Archiv

Artikel Tagged ‘verkehrsbetrieb’

Schwarzfahrer treiben Griechenlands Verkehrsbetriebe in Krach

4. Oktober 2016 / Aktualisiert: 09. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.772 Kommentare ausgeschaltet

Griechenlands Nahverkehrsbetrieben droht ein wirtschaftlicher Krach, da 8 von 10 Fahrgästen in den urbanen Verkehrsmitteln keine Fahrkarten zu lösen scheinen.

Bei den Omnibussen und Trolleybussen (sprich Nahverkehrsbetrieben) Griechenlands droht ein wirtschaftlicher „Krach“, da – wie sich aus den einschlägigen Zahlen zeigt – acht von zehn Fahrgästen kein Ticket zu bezahlen scheinen.

Laut der griechischen Zeitung „Imerisia“ waren die Einnahmen im August 2016 noch geringer als im selben Monat des Vorjahres, als der Schock der kurz zuvor verhängten Kapitalverkehrskontrollen noch frisch war. Besonders bezeichnend ist sogar der Umstand, dass die Einnahmen der Straßenverkehrsbetriebe SA (OSY), die im August vergangenen Jahres noch 5,5 Mio. erreichten, im August dieses Jahres 5 Mio. Euro nicht überstiegen – und zwar zur Stunde, wo sich allein die Lohnkosten des Trägers auf 7 Mio. Euro belaufen!
Gesamten Artikel lesen »