Was Griechen glauben

4. November 2018 / Aufrufe: 1
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Griechen glauben an Gott und den Bösen Blick und wollen ein Verbot der Abtreibung.

Laut einer Studie des Pew Research Centers glauben Griechenlands Bürger nicht nur zu 92% an Gott, sondern zu 66% auch an den sogenannten Bösen Blick.

Detaillierter antworteten 66% der Griechen positiv auf die Frage, ob sie glauben, dass es den „Bösen Blick“ gibt, und verzeichnen damit unter den in 34 Staaten West- und Osteuropas teilnehmenden 56.000 Volljährigen den höchste Anteil.

2 von 3 Griechen wollen keine Moslems und Juden in der Familie

In der von 2013 bis 2017 durchgeführten Studie belegen die Bürger Griechenlands noch zwei weitere Spitzenplätze:

  • 92% glauben, dass es einen Gott gibt, während mit einem großen Abstand die Russen (75%) als zweite folgen.
  • Zu einem Anteil von 89% glauben sie, dass die griechische Kultur den anderen überlegen ist.

Aus den selben Angaben geht hervor, dass gerade einmal 35% der Griechen einen Juden und nur 31% einen Moslem als Mitglied ihrer Familie akzeptieren würden. Weiter wird angemerkt, dass 74% der Griechen glauben, Abstammung und nationale Identität würden sich decken.

Schließlich geben 52% der Griechen zu wollen an, dass die Abtreibung verboten wird.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.