Archiv

Artikel Tagged ‘provider’

Probleme bei Vodafone in Griechenland

1. Oktober 2020 / Aufrufe: 680 Keine Kommentare

In Griechenland wurden am 30 September 2020 im Netz des Providers Vodafone wieder erhebliche Probleme verzeichnet.

Am Nachmittag des 30 September 2020 traten bei Vodafone in ganz Griechenland ernsthafte Probleme hauptsächlich beim Zugriff auf das Internet, aber auch im Telefonnetz auf. Parallel waren vorübergehend weder der Kundenservice noch die Website des Providers erreichbar.

In vielen Gebieten funktionierten die (Festnetz-) Telefone nicht und die Kunden des Providers hatten auch keinen Datenzugriff, während das 4G- / LTE-Netz zu funktionieren schien, jedoch letztendlich keine Daten transferierte.
Gesamten Artikel lesen »

Mobiltelefon-Tarife in Griechenland werden wieder teurer

27. Februar 2018 / Aufrufe: 948 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sollen ab Ende März 2018 erneut happige Preiserhöhungen in der mobilen Telefonie zum Tragen kommen!

Nach dem Hin und Her um die Tariferhöhungen bei den Mobiltelefonen nach der Rücknahme des (bereits zu Anfang des Jahres aufs Tapet gebrachten) Beschlusses werden in Griechenland Cosmote und Vodafone in bemerkenswerter Einigkeit letztendlich doch zu den beabsichtigten Tariferhöhungen schreiten!

Es handelt sich um die Preiserhöhungen, die sie rest vor wenigen Wochen auf die einschlägige Empfehlung des ehemalige Präsidenten des „Nationalen Gremiums für Telekommunikationen und Post“ (EETT), Dimitris Tsamakis, „reuig“ … „zurückzogen“.
Gesamten Artikel lesen »

Internet-Geschwindigkeiten in Griechenland sind fiktiv

24. Juli 2017 / Aufrufe: 1.024 Kommentare ausgeschaltet

Dem EETT zufolge sind die nominalen Internetgeschwindigkeiten in Griechenland fiktiv und werden in der Praxis speziell bei ADSL im Downstream zu nur etwa einem Drittel erreicht.

Laut einem Bericht des Hellenischen Ausschusses für Telekommunikationen und Postwesen (EETT) entsprechen die in Griechenland von den Providern angebotenen Internet-Geschwindigkeiten in der Praxis nur etwa 1/3 der nominalen Geschwindigkeiten.

Speziell bezüglich der weit verbreiteten ADSL-Anschlüsse, die Geschwindigkeiten von bis zu 24 Mbps bieten, führt der EETT an, dass die reale Daten-Downloadgeschwindigkeit 32,26% der Nenngeschwindigkeit entsprechen.
Gesamten Artikel lesen »