Archiv

Artikel Tagged ‘mortalität’

Griechenland erwägt strengeren Lockdown

18. November 2020 / Aufrufe: 1.180 Keine Kommentare

Griechenland erwägt einen noch strengeren Lockdown in Nordgriechenland und die Schließung der terrestrischen Grenzen.

Informationen zufolge untersucht die griechische Regierung unter anderem die „Versiegelung“ der nördlichen Landgrenzen, da die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus Covid-19 nicht sinken will.

Konkret wurden in Griechenland am 18 November 2020 wieder über 3.000 neue Fälle bekannt gegeben, davon über 900 allein im Verwaltungskreis Thessaloniki, während bei den auf Intensivstationen mithilfe Vitalfunktionen unterstützender Apparaturen behandelten Patienten mit 480 Personen ein neuer Rekord verzeichnet wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland erwartet die ersten Touristen

30. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.143 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland erwartet ab Mitte Juni 2020 aus 29 Ländern die erste Welle von Touristen.

In Griechenland wurde die Liste mit den Ländern bekannt gegeben, die für Touristen ab dem 15 Juni 2020 mit Flügen nach Athen und Thessaloniki die „Grenzen öffnen“.

Die Liste mit den 29 Ländern gestaltete sich nach Studium des epidemiologischen Profils der Herkunftsländer der Touristen und nachdem die gestrigen Bekanntmachungen der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) sowie auch der einschlägige Vorschlag des Epidemiologen-Ausschusses berücksichtigt wurden.
Gesamten Artikel lesen »

IWF tötet Kinder in Griechenland

26. Mai 2013 / Aktualisiert: 05. Oktober 2016 / Aufrufe: 4.908 18 Kommentare

Der kontinuierliche Anstieg der Morbidität und Mortalität der Bevölkerung in Griechenland lässt eine ungeheure humanitäre Krise befürchten.

Die Fakten, die auf dem 43 Pädiatrischen Symposium Nordgriechenlands präsentiert wurden und die Politiken extremer Austerität mit der Verschlimmerung der Gesundheit der Kinder in Zusammenhang setzen, sind dramatisch.

Im alltäglichen Leben wird als „Armut“ das Unvermögen definiert, eine würdige Lebensweise zu erreichen. Verursacht wird die Armut durch die Minderung des Einkommens und die Arbeitslosigkeit. Folgen der Armut sind: schwierigerer und nicht rechtzeitiger Zugang zu Gesundheitsstrukturen, mangelhafte Versorgung, unzureichende pharmazeutische Behandlung, Abwertung der präventiven Medizin. All dies führt zu einem tragischen Anstieg der Morbidität speziell bei den Kindern.
Gesamten Artikel lesen »