GSEVEE

G.S.E.V.E.E. (griechisch: ΓΣΕΒΕΕ / Γ.Σ.Ε.Β.Ε.Ε. = Γενική Συνομοσπονδία Επαγγελματιών Βιοτεχνών Εμπόρων Ελλάδας)

Zentraler Dachverband der Gewerbetreibenden, Handwerker und Kaufleute in Griechenland (englisch: Hellenic Confederation of Professionals, Craftsmen and Merchants).

Der Verband wurde 1919 „als Ergebniss der Notwendigkeit zur beruflichen und gewerkschaftlichen Konspiration der griechischen Gewerbetreibenden“ unter der ursprünglichen Bezeichnung „Verband der Gewerbetreibenden Griechenlands“ gegründet.

Der / die G.S.E.V.E.E. ist die oberste („tertiäre“) panhellenische Organistaion der Arbeitgeber und einer der sozialen Basispartner, die sich an der Unterzeichnungg des Nationalen Manteltarifvertrags beteiligen (ΓΣΕΕ, ΓΣΕΒΕΕ, ΕΣΕΕ, ΣΕΒ). Der Verband stellt das höchste und gewerkschaftliche Massenorgan der Gewerbetreibenden, Handwerker und Kaufleute des gesamten Landes dar. Gegenstand seiner Aktivitäten sind Förderung und Sicherung der beruflichen, kulturellen und allgemeinen gesellschaftlichen Interessen der kleinen und mittleren Unternehmer.

Kommentare sind geschlossen