Archiv

Artikel Tagged ‘maskenpflicht’

Griechenland verlängert Lockdown

9. Januar 2021 / Aufrufe: 1.168 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde der allgemeine Lockdown bis zum 18 Januar 2021 verlängert.

Während der Dauer der Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus SAR-CoV-2 in Griechenland gab am 08 Januar 2021 der Staatssekretär für Zivilschutz und Krisenmanagement, Nikos Hardalias, die erneute Verlängerung des allgemeinen landesweiten Lockdown um eine weitere Woche bis zum Montag, dem 18 Januar 2021 bekannt.

In der Praxis bedeutet dies unter anderem, dass allgemeiner Einzelhandel, Frisiersalons, Buchhandlungen, Erbringer der persönlichen Hygiene einschließlich der Nagelpflege dienender Dienstleistungen usw.  ihren Betrieb bis zum 18 Januar 2021 nicht aufnehmen dürfen.
Gesamten Artikel lesen »

Lockdown in Griechenland ist offiziell

6. November 2020 / Aufrufe: 1.832 Kommentare ausgeschaltet

Der erwartete allgemeine Lockdown in Griechenland wurde von dem Premierminister nun auch offiziell bestätigt und tritt ab dem 07 November 2020 in Kraft.

Wie Premierminister Kyriakos Mitsotakis in seiner Ansprache am 05 November 2020 offiziell bekannt gab, geht Griechenland ab morgen in eine allgemeine Massenquarantäne. In seinen einleitenden Erklärungen betonte der Premierminister, Leitpfaden in den Entscheidungen seien die wissenschaftlichen Fakten.

Der neue Lockdown wird ab Samstagmorgen (07 November 2020) zur Umsetzung kommen und eine dreiwöchige Dauer bis einschließlich zum 30 November 2020 haben. Kyriakos Mitsotakis hob ausdrücklich hervor, „wir wollen die Bürger als Verbündete, wir sind ein Team„.
Gesamten Artikel lesen »

Maskenpflicht und Verkehrsverbot in Griechenland

1. November 2020 / Aktualisiert: 01. November 2020 / Aufrufe: 2.170 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurden im Rahmen neuer Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 eine allgemeine Maskenpflicht und Verkehrsverbote verhängt.

In seiner wegen des Erbebens auf Samos um einen Tag auf den gestrigen Samstag (31 Oktober 2020) verschobenen Ansprache an Griechenlands Bürger gab Premierminister Kyriakos Mitsotakis unter anderem die angekündigten neuen Maßnahmen zur Hemmung der Verbreitung des Coronacirus Covid-19 bekannt.

Konkret wird in Griechenland nach anstatt wie bisher 4 fortan nur noch 2 Zonen differenziert, wobei in beiden Zonen noch strengere Maßnahmen ergriffen werden, die ab dem 03 November 2020 in Kraft treten und bis auf weiteres für einen Monat gelten sollen.
Gesamten Artikel lesen »

Maskenpflicht an Griechenlands Schulen

14. September 2020 / Aufrufe: 635 Kommentare ausgeschaltet

Schüler dürfen in Griechenland ohne Schutzmaske nicht am Unterricht teilnehmen.

Gemäß den in Griechenland in einem einschlägigen gemeinsamen Ministerialbeschluss (KYA) des Gesundheitsministeriums und des Kultusministeriums detailliert wiedergegebenen Anweisungen ist das tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske sowohl für Schüler als auch Lehrer obligatorisch.

Falls ein Schüler seine Verpflichtungen hinsichtlich der obligatorischen Nutzung einer (nicht medizinischen oder ärztlichen / chirurgischen) Maske nicht einhält, wird ihm der Zutritt zu dem Klassenzimmer nicht gestattet und seine (unentschuldigte) Abwesenheit vermerkt.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verheimlicht keine Corona-Fälle

21. August 2020 / Aufrufe: 1.294 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland verschweigt keine Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 und macht auch keine regionalen Unterscheidungen.

Am 18 August 2020 verwirklichte der Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, die wöchentliche Informierung über den Verlauf des Coronavirus Covid-19 in Griechenland, während auch der Staatssekretär für Gesundheit, Vasilis Kontozamanis, bei ihm war.

Beide Amtsträger dementierten kategorisch den Vorwurf, in Griechenland werden Corona-Fälle an touristischen Zielen verschwiegen.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Maßnahmen für für Halkidiki und Mykonos in Griechenland

19. August 2020 / Aufrufe: 1.473 Kommentare ausgeschaltet

Angesichts des beunruhigenden Anstiegs neuer Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 erließ Griechenland neue Maßnahmen für Chalkidike und Mykonos.

Die in Griechenland von dem Generalsekretariat für Bürgerschutz zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 erlassenen neuen außerordentlichen Maßnahmen setzen Partys, Kirchweihfesten und Prozessionen in der Region Halkidiki und auf der Insel Mykonos bis auf weiteres ein Ende.

Unter anderem wird das Tragen von Nasen- und Mundschutzmasken sogar auch im Freien generell obligatorisch.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verschärft Maskenpflicht

1. August 2020 / Aufrufe: 1.779 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland weitete die Maskenpflicht auf alle geschlossenen Stätten einschließlich der Kirchen und sonstiger Verehrungsstätten aus.

In Griechenland gab der Staatssekretär für Zivilschutz, Nikos Hardalias, bekannt, dass fortan das Tragen von (Atem- / Gesichts-) Masken in allen geschlossenen Stätten obligatorisch ist.

Die neuen Maßnahmen wurden beschlossen, nachdem in Griechenland den letzten Tagen eine „Explosion“ der Anzahl bestätigter Fälle mit dem Coronavirus Covid-19 infizierter Personen verzeichnet wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Gott billigt keine Masken

31. Juli 2020 / Aufrufe: 890 1 Kommentar

In Griechenland ermunterte ein Archimandrit die Gläubigen, während seiner Predigt ihre Gesichtsmasken abzunehmen, da Gott sie nicht billige.

In Griechenland hat Archimandrit Nikolaos der Athener Kathedrale des Heiligen Panteleimon für heftige Reaktionen gesorgt. Laut dem TV-Sender ANT1 ermunterte der Geistliche die Gläubigen, während der Dauer seiner Predigt die Gesichtsmasken abzunehmen, die sie trugen.

Die am Vorabend des Feiertags des Heiligen Panteleimon den Gottesdienst besuchenden Gläubigen erklärten, der Archimandrit habe ihnen gesagt, „nehmt die Masken ab. Gott billigt keine Masken.“ Informationen zufolge befanden sich ungefähr 500 Personen in der Kathedrale, und als sie Ermunterung des Archimandriten vernahmen, waren manche überrascht, manche empfanden – die Notwendigkeit bedenkend, ihre Gesundheit vor dem Coronavirus zu schützen – Verlegenheit und andere … applaudierten.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Maskenpflicht in Griechenlands Parlament

30. Juli 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 399 Kommentare ausgeschaltet

Seit gestern haben in Griechenlands Parlament Abgeordnete und Minister bei Sitzungen obligatorisch Gesichtsmasken zu tragen.

Seit dem 29 Juli 2020 werden in Griechenland die Parlamentssitzungen sowohl des Plenums als auch der parlamentarischen Ausschüsse mit obligatorischer Maske durchgeführt werden.

Parlamentspräsident Konstantinos Tasoulas gab der einschlägigen Anweisung der Gesundheitsabteilung des Parlaments statt, worin diese vorschlug, dass bei Sitzungen des Parlaments, an denen eine große Zahl Abgeordneter teilnimmt, die Maske obligatorisch ist.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland weitet Maskenpflicht aus

29. Juli 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.646 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland treten ab dem 29 Juli 2020 neue Bestimmungen bezüglich der obligatorischen Nutzung von Gesichtsmasken in Kraft.

Angesichts des in Griechenland verzeichneten beunruhigenden Anstiegs insbesondere auch der „inländischen“ Infektionen mit dem Coroanavirus Covid-19 wurde die (gegebenenfalls mit einer Verwaltungsstrafe bewehrte) „Maskenpflicht“ ausgeweitet.

Auf Beschluss der Regierung ist ab dem 29 Juli 2020 bis auf weiteres in allen geschlossenen Räumlichkeiten das Tragen einer Gesichtsmaske sowohl für Beschäftigte / Personal als auch Konsumenten / Publikum obligatorisch. Zuwiderhandlungen werden mit einer Ordnungsstrafe in Höhe von 150 Euro geahndet.
Gesamten Artikel lesen »