Archiv

Artikel Tagged ‘steuerparadies’

Steuervermeidung der Multis in Griechenland

29. Oktober 2019 / Aufrufe: 400 Kommentare ausgeschaltet

Mit ihren Praktiken zur Steuervermeidung bringen multinationale Konzerne Griechenlands Fiskus jährlich um mehrere hundert Millionen Euro.

In dem Zeitraum ab 1985 bis 2018 sank weltweit der durchschnittliche Firmensteuersatz von 49 % auf 24 %, wobei die USA den Satz allein 2018 von 35 % auf 21 % senkten.

Es handelt sich um einen internationalen Wettlauf um die Anziehung von Kapital und Gewinnen, in dem die Hauptrolle diverse Steuerparadiese spielen, die den multinationalen Firmen eine günstige steuerliche Behandlung bieten.
Gesamten Artikel lesen »

Was das Geschrei gegen Steueroasen verbirgt

25. November 2017 / Aktualisiert: 07. April 2020 / Aufrufe: 942 3 Kommentare

Was wirklich hinter dem Geschrei und Gezeter gegen sogenannte Steuerparadiese steckt.

Mit den „Paradise Papers“ zum Anlass fanden auch in Griechenland manche wieder die Gelegenheit, die Säbel gegen die sogenannten „Steuerparadiese“ zu zücken.

Sie wollen uns weismachen, wenn es diese Steueroasen nicht gäbe, würden die Einnahmen des Staats steigen, die öffentliche Verschuldung würde sinken, hätten wir die Krise vermieden – um nicht zu sagen, dass Griechenland sogar zum Dänemark des Südens geworden wäre.
Gesamten Artikel lesen »

Welche Staaten in Griechenland als „Steueroasen“ gelten

23. November 2017 / Aufrufe: 892 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland setzte 42 Staaten auf die Liste sogenannter Steueroasen, weil dort die Besteuerung wenigstens um die Hälfte niedriger ist als in Griechenland.

In Griechenland wurde im Regierungsanzeiger (FEK) für das Steuerjahr 2016 die Liste mit der Bestimmung der Staaten veröffentlicht, die ein „privilegiertes Steuerregime“ haben beziehungsweise als sogenannte „Steuerparadiese“ gelten.

Wie das griechische Finanzministerium anführt, sind Staaten mit „privilegierten Steuerregimes“ jene, in denen die juristische Person oder juristische Körperschaft einer Steuer auf ihre Gewinne oder ihre Einnahmen oder ihres Kapitals unterliegt, deren Satz 50% oder weniger des entsprechenden Steuersatzes in Griechenland beträgt.
Gesamten Artikel lesen »