Benzinpreis in Griechenland sprengt 2-Euro-Grenze

13. April 2012 / Aufrufe: 1.631

Kurz vor dem orthodoxen Osterfest 2012 hat in Griechenland der Benzinpreis inzwischen sogar die magische Grenze von 2 Euro pro Liter gesprengt!

Nachdem Griechenland infolge der wiederholten harschen Erhöhungen der Verbrauchssteuern schon seit langer Zeit mit den höchsten Benzinpreisen in der EU „glänzt“ (derzeit ist Benzin nur in Italien noch teurer), ist nun in der Karwoche 2012 sogar die – bereits im vergangenen Jahr nicht von ungefähr prognostizierte – Preisgrenze von 2 Euro pro Liter „geknackt“ worden.

Laut den Angaben der staatlichen Preiserhebungsstelle liegt der auf Landesebene gemittelte Preis für („normales“) bleifreies Benzin aktuell bei 1,849 Euro / Liter, wobei jedoch in einigen Regionen des Landes auch Höchstpreise von bis zu 2,05 Euro pro Liter verzeichnet wurden!

  1. 3. September 2012, 13:47 | #1

    Na ich bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis wir hierzulande die 2 Euro-Marke geknackt sehen.

Kommentare sind geschlossen