Archiv

Artikel Tagged ‘blaue flagge’

Griechenlands Insel Zante verliert Blaue Flaggen

21. Juli 2018 / Aufrufe: 685 Kommentare ausgeschaltet

Wegen monierter Probleme bei der Entsorgung von Abwässern und Müll wurden in Griechenland der Insel Zakynthos bis auf weiteres alle Blauen Flaggen abgesprochen.

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel traf am 19 Juli 2018 die Insel Zakynthos / Zante in Griechenland die Nachricht über die Aberkennung aller „Blauen Flaggen“ der Insel durch die Griechische Naturschutzgesellschaft  wegen an den konkreten Träger erstatteter Beschwerden bezüglich der Handhabung flüssiger Abfälle und spezieller der Einleitung von Abwässern in den Fluss Agiou Charalampi, des Plans und allgemein des Betriebs der biologischen Kläranlage.

Was nun umgehend zu geschehen hat, sind strenge Kontrollen, damit nachgewiesen wird, ob die mit den Beschwerden angezeigten Behauptungen stimmen oder nicht.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland glänzt mit 519 Blauen Flaggen

24. Mai 2018 / Aufrufe: 657 Kommentare ausgeschaltet

Bei der Anzahl mit einer Blauen Flagge ausgezeichneten Strände liegt Griechenland 2018 weltweit auf dem zweiten Platz.

Mit 519 mit der Blauen Flagge prämierten Stränden belegt Griechenland unter weltweit 47 Ländern den zweiten Rang und hat unter den insgesamt 47 an dem Programm teilnehmenden Ländern sogar 12% der gesamten Auszeichnungen inne. Als Champion erwies sich in Griechenland auch in diesem Jahr der Bezirk Chalkidiki.

Das internationale Gremium zeichnete in diesem Jahr 3.687 Strände, 679 Yachthäfen und 55 Schiffe nachhaltigen Tourismus in der ganzen Welt aus.
Gesamten Artikel lesen »

Etliche Strände in Griechenland verloren die Blaue Flagge

25. Mai 2011 / Aktualisiert: 12. August 2017 / Aufrufe: 1.496 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland verloren etliche Badestrände die begehrte Blaue Flagge, die für jeweils ein Jahr als Umweltauszeichnung an vorbildliche Sportboothäfen und Badestellen vergeben wird.

Insgesamt wehen 2011 in Griechenland 34 Blaue Flaggen weniger als im Vorjahr. Konkret wurde für das Jahr 2011 die begehrte Auszeichnung landesweit an 387 Badestrände und 9 Marinas vergeben, wogegen im Vorjahr 421 Strände und 9 Marinas mit der Blauen Flagge ausgezeichnet worden waren. Trotzdem belegt Griechenland damit unter insgesamt 41 Ländern weiterhin den 2. Platz, während Spanien erneut auf dem 1. Platz der Rangliste liegt.

Laut der Griechischen Gesellschaft für Naturschutz / EEPF (Ελληνική Εταιρεία Προστασίας της Φύσης / ΕΕΠΦ), die in Griechenland für das Programm verantwortlich ist, schloss das griechische Gremium 11 Küsten aufgrund unzureichender Wasserqualität und andere 11 Küsten wegen Rückständen bei der Organisation und der Anzahl der Stichprobenerhebungen aus. Weitere 12 griechische Strände wurden von dem internationalen Gremium der Blauen Flaggen ausgeschlossen, weil die Anzahl der Stichproben zur Kontrolle der Wasserqualität zu gering war. Weltweit wurden für das Jahr 2011 insgesamt 3.012 Strände und 638 Marinas mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Die nationale Rangliste führen die Präfekturen Lassithi (Kreta) mit 40 und Dodekanes mit 37 ausgezeichneten Stränden an, während auf Chalkidiki 10 der im Vorjahr insgesamt 40 prämierten Strände die Auszeichnung verloren und 2011 die Blaue Flagge folglich nur noch an 30 Stränden gehisst werden darf.

Weitere Informationen bieten die Übersichten mit der Blauen Flagge ausgezeichneter Strände und Marinas in Griechenland.

(Quelle: To Vima)