Archiv

Artikel Tagged ‘quarantäne’

Aufruhr in Moria wurde per Internet organisiert

13. September 2020 / Aufrufe: 1.751 1 Kommentar

Die Revolte im Flüchtlingscamp Moria in Griechenland wurde offensichtlich per Internet angestiftet und koordiniert.

Mittlerweile gelangte der Text ans Licht der Öffentlichkeit, der von im Flüchtlingscamp Moria auf der Insel Lesbos in Griechenland  verweilenden Migranten per Internet in sozialen Netzwerken verbreitet wurde und worin sie die Gründe erklären, aus denen sie sich nicht in (Corona-) Quarantäne begeben wollten.

Wie polizeilichen Quellen zufolge der Aufruhr in Moria per Internet angestiftet wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Vorzeitiger Schluss für Griechenlands Tourismus

10. September 2020 / Aufrufe: 1.892 1 Kommentar

Nachdem Großbritannien aus Angst vor der Verbreitung des Coronavirus COVID 19 etliche Inseln Griechenlands auf die Rote Liste setzte, reisten viele Touristen kurzerhand ab.

Griechenlands Tourismus scheint vorzeitig die „Rollläden herunter zu lassen„, da – wie am vergangenen Montag (07 September 2020) der britische Verkehrsminister Grant Shapps bekannt gab – alle auf den Inseln Lesbos, Tionos, Serifos, Mykonos, Kreta, Santorin und Zakynthos (Zante) befindlichen Briten bis Mittwoch (09 September 2020) um 04:00 Uhr (Ortszeit) zurückkehren müssen, anderenfalls werden sie aus Furcht vor einer Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 im Land direkt unter eine 14-tägige Quarantäne gestellt werden.

Viele Touristen suchten prompt nach Tickets um die konkreten griechischen Inseln kurzerhand zu verlassen, wobei die Preise der Flugtickets … in den Himmel gestiegen sind.
Gesamten Artikel lesen »

Belgien stuft Griechenland auf „gelb“ herab

22. August 2020 / Aufrufe: 837 Kommentare ausgeschaltet

Belgien strich Griechenland von der Liste als epidemiologisch sicher geltender Länder.

Das Außenministerium Belgiens beschloss, Griechenland von der „grünen“ Liste, auf der es sich bisher befand, auf die „gelbe“ Liste zu setzten, da die bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 zunehmen. Dies bedeutet in der Praxis, dass aus Griechenland nach Belgien zurückkehrende Personen angehalten sind, sich selbst in „Quarantäne“ zu halten und auf das Coronavirus testen zu lassen.

In diesem Zusammenhang sei angemerkt, dass Zypern im Rahmen seiner gegen die Verbreitung des Coronavirus COVID 19 ergriffenen Maßnahmen Griechenland bereits Anfang August 2020 von Kategorie A („grün“) auf Kategorie B („gelb“) herabstufte (siehe auch Cyprus Airways storniert Flüge nach Griechenland).

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Griechenland stellt nächtliches Vergnügen unter Quarantäne

15. August 2020 / Aufrufe: 1.402 Kommentare ausgeschaltet

Im Rahmen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 wurde in Griechenland die Schließung der Bars und Restaurants in Attika ab Mitternacht verfügt.

Angesichts des rapiden Anstiegs neuer bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 schritt Griechenlands Regierung zur Verhängung weiterer rigoroser Maßnahmen.

So wird unter anderem infolge der Bars und Restaurants betreffenden Maßnahmen in Attika, aber auch anderen Gebieten das nächtliche Vergnügen praktisch unter „Quarantäne“ gestellt. Die neuen Maßnahmen gab am Freitagmittag (14 August 2020) der Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, bekannt.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland meldet „importierte“ Corona-Fälle

20. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.598 Kommentare ausgeschaltet

Am 20 Juni 2020 wurden in Griechenland 9 Infektionsfälle mit dem Coronavirus COVID 19 bei aus dem Ausland eingereisten Personen bekannt gegeben.

Im Rahmen der täglichen offiziellen Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus Covid-19 in Griechenland wurden heute 19 neue Infektionsfälle gemeldet, von denen Informationen zufolge 8 Fälle in der Präfektur Xanthi, 1 Fall in Athen und 1 Fall in der Präfektur Pellas bestätigt wurden.

Des weiteren wurden bei 7 aus dem Ausland eingetroffenen Flugpassagieren und 2 weiteren auf dem Landweg über den griechisch-bulgarischen Grenzübergang Promachona eingereisten Personen sogenannte „importierte“ Fälle bestätigt und schließlich auch 1 neuer mit dem neuen Coronavirus in Zusammenhang gebrachter Todesfall gemeldet.
Gesamten Artikel lesen »

Verdoppelung der Corona-Fälle in Griechenland

19. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.246 Kommentare ausgeschaltet

Die aktuellen Fakten brachten in Griechenland einen völligen Umsturz des Bildes von der Entwicklung der Pandemie des Coronavirus COVID 19.

Die alltägliche Auszählung der Coronavirus-Fälle führt in Griechenland im Juni 2020 zu einem völligen Umsturz des Bildes, an das man sich bis Ende Mai 2020 gewöhnt hatte.

Der Vergleich ist zerschmetternd: in den ersten 18 Tagen des laufenden Monats gab es 110,2 % mehr Fälle als in den letzten 18 Tagen des Vormonats Mai 2020.
Gesamten Artikel lesen »

„Explosion“ neuer Corona-Fälle in Griechenland

17. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.330 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland meldete am 17 Juni 2020 sowohl 55 neu Fälle bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 als auch 2 Tote.

In Griechenland wurden am Nachmittag des 17 Juni 2020 insgesamt 55 neue Infizierungen mit dem Coronavirus COVID-19 sowie 2 neue Todesfälle bekannt gegeben.

Informationen zufolge wurden 49 der 55 neuen Fälle in den Verwaltungsbezirken Xanthi (43) und Rodopi (6) bestätigt, während weitere 3 in dem Verwaltungsbezirk Pellas, 2 in Athen und 1 bei einem Passagier eines Auslandsflugs nachgewiesen wurden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland plant regionale Corona-Lockdowns

10. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.455 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland plant, einem eventuellen Anstieg der Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 in drei Stadien mit außerordentlichen Maßnahmen zu begegnen.

Der Infektiologe Haralampos Gogos brachte seine Beunruhigung über die Phase einer „unglaublichen Entspannung“ zum Ausdruck, zu der in Griechenland ein großer Teil der Bevölkerung hinsichtlich der Maßnahmen bezüglich des Coronavirus übergegangen ist.

Sich auf den jüngst landesweit verzeichneten Anstieg der Infektionsfälle beziehend, was Gegenstand der außerordentlichen Telekonferenz des Premierministers Kyriakos Mitsotakis mit dem Gesundheitsminister Vasilis Kikilas, Nikos Hardalis und Sotiris Tsiodras darstellte, betonte er, die Punkte, auf die sich die Aufmerksamkeit zu fokussieren habe, seien drei:

  • „verwaiste“ (sprich nicht nachverfolgbare) Infektionsfälle,
  • persönliche Verantwortung,
  • Handhabung der Flüge und des Tourismus.


Gesamten Artikel lesen »

Öffnung der Land- und Seegrenzen Griechenlands

7. Juni 2020 / Aktualisiert: 09. Juni 2020 / Aufrufe: 898 Kommentare ausgeschaltet

Wann Griechenland seine Grenzen zu Land und See sowie speziell auch den Fährverkehr mit Italien zu öffnen plant.

Der griechische TV-Sender SKAI enthüllte die neuen Gegebenheiten bezüglich der Ankunft von Touristen in Griechenland. Konkret sollen ab dem 15 Juni 2020 alle Festlandgrenzen ohne die Maßnahme der Quarantäne geöffnet werden und über den Landweg eintreffende Besucher sich nur den erforderlichen Stichproben-Kontrollen unterziehen zu haben.

Parallel werden sich ab dem 01 Juli 2020 ebenfalls die Seegrenzen Griechenlands (also speziell auch im Fährverkehr zwischen Italien und Griechenland) ohne Quarantäne öffnen.
Gesamten Artikel lesen »

Waren die Corona-Maßnahmen nötig?

2. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.302 Kommentare ausgeschaltet

Ein Bericht deutscher Universitäten und Wissenschaftler vertritt, die Gefährlichkeit des neuen Coronavirus COVID 19 sei überschätzt worden.

Waren die zur Einschränkung der Ausbreitung der Pandemie des neuen Coronavirus Covid-19 verhängte Quarantäne und im weiteren Sinn auch der „Lockdown“ der Weltwirtschaft Maßnahmen, die ergriffen werden mussten? Oder hatten sie vielleicht Elemente einer Übertreibung, um eventuell ein beispielloses gesellschaftliches Experiment durchzuführen?

Speziell in Deutschland lodert die Diskussion von Tag zu Tag mehr auf, obwohl die Regierung des Landes alles ihr Mögliche tut, um sie zu verschweigen und schließlich ins Aus zu drängen – dabei alle, die sie verursachen, als „Verehrer der Verschwörungstheorien“ charakterisierend.
Gesamten Artikel lesen »