Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Wirtschaft’

Griechenlands Miserables der Corona-Pandemie

29. Mai 2020 / Aufrufe: 64 Keine Kommentare

Im Rahmen der wirtschaftlichen Rezession infolge der Pandemie des neuen Coronavirus COVID 19 werden in Griechenland zigtausende Bürger allein und ohne Hilfe sein.

2020 wird die Rezession groß sein und die Mathematik stimmt darauf ein, dass Griechenlands Wirtschaft im besten Fall nicht vor 2022 auf die Niveaus des vergangenen Jahres zurückkehren wird. Die Verlierer werden viele sein, jedoch werden manche allein und ohne Hilfe sein.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland will Gastronomie früher öffnen

19. Mai 2020 / Aufrufe: 1.104 Keine Kommentare

In Griechenland gaben die Infektiologen grünes Licht, Cafés und Restaurants bereits ab dem 25 Mai 2020 wieder öffnen zu lassen.

Griechenlands Regierung trug dem Experten-Gesundheitsausschuss an, die Möglichkeit zu untersuchen, dass die Gastronomie-Betriebe, Cafés usw. bereits früher als wie anfänglich vorgesehen am 01 Juni 2020 öffnen, sofern es natürlich die epidemiologischen Fakten der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie gestatten.

Die einschlägigen Bekanntmachungen bezüglich der Regeln für den Betrieb der besagten Geschäfte wurden von dem zuständigen Staatssekretär für Entwicklung und Investitionen, Nikos Papathanasis, am Sonntag, dem 17 Mai 2020, um 18:00 Uhr im Staatsfernsehen (ERT) bekannt gegeben.
Gesamten Artikel lesen »

Welche Läden in Griechenland wieder öffnen

2. Mai 2020 / Aufrufe: 1.362 Keine Kommentare

In einer ersten Phase der Lockerung gegen das Coronavirus verhängter Maßnahmen dürfen eine Reihe geschlossener Betriebe ab dem 04 Mai 2020 wieder öffnen.

Ab Montag, dem 04 Mai 2020, beginnen sich in Griechenland die zur Hemmung der Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 verhängten Maßnahmen sich zu lockern. Bestimmte Geschäfte öffnen, jedoch mit Änderungen: neue Geschäftszeiten, aber es sind auch obligatorisch Masken zu nutzen.

Gemäß den Einschätzungen der Regierung kehren infolge der Öffnung der Geschäfte insgesamt 68.528 Arbeitnehmer und Gewerbetreibende (ca. 10 %) von den 690.000 zu ihrer Arbeit zurück, für die der Betrieb ihrer Unternehmen ausgesetzt worden war.
Gesamten Artikel lesen »

Hygienemasken gegen Coronavirus für Griechenland

26. April 2020 / Aufrufe: 2.777 2 Kommentare

Griechenland wird ab Mai 2020 die Nachfrage nach Hygienemasken aus eigener Produktion decken und danach auch andere Märkte beliefern können.

Vor rund 40 Tagen erfolgte in China eine Auktion: Eine Maschinenbau-Spezialfabrik bot drei vollständige Linien zur automatisierten Produktion von Mundschutz- / Hygienemasken feil.

Es waren solche riesige funkelnde Maschinen, die ohne Intervention einer menschlichen Hand auf der einen Seite das Rohmaterial aufnehmen und auf der anderen Seite zertifizierte Masken auswerfen, die dem Träger einen Schutz von bis zu 95 % bieten. Um den Unterschied zu begreifen: die simplen Einweg-Zellstoffmasken, die wir tragen (wenn wir welche finden), bieten einen Schutz von 20 %.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland muss wegen Coronavirus eine Gleichung lösen

25. April 2020 / Aufrufe: 918 Kommentare ausgeschaltet

Welche Gleichung Griechenland angesichts der durch die Pandemie des Coronavirus COVID 19 initiierten Entwicklungen zu lösen hat.

Die jüngste Kreditaufnahme Griechenlands mittels der 7-jährigen Anleihe zeigte, eine wie schwierige Sache die zukünftige Finanzierung des Landes trotz des Aufkauf-Programms der EZB sein wird, wenn es nicht etwas Wertvolles beibehält.

Am 18 März 2020 tangierte die Rendite griechischer Anleihen 4 % und ihr Preis stürzte ab, da Viele eilten, sich der Titel zu entledigen um ihre Verluste zu beschränken (stop loss).
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Plan für Neustart des Tourismus

24. April 2020 / Aktualisiert: 26. April 2020 / Aufrufe: 4.873 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland hofft, trotz der Pandemie des Coronavirus COVID 19 wenigstens einen Teil der diesjährigen touristische Saison retten zu können.

Träger des touristischen Raums in Griechenland nehmen an, dass die diesjährige Saison nicht vollständig verloren gehen wird, die Verluste jedoch gegeben sind.

Wie Tourismus-Minister Haris Theoharis anführte, stehe eine touristische Saison von drei Monaten in Aussicht. Er sprach sogar von einem Rückgang um 50 % bei dem Reiseverkehr in diesem Jahr, während er ergänzte, in Griechenland werden keine Ankünfte von Touristen aus Ländern über Europa hinaus erwartet.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus legte in Griechenland 200000 Unternehmen lahm

22. April 2020 / Aufrufe: 690 Kommentare ausgeschaltet

Im Rahmen der Maßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 mussten in Griechenland über 200000 Unternehmen ihren Betrieb vorläufig einstellen.

Die Anzahl der Unternehmen, die in Griechenland wegen der Pandemie der Coronavirus-Krankheit auf staatliche Anweisung ihren Betrieb aussetzten und wenigstens 1.063.098 Arbeitnehmer (25,4 % der Gesamtheit) beschäftigen, wird auf 205.984 (14,6 % der Gesamtheit) veranschlagt.

Der Umsatz dieser (eine „doppelte“ Buchführung unterhaltenden) Unternehmen betrug im diesjährigen Februar 1,02 Mrd. Euro, bei einem Exportwert (jener mit einer Exportaktivität) in Höhe von 32,5 Mio. Euro.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlängert Auslandsflugstopp wegen Coronavirus

16. April 2020 / Aufrufe: 3.392 2 Kommentare

Griechenland verlängerte die Einschränkungen im  internationalen Passagierflugverkehr und das Einreiseverbot für Nichteuropäer.

Wie in Griechenland die Zivile Luftfahrtbehörde (YPA) bekannt gab, werden die Flüge von und nach Italien, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich, Holland, Deutschland bis einschließlich zum 15 Mai 2020 ausgesetzt bleiben.

Detailliert wird laut den von der YPA ausgegebenen NOTAM aus Gründen der Prävention der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 die Aussetzung aller Passagierflüge von und zu den Flughäfen der vorstehend angeführten Länder vom 15 April 2020 bis zum 15 Mai 2020 und 23:59 Uhr Ortszeit verlängert. Speziell in Bezug auf Deutschland sind nur die Flüge von / zu dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ gestattet.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus stellt Griechenlands E-Shops bloß

12. April 2020 / Aktualisiert: 19. April 2020 / Aufrufe: 687 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland hagelt es Beschwerden wegen Verzögerungen und Versorgungslücken bei E-Shops sogar auch mächtiger Einzelhandelsketten.

In Griechenland zeigten sich – sogar auch auf dem Bereich der Technologie –  starke Einzelhandelsketten, die sich den elektronischen Handel auf die Fahnen geschrieben hatten, nicht nur deswegen den Umständen nicht gewachsen, weil sie der Explosion der Nachfrage nicht zu entsprechen vermögen.

Während alle ihre Kritik auf die Kurierdienstfirmen fokussieren, von denen einige inmitten der Krise mit Tariferhöhungen zu wuchern versuchten (am 09 April 2020 führte das Entwicklungsministerium sogar bei der DHL eine Prüfung durch), beschäftigen die wenigsten sich mit der völligen Auflösung der angeblichen E-Shops der mächtigen Konzerne.
Gesamten Artikel lesen »

Wie Griechenland seinen Tourismus retten kann

10. April 2020 / Aktualisiert: 16. Mai 2020 / Aufrufe: 2.302 1 Kommentar

Wie Laut der Deutschen Bank in von dem Coronavirus geprägten Zeiten Griechenland und andere Länder ihren Tourismus retten können.

Die Pandemie, die Reisebeschränkungen und die Lockdowns führten zum Zusammenbruch sowohl der inländischen als auch grenzüberschreitenden Reisen, während alle Beförderungstypen signifikant beeinflusst werden.

Wenn die Beschränkungen in den nahenden Sommermonaten in Geltung bleiben, werden die traditionellen touristischen Ziele wie die Mittelmeerländer und insbesondere auch Griechenland signifikante wirtschaftliche Verluste erleiden, merkt die Deutsche Bank an.
Gesamten Artikel lesen »