,

Merkel will Griechenlands Premierminister isolieren

4. Februar 2015 / Aufrufe: 3.288 12 Kommentare

Laut einem Artikel bei Bloomberg will Bundeskanzlerin Angela Merkel den griechischen Premierminister Alexis Tsipras international isolieren.

In einem Artikel der Nachrichtenagentur Bloomberg wird berichtet, es werde nicht damit gerechnet, dass der griechische Premierminister Alexis Tsipras sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem 12 Februar 2015 treffen wird, an dem auch die geplante Gipfelkonferenz der Europäischen Union stattfindet

Die deutsche Kanzlerin will vermeiden, sich in eine direkte Konfrontation mit dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras ziehen zu lassen, und es ist unwahrscheinlich, dass sie einem beiderseitigen Treffen mit ihm am Rand der Gipfelkonferenz in der kommenden Woche zustimmen wird„, berichtet Bloomberg unter Berufung auf anonyme deutsche Regierungsquellen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland und die Tante aus Berlin

26. September 2014 / Aufrufe: 1.643 2 Kommentare

Griechenlands Premierminister Antonis Samaras kehrte von seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ohne die erhofften Geschenke zurück.

Was geschah am vergangenen Dienstag (23 September 2014) in Berlin? Ich hatte von Anfang an keinen Zweifel, dass die einen von einem „Sieg“ und die anderen von einem „Fiasko“ sprechen würden. Und es kam auch prompt die Bestätigung. Hüben feiern die Anhänger des Premierministers Antonis Samaras, drüben die Katastrophenprediger der SYRIZA.

Im Prinzip bringen beide Seiten die selbe Mentalität zum Ausdruck: sie warten darauf, dass uns irgend jemand aus dem Ausland rettet. Früher war es der Onkel Sam aus Amerika. Heute ist es die Tante Merkel aus Berlin.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienMeinungen, Politik Tags: ,