FAI-IRF bekennt sich zu Briefbombe an Richter in Griechenland

4. September 2013 / Aktualisiert: 30. September 2017 / Aufrufe: 677

Die Organisation Verschwörung der Kerne des Feuers bekannte sich zu der Briefbombe, die am 01 September 2013 im Haus eines Richters in Athen entflammte.

Mit einem auf der Indymedia-Präsenz eingestellten Bekennerschreiben übernahm die Organisation „Verschwörung der Zellen des Feuers“ (wörtlich: Kerne des Feuers) die Verantwortung für die Briefbombe, die am Sonntagabend (01 September 2013) im Haus des Berufungs- bzw. Sonderuntersuchungsrichters Dimitris Mokas im Athener Stadtteil Cholargos entflammte.

Die Organisation spricht unter anderem von einem „kleinen Vergeltungsgeschenk“ an den Untersuchungsrichter, der Terror-Fälle übernommen hatte, und stoßen Drohungen allgemein gegen die Richter aus, wobei sie von „Dreistigkeit des Zweigs in den letzten Jahren“ sprechen.

Macht die Richter fertig …

In dem Text des Bekennerschreibens, das den Titel trägt „Macht die Richter fertig“, bezieht die Organisation sich auf das „Projekt Phönix“ und greift mit harten Charakterisierungen den Richter an, den sie als „schleimiges Subjekt“ und „Kasper“ bezeichnen und charakteristische anführen:

Wegen all dessen, was er getan hat, beschlossen wir, dass auch wir ihm ein kleines Rachegeschenk von uns machen„, während sie im weiteren Verlauf den Ablauf der Versendung der Bombe beschreiben: „Wir beobachteten das konkrete Ziel, machten seine Wohnung ausfindig und entschieden uns, das präparierte Päckchen dorthin zu schicken. Auf diese Weise haben wir ihm unsere Zustellung geschickt, mit der Unterschrift der Kerne des Feuers.

Auf den zweieinhalb Seiten des Bekennerschreibens kündigen sie neue, noch härtere „Schläge“ an und meinen charakteristisch: „Lassen wir uns sie alle angreifen, jeder mit dem Mittel, mit dem er kann. Von Prügel und Brandstiftung bis hin zu Bomben und Hinrichtungen.

Auf der nächsten Seite dieses Beitrags folgt eine deutsche Übersetzung des in Rede stehenden Bekennerschreibens; der originale griechische Wortlaut ist (u. a.) hier nachzulesen: Projekt Phönix 5 – Macht die Richter fertig (PDF, ca. 100 kB).

Artikel weiterlesen: Seite 1 Seite 2

Kommentare sind geschlossen