Archiv

Artikel Tagged ‘genop’

Streiks bei Elektrizitätsgesellschaft DEI in Griechenland

12. Juni 2011 / Aufrufe: 497 1 Kommentar

In Griechenland wurde die Bestreikung der öffentlichen Elektrizitätsgesellschaft ab dem zwanzigsten Juni 2011 angekündigt.

Die aus Protest gegen die weitere Privatisierung der öffentlichen Elektrizitätsgesellschaft DEI in Griechenland angekündigte Bestreikung des Unternehmens wird auf Beschluss der gewerkschaftlichen Dachorganisation GENOP am 20. Juni 2011 beginnen. Die beschlossenen aufeinanderfolgenden jeweils 48-stündigen Streiks sollen bis zur Verabschiedung des neuen „mittelfristigen volkswirtschaftlichen Rahmenprogramms“ durch das griechische Parlament fortgesetzt werden.

Der einschlägige Beschluss wurde am Samstag (11. Juni 2011) von dem Vorstand der GENOP unter Beteiligung der Vertretern der Mitgliedsgewerkschaften gefasst. Außerdem sollen am kommenden Freitag (17. Juni 2011) und Sonntag (19. Juni 2011) offene Protestkundgebungen in den Städten Megalopolis und Ptolemaida stattfinden.
Gesamten Artikel lesen »

30000 Haushalte in Griechenland ohne elektrischen Strom

3. Juni 2011 / Aktualisiert: 30. Juni 2013 / Aufrufe: 695 6 Kommentare

Ungefähr 97.000 Haushalte und Kleinunternehmen in Griechenland, davon etwa 30.000 ärmere Haushalte, sind aufgrund ihrer ausweglosen wirtschaftlichen Situation ohne Strom.

Diese Daten gab gestern (02. Juni 2011) Nikos Fotopoulos, Vorsitzender der gewerkschaftlichen Organisation GENOP DEI, im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der für die nächste Zeit geplanten Arbeitskampf-Aktionen bekannt. Die hohe Anzahl der Haushalte ohne elektrischen Strom belege ohne Zweifel, dass die Betroffenen inzwischen mit dem Problem des reinen Überlebens konfrontiert sind.

Laut N. Fotopoulos war in letzter Zeit wegen unbezahlter Rechnungen sogar insgesamt rund 250.000 Unternehmen und Haushalten der elektrische Strom abgeschaltet worden, von denen 153.000 es schließlich schafften, ihre Verbindlichkeiten doch noch zu begleichen und wieder an die Stromversorgung angeschlossen wurden.

(Quelle: Vradyni / 03.06.2011 / S. 3)