Archiv

Artikel Tagged ‘sparquote’

Wie Griechenlands Bürger 23 Mrd Euro verloren

8. November 2016 / Aufrufe: 2.210 Kommentare ausgeschaltet

Die Entwicklung der Sparguthaben der privaten Haushalte in Griechenland verlief über mittlerweile 14 aufeinanderfolgende Quartale kontinuierlich negativ.

Die Eurobank analysiert die Gründe für den weiteren Rückgang des verfügbaren Einkommens der privaten Haushalte und bezieht sich insbesondere darauf, dass in Griechenland inzwischen über 14 aufeinanderfolgende Quartale die Entwicklung der Spareinlagen negativ verläuft.

Spezieller präsentierte das Einkommen der griechischen Haushalte im 2. Quartal 2016 auf Jahresbasis einen weiteren Rückgang um 0,75% und gestaltete sich auf 29,72 Mrd. €, gegenüber 29,94 Mrd. € im 2. Quartal 2015.
Gesamten Artikel lesen »