Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Griechenland altert und schrumpft

15. August 2017 / Aufrufe: 464 Keine Kommentare

Einer schockierenden Studie zufolge wird Griechenlands Bevölkerung bis 2050 auf unter 9 Millionen Menschen gesunken und noch mehr überaltert sein.

Wegen der negativen demographischen Entwicklungen in Griechenland wird die Bevölkerung des Landes bis Mitte dieses Jahrhunderts einen kontinuierlich abnehmenden Verlauf verfolgen.

Dies prognostiziert eine Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, die allgemein die demographische Zukunft Europas analysiert und gemischte Tendenzen aufzeigt – sowohl positive als auch negative.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland führt Abgabe auf Plastiktüten ein

14. August 2017 / Aufrufe: 335 1 Kommentar

Auf Einwegtüten aus Plastik soll in Griechenland ab 2018 eine Gebühr von 3 Cent und ab 2019 von 7 Cent erhoben werden.

Gemäß einem im Regierungsanzeiger publizierten gemeinsamen Ministerialbeschluss (KYA) wird in Griechenland ab dem 01.01.2018 auf alle dünnen Einwegplastiktüten (mit einer Stärke von 0 – 50 µm) eine Gebühr „abgeltenden Charakters“ festgesetzt.

Von der Gebühr ausgenommen sind die Plastik-Tragetaschen mit einer Stärke von unter 15 µm, die aus hygienischen Gründen erforderlich sind oder als Erstverpackung für lose Lebensmittel bereitgestellt werden. Ebenfalls ausgenommen sind auch die Plastiktüten, die von Kiosken und im sogenannten „nicht stationären Handel“ ausgegeben werden.
Gesamten Artikel lesen »

Finanzbeamte in Griechenland ohne E-Mail

13. August 2017 / Aufrufe: 428 Keine Kommentare

Die Beamten eines zentralen Finanzamts in Athen verfügen weder über elektronische Mailaccounts noch über WiFi.

In der Epoche der digitalen Umgestaltung und Neuorganisation des öffentlichen Sektors verfügt in Griechenland ein zentrales Finanzamt in der Stadtgemeinde Athen über nur ein einziges (!) E-Mailkonto.

Wie eine Beamtin der besagten öffentlichen Finanzbehörde (DOY) gegenüber Insider.gr monierte, verfügt nur das Sekretariat über einen E-Mailaccount, während die übrigen Finanzbeamten keinen Zugang zu elektronischer Post, aber auch keinen drahtlosen Netzzugang (WiFi) haben.
Gesamten Artikel lesen »

Wettbewerbskommission in Griechenland … zum Schießen!

11. August 2017 / Aktualisiert: 11. August 2017 / Aufrufe: 459 Keine Kommentare

Die Wettbewerbskommission in Griechenland lieferte wieder einmal ein Glanzstück griechischer Bürokratie.

Wenige Tage nach Bekanntwerden der endgültigen Insolvenz der „Hondos Pallas Kaufhäuser SA“ in Griechenland „erinnerte“ die Wettbewerbskommission sich daran, am 07 August 2017 bekannt zu geben, dass sie gegen die Firma wegen Verstößen in Wettbewerbsthemen, die vor sage und schreibe 11 Jahren (!) verzeichnet worden waren, eine Geldstrafe in Höhe von 153.726 Euro verhängt.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass die unter dem Vorsitz von Dimitris Kyriatsakis stehende Kommission enttäuschend langsame Reflexe zeigt … . Es reicht, in Erinnerung zu rufen, dass sie vor wenigen Monaten eine Geldstrafe gegen die Firma „Neoset“ verhängt hatte, und zwar drei Jahre nach der endgültigen Insolvenz der Gesellschaft!
Gesamten Artikel lesen »

Die ersten Krematorien in Griechenland

10. August 2017 / Aufrufe: 566 Keine Kommentare

In Athen und Patras sollen die ersten Krematorien in Griechenland gebaut werden.

Athen und Patras werden die ersten Städte in Griechenland sein, in denen Krematorien gebaut und in Betrieb genommen werden sollen.

Das „grüne Licht“ gab die Regierung mit einer einschlägigen Regelung, die in einem jüngst verabschiedeten Gesetzentwurf des Innenministeriums enthalten ist.
Gesamten Artikel lesen »

Neues starkes Erdbeben auf Kos in Griechenland

9. August 2017 / Aufrufe: 555 Keine Kommentare

Die im Juli 2017 von einem starken Erbeben heimgesuchte Insel Kos in Griechenland tanzt weiterhin zu den Rhythmen des Engelados.

In dem Seegebiet zwischen der griechischen Ägäis-Insel Kos und der türkischen Küste wurde gemäß den elektronischen Aufzeichnungen des Geodynamischen Instituts am Morgen des 08 August 2017 um 10:42 Uhr ein starkes Nachbeben mit einer Stärke von 5,1 auf der Richter-Skala verzeichnet.

Die amerikanische Geologische Beobachtungswarte (USFS) wiederum gab bekannt, in der Nähe von Bodrum (Türkei) sei eine seismische Erschütterung mit einer Stärke von 5,3 Richter verzeichnet worden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verliert seine Talente

5. August 2017 / Aufrufe: 731 2 Kommentare

Griechenland verliert die Jüngsten, die Besten, die Talentiertesten.

In einer Reportage aus Athen bezieht die deutsche Zeitung „Berliner Morgenpost“ sich auf den „hoffnungslosen“ Alltag der einfachen Bürger, die trotz des bei den Indizes der Wirtschaft Griechenlands verzeichneten langsamen Fortschritts weiterhin um ihr Überleben kämpfen.

Die Reportage trägt den Titel „Die Griechen verzweifeln nach der Krise an ihrem Land“ und beobachtet den Alltag durchschnittlicher Bürger in Griechenland.
Gesamten Artikel lesen »

88 Prozent der Bürger Griechenlands misstrauen der Regierung

4. August 2017 / Aufrufe: 489 1 Kommentar

Laut dem Eurobarometer für Frühling 2017 vertrauen  in Griechenland 88 Prozent der Bürger nicht der Regierung und 98% glauben, die Wirtschaft des Landes sei abgesoffen.

Im Eurobarometer für Frühjahrs 2017 beschreiben die Griechen ihre persönliche Zukunft, aber auch die Lage der Wirtschaft Griechenlands in „düsteren“ Farben.

Konkret erklären 98% der Griechen, die Lage der Wirtschaft sei völlig schlecht (Anstieg um 1% im Verhältnis zu dem Eurobarometer für Herbst 2016). Ein entsprechender Pessimismus wird auch auf die Frage bezüglich der wirtschaftlichen Lage der griechischen Haushalte verzeichnet, wobei 7 von 10 Befragten diese als völlig schlecht charakterisieren, während 49% antworten, auch ihre persönliche berufliche Situation sei völlig schlecht.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienAllgemein Tags: ,

Griechenland deckt Fischkonsum überwiegend aus Importen

27. Juli 2017 / Aufrufe: 919 2 Kommentare

Zwei Drittel der in Griechenland konsumierten Fischereiprodukte sind importiert!

Wie kann es sein, dass ein Land wie Griechenland mit einer solch großen Tradition in der Fischerei heutzutage 66% der Fische importiert, die es konsumiert? Seit wann vermag die Fischerei in den Mittelmeerländern die Bedürfnisse der Konsumenten nicht mehr zu stützen und haben die Importe jährlich 5 Millionen Tonnen tangiert? Vermögen die Bekämpfung der Überfischung und der verantwortungsbewusste Fischkonsum das Bild zu ändern?

Der neue Bericht des WWF wirf Licht auf die „Fischrouten“ im Mittelmeer und ruft zu einem Kurswechsel auf!
Gesamten Artikel lesen »

Internet-Geschwindigkeiten in Griechenland sind fiktiv

24. Juli 2017 / Aufrufe: 415 Keine Kommentare

Dem EETT zufolge sind die nominalen Internetgeschwindigkeiten in Griechenland fiktiv und werden in der Praxis speziell bei ADSL im Downstream zu nur etwa einem Drittel erreicht.

Laut einem Bericht des Hellenischen Ausschusses für Telekommunikationen und Postwesen (EETT) entsprechen die in Griechenland von den Providern angebotenen Internet-Geschwindigkeiten in der Praxis nur etwa 1/3 der nominalen Geschwindigkeiten.

Speziell bezüglich der weit verbreiteten ADSL-Anschlüsse, die Geschwindigkeiten von bis zu 24 Mbps bieten, führt der EETT an, dass die reale Daten-Downloadgeschwindigkeit 32,26% der Nenngeschwindigkeit entsprechen.
Gesamten Artikel lesen »