Archiv

Artikel Tagged ‘paytv’

TV-Piraterie mit Aroma aus Griechenland

23. Januar 2018 / Aufrufe: 962 Kommentare ausgeschaltet

Aus Griechenland beginnend hoben die Verfolgungsbehörden eins der vermutlich größten Netzwerke illegaler Verbreitung geschützter TV-Sendungen aus.

Der Pfad des (tele-) optischen Vergnügens ist von „Games of Thrones“ bis hin zu dem Match „Real Madrid – Barcelona“ in der Illegalität gepflastert. Angefangen von dem Erwerb der speziellen Ausrüstung bis hin zum monatlichen Abonnement. Wie einer der Abonnementen der Illegalität sagt, „hatten wir Nova und Cosmote. Alles, eintausend Kanäle.

Das Prozedere glich dem einer normalen Firma. „Das Abonnement kostet 120 Euro je Halbjahr. Es kommt jemand vorbei und kassiert den Betrag. Zu Beginn war ein Herr gekommen und brachte uns einen Decoder.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Regierung erfüllt … Wahlversprechen

8. April 2016 / Aktualisiert: 25. Juni 2017 / Aufrufe: 960 Kommentare ausgeschaltet

Die geplante Erhöhung der Mobiltelefonie-Sonderabgabe und Einführung einer Pay-TV-Steuer sorgt in Griechenland für viel Wirbel.

Mit dem umgehenden Abschluss der Vereinbarung Griechenlands mit seinen Gläubigern wird eins der wenigen (realisierbaren) Wahlversprechen der SYRIZA bald Wirklichkeit werden. Die Rede ist von der indirekten Besteuerung bei der Mobiltelefonie und der Erhebung einer neuen Steuer auf das Abonnenten-Fernsehen.

Aus der Position der (damaligen) amtierenden Opposition hatte die (heutige) Regierung einen Mini-Steuertsunami bei den Telekommunikationen mit dem Ziel angekündigt, die Einnahmen für die … Finanzierung der Kultur zu stärken. Die Dinge hätten allerdings noch schlimmer kommen können. In ihren programmatischen Positionen spricht (sprach) die SYRIZA von einer Besteuerung der Mobiltelefonie (4%) und des Abonnentenfernsehen (8%), und zwar auf Basis der Einnahmen und nicht der Gewinne der Gesellschaften.
Gesamten Artikel lesen »