Griechenlands Fiskus hat 4 über Millionen Schuldner

20. November 2018 / Aufrufe: 362

Die Schulden an Finanzämter und Versicherungskassen in Griechenland schossen im dritten Quartal 2018 erneut empor.

In Griechenland machten die fälligen Verbindlichkeiten der Steuerpflichtigen an Finanzämter und Versicherungskassen im Quartal Juli – September 2018 erneut einen Sprung und die Anzahl der betroffenen Steuer-IDs stieg auf mittlerweile über 4,3 Millionen an.

Im Nachhall der veröffentlichten Angaben der sogenannten „Unabhängigen Behörde für Öffentliche Einnahmen“ (AADE), die zeigten, dass über 2,3 Mio. Steuerpflichtige fällige Schulden in Höhe von bis zu 3.000 Euro haben, kamen detailliertere Fakten hinzu, die sich auf den Einkommensdruck beziehen, unter dem tausende Haushalte und Unternehmen wegen der Überbesteuerung stehen.

Zunahme sogenannter Kleinschuldner um über 14%

Spezieller geht aus den im Quartalsbericht der staatlichen parlamentarischen Haushaltsstelle umfassten Angaben hervor:

  • Die Gesamtzahl der Schuldner des Fiskus gelangte Ende September bei 4.312.395 Personen an, gegenüber 4.068.857 Ende 2017.
  • Die Anzahl der Steuerpflichtigen die bis zu 500 Euro schulden, stieg auf 2.514.722 Personen, gegenüber 2.201.910 Ende 2017.
  • Die Anzahl der Steuerpflichtigen mit 100.000 Euro übersteigenden fälligen Schulden stieg im Quartal Juli – Oktober von 40.514 um 1.288 (+ 3,03%) auf 41.742 Personen an.
  • Die Anzahl der Schuldner mit Schulden ab 500 bis 100.000 Euro an die Steuerverwaltung sank von 1.826.433 um 70.502 (- 3,87%) auf 1.826.433 Personen.
  • Die Gesamthöhe der grundlegenden fälligen Schulden an das Finanzamt stieg auf Jahresbasis, also im Vergleich zu dem dritten Quartal 2017, um 4,72 Mrd. Euro an.
  • Die fälligen Verbindlichkeiten an die Steuerverwaltung beliefen sich Ende September 2018 auf insgesamt 103,09 Mrd. Euro.

Die Entwicklung der Schulden an die Steuerverwaltung sowie der Anzahl und Verteilung der Schuldner des Fiskus erscheint detailliert in der (auf Angaben der AADE basierenden) nachstehenden Tabelle:

Betrag fälliger Schulden (Euro) Betroffene Steuer-IDs
4. Quartal 2017
Betroffene Steuer-IDs
3. Quartal 2018
Änderung in Zahlen Änderung in %
< 500 2.201.910 2.514.722 + 312.812 + 14,21
500 – 10.000 1.577.330 1.508.923 – 68.407 – 4,34
10.000 – 100.000 249.103 247.008 – 2,095 – 0,84
100.000 – 1 Million 32.766 33.835 + 1.069 + 3,26
> 1 Million 7.748 7.907 + 159 + 2,05
Summe 4.068.857 4.312.395 + 243.538 + 5,99

(Quelle: capital.gr)

Kommentare sind geschlossen