Archiv

Artikel Tagged ‘primärdefizit’

Coronavirus beschert Griechenland Primärdefizit

15. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 483 Kommentare ausgeschaltet

Infolge der Pandemie des Coronavirus COVID 19 schloss Griechenlands Haushalt die ersten fünf Monate 2020 mit einem Primärdefizit von fast 5 Milliarden Euro ab.

In Griechenland „trockneten“ die Kassen des Fiskus im Mai 2020 wegen der Pandemie des neuen Coronavirus Covid-19 aus, mit den Einnahmen einen Rückgang der Größenordnung von 33,5 % verzeichnend.

Theodoros Skyllakakis, Staatssekretär für Finanzen, spricht von einem Rückgang der Einnahmen um 33,5 % aus dem Massen-Lockdown der Wirtschaft und den Stundungen steuerlicher Verpflichtungen.
Gesamten Artikel lesen »

Kassendefizit in Griechenland bei 10 Mrd Euro

20. Dezember 2013 / Aufrufe: 590 Kommentare ausgeschaltet

Das Kassendefizit Januar – November 2013 in Griechenland erreichte 10 Milliarden Euro, bei Einnahmen des ordentlichen Haushalts von knapp 42 Milliarden Euro.

Laut der Griechischen Bank präsentierte die zentrale Verwaltung im Zeitraum Januar – November 2013 ein Kassendefizit in Höhe von 9,96 Mrd. Euro, gegenüber 7,67 Mrd. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die Einnahmen des ordentlichen Haushalts, in denen nicht die Einnahmen in Höhe von 5,1 Mrd. Euro aus dem Transfer der Buchgewinne griechischer Staatsanleihen von den Zentralbanken des Eurosystems enthalten sind, gestalteten sich im selben Zeitraum auf 41,63 Mrd. Euro, gegenüber 42,91 Mrd. Euro im Vorjahr.
Gesamten Artikel lesen »