Archiv

Artikel Tagged ‘sars-cov-2’

Griechenland öffnet Kirchen

18. Januar 2021 / Aufrufe: 255 Keine Kommentare

In Griechenland werden die Kirchen eine Woche früher als anfänglich vorgesehen für die Gläubigen geöffnet.

Zusammen mit dem Einzelhandel und den Friseursalons öffnen in Griechenland mit konkreten Maßnahmen ab Montag, dem 18 Januar 2021, für die Gläubigen auch die Kirchen. In diesem Rahmen wird beispielsweise die Anwesenheit einer (1) Person je 25 Quadratmeter bei einer maximalen Anzahl von 50 Gläubigen gestattet sein.

Unter Einhaltung aller erforderlichen Maßnahmen werden also auch wieder Sakramente wie Hochzeiten, Taufen usw. zelebriert werden können.
Gesamten Artikel lesen »

Beschränkungen bei Inlandsflügen in Griechenland

17. Januar 2021 / Aufrufe: 287 Keine Kommentare

In Griechenland wurden die im inländischen Flugverkehr geltenden Einschränkungen bis zum 25 Januar 2021 verlängert.

Gemäß einer neuen Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA) werden bis Montag, den 25 Januar 2021, an allen Flughäfen Griechenlands für Inlandsflüge weiterhin nur wesentliche Bewegungen (Essentiell Travel) gestattet sein.

Den Schutz der Passagiere und Bürger vor der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 zum Ziel habend gab die YPA spezieller die Verlängerung der sich auf die Inlandsflüge (reguläre Passagierlinien, kommerzieller und allgemeiner / Business-Flugverkehr – domestic flights, commercial and general / business aviation) beziehenden Anweisung bis zum 25 Januar 2021 und 06:00 Uhr bekannt, die vorsieht, dass an allen Flughäfen des Landes nur die wesentlichen Inlandsbewegungen gestattet sind, die Reisen wegen gesundheitlicher Themen, beruflicher / unternehmerischer Zwecke, objektiver familiärer Gründe (Familienzusammenführung) und eine Rückkehr zum ständigen Wohnsitz umfassen.

(Quelle: zougla.gr)

Kommission sieht Impfpass wohlwollend

16. Januar 2021 / Aufrufe: 562 Keine Kommentare

Die Europäische Kommission steht der Einführung einer europaweit normierten Bescheinigung der Impfung gegen das Coronavirus SARS CoV 2 positiv gegenüber.

Vor ihrem heutigen Besuch in Lissabon erklärte Kommissionspräsidentin Ursula von der Layen in ihrem Interview an portugiesische Informationsmedien, die Europäische Kommission spreche sich wohlwollend gegenüber der Idee einer „gegenseitige Anerkennung“ erfahrenden europäischen Bescheinigung der Impfung gegen Covid-19 aus und meinte:

Es stellt ein medizinisches Gebot dar, dass es eine Impfbescheinigung gibt. Aus diesem Grund freute mich der Vorschlag des griechischen Premierministers Kyriakos Mitsotakis bezüglich einer Impfbescheinigung gegenseitiger Anerkennung.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland öffnet Einzelhandel

15. Januar 2021 / Aufrufe: 1.082 Keine Kommentare

In Griechenland sollen ab dem kommenden Montag die Einzelhandelsläden unter Befolgung strenger Regeln wieder öffnen dürfen.

Wie Entwicklungsminister Adonis Georgiadis im Rahmen der heutigen Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 in Griechenland bekannt gab, soll ab Montag, dem 18 Januar 2021, der allgemeine Einzelhandel landesweit öffnen. Ausgenommen sind nur Gebiete, in denen verschärfte Maßnahmen zur Hemmung der Ausbreitung des neuen Coronavirus gelten.

Für den Eintritt in ein Geschäft wird die Personenbeschränkung analog zur Ladenfläche gelten und es werden strenge Hygienemaßnahmen eingehalten werden, während die Konsumenten zuerst eine SMS an 13033 mit Code 2 zu schicken haben, um Einkaufen zu gehen.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus, Impfbescheinigung und Reisefreiheit

14. Januar 2021 / Aufrufe: 1.442 8 Kommentare

Griechenlands Premierminister schlägt der EU die Einführung einer einheitlichen Bescheinigung der Impfung gegen das Coronavirus vor.

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis schlägt der Europäischen Union eine … inoffiziell obligatorische Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 vor!

Diese inoffizielle Impfpflicht gemäß dem Vorschlag Mitsotakis‘ wird sozusagen im Zickzack etabliert werden. Aus nur ihm und seinen Gesinnungsgenossen bekannten Gründen versucht er möglichst viele Leute „lateral“ zu überzeugen, ihrer Impfung gegen Covid-19 zuzustimmen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlängert Lockdown

9. Januar 2021 / Aufrufe: 1.013 Keine Kommentare

In Griechenland wurde der allgemeine Lockdown bis zum 18 Januar 2021 verlängert.

Während der Dauer der Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus SAR-CoV-2 in Griechenland gab am 08 Januar 2021 der Staatssekretär für Zivilschutz und Krisenmanagement, Nikos Hardalias, die erneute Verlängerung des allgemeinen landesweiten Lockdown um eine weitere Woche bis zum Montag, dem 18 Januar 2021 bekannt.

In der Praxis bedeutet dies unter anderem, dass allgemeiner Einzelhandel, Frisiersalons, Buchhandlungen, Erbringer der persönlichen Hygiene einschließlich der Nagelpflege dienender Dienstleistungen usw.  ihren Betrieb bis zum 18 Januar 2021 nicht aufnehmen dürfen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland wird viele Corona-Opfer beklagen

8. Januar 2021 / Aufrufe: 1.011 Keine Kommentare

Der Leiter der Intensivstation eines der größten Krankenhäuser Griechenlands warnt vor einer dritten Welle des Coronavirus SARS CoV 2.

Nikolaos Kaprvelos, Leiter der Intensivstation (IS / IPS) des Krankenhauses „Papanikolaou“ in Thessaloniki / Griechenland, vertrat in einer Sendung des TV-Senders SKAI sprechend die Einschätzung, „es kommt eine dritte Welle (der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2) und wir werden viele Opfer beklagen„. Des Weiteren führte charakteristisch an:

Ich befürchte nicht nur, dass wir entsprechende Geschehnisse erleben werden, sondern ich bin mir sicher. Schlimmere, viel schlimmere. Bei so viel Dummheit werden wir nicht nur von einer Tragödie in Thessaloniki und Nordgriechenland, sondern im ganzen Land sprechen … . Seien Sie sich sicher, dass wir eine dritte Welle vor uns haben und viele Opfer beklagen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland öffnet Grundschulen

7. Januar 2021 / Aufrufe: 374 Keine Kommentare

In Griechenland sollen am 11 Januar 2021 die Schulen des primären Bildungsbereichs den Präsenzunterricht aufnehmen.

Laut einer Bekanntmachung des Bildungsministeriums sollen in Griechenland am kommenden Montag, dem 11 Januar 2021, die Vorschulen, Grundschulen und Sonderschulen aller Stufen regulär öffnen den Präsenzunterricht aufnehmen.

Es sei in Erinnerung gerufen, dass der Beschluss der Regierung zur Aufnahme des Präsenzunterrichtsbetriebs im primären Bildungsbereich ab dem 11/01/2021 auf Basis des Vorschlags des Expertenausschusses gefasst wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Mutiertes Coronavirus erreichte Griechenland

4. Januar 2021 / Aufrufe: 809 Keine Kommentare

Die mutierte Variante des Coronavirus SARS CoV 2 wurde auch in Griechenland gefunden.

In Griechenland wurde Alarm geschlagen, da der veränderte Stamm des neuen Coronavirus mittlerweile auch hier nachgewiesen wurde.

Es handelt sich um den neuen, mutierten Stamm des Coronavirus SARS-CoV-2, der erstmals in England ausfindig gemacht wurde und auf dem gesamten Planeten die Wissenschaftler beunruhigt hat, da er als wenigstens 70 % infektiöser gilt.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus erreichte Südpol

23. Dezember 2020 / Aktualisiert: 24. Dezember 2020 / Aufrufe: 414 2 Kommentare

Das Coronavirus COVID 19 wurde mittlerweile bis in die Antarktis verbreitet.

Das Coronavirus Covid-19 befindet sich mittlerweile auf allen sechs Kontinenten, da auch die „Festung“ der Antarktis fiel: Laut den chilenischen Behörden wurden in einem Militärstützpunkt Chiles in der Antarktis 36 mit dem infizierte Personen ausfindig gemacht.

Wie das chilenische Militär in einer Bekanntmachung erklärte, handelt es sich um 26 Militärs und 10 Arbeitnehmer einer Gesellschaft, der per Vertrag angetragen wurde, geplante Wartungsarbeiten im Militärstützpunkt „Bernardo O‘ Higgins Rikelme“ auszuführen.
Gesamten Artikel lesen »