Archiv

Artikel Tagged ‘kreditbearbeitungsgebühr’

Gerichtsbeschluss kippt Kreditbearbeitungsgebühr in Griechenland

27. Dezember 2010 / Aufrufe: 651 3 Kommentare

Mit einem aktuellen Gerichtsurteil wurde in Griechenland die Grundlage für die rückwirkende Erstattung von Bearbeitungsgebühren für die Vergabe von Bankkrediten gelegt.

Laut einer Bekanntmachung der Griechischen Verbraucherzentrale (INKA) und der Bürgerbewegung der Kreditnehmer schafft das aktuelle Urteil Nr. 233/2010 des Amtsgerichts Larisa die Grundlage, auf deren Basis die von den griechischen Banken erhobenen Bearbeitungsgebühren für die Vergabe von Krediten zurückgefordert werden können.

Das konkrete Urteil erging über eine Sammelklage, die im Gebiet von Thessalien gegen die Griechische Nationalbank (ETE) angestrengt worden war. Wie die beiden Verbände in ihrer Bekanntmachung anführen, handelt es sich um das erste Urteil dieser Art und schuf die Rechtsprechung zur Rückerstattung der Bearbeitungsgebühren:
Gesamten Artikel lesen »