Archiv

Artikel Tagged ‘testpflicht’

Griechenland verhängt neue Einreisebeschränkungen

17. Dezember 2021 / Aufrufe: 515 Kommentare ausgeschaltet

Ab dem 19 Dezember 2021 treten in Griechenland auch für gegen COVID 19 geimpfte  Personen an allen Einreisepunkten strengere Bestimmungen in Kraft.

Am Sonntag, dem 20 Dezember 2021, werden in Griechenland ab 06:00 Uhr morgens die Änderungen bei den Einreisevoraussetzungen für Reisende gelten, wie dies aus dem Regierungsanzeiger (FEK) hervorgeht, worin die neuen Maßnahmen vor dem Hintergrund der Ausbreitung der sogenannten Mutation „Omicron“ des Coronavirus SARS-CoV-2 auch in Griechenland umfasst sind.

Wie bereits bekannt gegeben worden war, wird konkret die Einreise aller – also auch gegen Covid-19 geimpften! – Reisenden in das Land nur noch mit einem maximal 72 Stunden zurückliegenden negativen molekularen / PCR-Test oder einem bis zu 24 Stunden zurückliegenden negativen Schnell- / Rapid-Test gestattet sein. Von der Testpflicht ausgenommen sind bis 5 Jahre alte Kinder sowie nach einem maximal 48stündigen Auslandsaufenthalt nach Griechenland zurückkehrende Personen.

Laut dem einschlägigen Ministerialbeschluss (KYA) sollen die neuen Maßnahmen bis 06:00 Uhr des 10 Januar 2022 gelten.

(Quelle: dikaiologitika.gr, Auszug)

Neue Maßnahmen für Ungeimpfte in Griechenland

3. November 2021 / Aufrufe: 896 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sollen zur Einschränkung der Pandemie des Coronavirus SARS CoV 2 neue Maßnahmen für nicht gegen COVID 19 geimpfte Bürger gelten.

Ab Samstag, dem 06 November 2021, wird sich in Griechenland das Alltagsleben der nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpften Bürger ändern.

Konkret werden sie nur noch zu drei Stätten freien Zugang haben, während sie für viele grundlegende Dinge Rapid- oder PCR-Tests machen und diese aus ihrer eigenen Tasche zahlen werden müssen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Impfprogramm flutscht nicht

2. November 2021 / Aufrufe: 475 Kommentare ausgeschaltet

Infolge des lahmenden Impfprogramms und des explosiven Anstiegs der Neuinfektionen mit COVID 19 ist in Griechenland mit neuen Maßnahmen zu rechnen.

In Griechenland wird erwartet, dass die Regierung in dem Bestreben, die rapide zunehmenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 – die gestern mit fast 5.500 einen neuen schwarzen Rekord verzeichneten – im Zaum zu halten, neue Maßnahmen bekannt gibt.

Informationen zufolge erwägt die Regierung die Erhöhung der obligatorischen Rapid-Tests für nicht geimpfte Beschäftigte und diese somit indirekt zu einer obligatorischen Impfung zu drängen, da die Kosten für die Tests sich verdoppeln werden.
Gesamten Artikel lesen »

Schwere Zeiten für Ungeimpfte in Griechenland

3. Juli 2021 / Aufrufe: 2.080 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wird für nicht gegen das Coronavirus Geimpfte von Reisen bis hin zu Gastronomie und Ausschluss von Sportstätten alles schwieriger.

Alltag und Freizeitgestaltung nicht gegen Covid-19 geimpfter Personen werden in Griechenland nunmehr schwieriger, wobei die Regierung die Spielräume auszuschöpfen versucht um … alle zu überzeugen, die Bedenken haben, geimpft zu werden, bevor sie zu der Maßnahme der obligatorischen Impfung für konkrete Berufsgruppen geführt wird.

Parallel nehmen die Erleichterungen für die vollständig Geimpften zu, wobei die Bescheinigung den „Pass“ für ihre Ferien, Arbeit und Unterhaltung darstellt. Ziel ist die Schaffung eines Immunitätswalls gegenüber der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2, damit im Herbst 2021 nicht die Maskenpflicht im Freien und die lokalen Lockdowns zurückkehren.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland lässt Masken fallen

23. Juni 2021 / Aufrufe: 971 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland hebt ab dem 23 Juni 2021 die allgemeine Maskenpflicht im Freien auf.

Wie bei der regelmäßigen Informierung seitens des Gesundheitsministeriums über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 in Griechenland bekannt gegeben wurde, werden die Bürger ab Donnerstag, dem 23 Juni 2021, im Freien fortan ohne Masken verkehren können.

Diese neue Lockerung der Maßnahmen gegen Covid-19 betrifft alle Bürger unabhängig davon, ob sie geimpft sind oder nicht. Obligatorisch bleibt dagegen die Maskennutzung weiterhin in geschlossenen Innenräumen (Anmerkung: und allgemein Beförderungs- und Verkehrsmitteln), aber auch in Außenstätten mit Gedränge.
Gesamten Artikel lesen »