Archiv

Artikel Tagged ‘lockdown’

Griechenland plant neue Maßnahmen gegen Coronavirus

30. Oktober 2020 / Aufrufe: 1.039 Keine Kommentare

Griechenlands Premierminister wird heute neue Maßnahmen zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 bekannt geben.

Bei der am 29 Oktober 2020 abgehaltenen Kabinettssitzung führte Griechenlands Premierminister in seiner Einleitung an, am 30 Oktober 2020 Maßnahmen zur Bewältigung der zweiten Welle des Coronavirus Covid-19 bekannt geben zu werden.

Bei den neuen Maßnahmen soll unter anderem das Verkehrsverbot von Präfektur zu Präfektur bereits auch in den als „orange“ charakterisierten Gebieten vorgesehen sein.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland erwägt neue Maßnahmen gegen Coronavirus

29. Oktober 2020 / Aufrufe: 866 Keine Kommentare

In Griechenland schlagen die Experten für Infektionskrankheiten nunmehr offiziell neue Maßnahmen zur Hemmung der Verbreitung des Coronavirus COVID 19 vor.

Nach dem in Griechenland am 28 Oktober 2020 verzeichneten neuen schockierenden Rekord der neuen 1.547 Corona-Fälle wird erwartet, dass der Ausschuss der Spezialisten für Infektionskrankheiten der Regierung neue Maßnahmen vorschlagen wird.

Die Zahlen sind hoch, die Dinge sind schwierig und werden noch schwieriger werden, betonte Charalampos Gogos in der Hauptnachrichtensendung des griechischen TV-Senders SKAI sprechend, während die außerordentliche Sitzung der Spezialisten für Infektionskrankheiten noch im Gang war.
Gesamten Artikel lesen »

Stete Zunahme der Corona-Fälle in Griechenland

20. Oktober 2020 / Aufrufe: 844 Keine Kommentare

Obwohl in Griechenland die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus COVID relativ niedrig liegen, zeigen die Experten sich beunruhigt.

Am 19 Oktober 2020 gab in Griechenland der Nationale Träger für Öffentliche Gesundheit (wie zufälligerweise auch bereits am Vortag) wieder 438 bestätigte Neuinfektion mit dem Coronavirus Covid-19 bekannt.

388 der besagten Fälle gelten als inländischen Ursprungs, während 62 mit bekannten Infektionsketten verbunden sind.
Gesamten Artikel lesen »

Aufruhr in Moria wurde per Internet organisiert

13. September 2020 / Aufrufe: 1.755 1 Kommentar

Die Revolte im Flüchtlingscamp Moria in Griechenland wurde offensichtlich per Internet angestiftet und koordiniert.

Mittlerweile gelangte der Text ans Licht der Öffentlichkeit, der von im Flüchtlingscamp Moria auf der Insel Lesbos in Griechenland  verweilenden Migranten per Internet in sozialen Netzwerken verbreitet wurde und worin sie die Gründe erklären, aus denen sie sich nicht in (Corona-) Quarantäne begeben wollten.

Wie polizeilichen Quellen zufolge der Aufruhr in Moria per Internet angestiftet wurde.
Gesamten Artikel lesen »

6 neue Maßnahmen Griechenlands gegen Coronavirus

11. August 2020 / Aktualisiert: 11. August 2020 / Aufrufe: 2.612 Kommentare ausgeschaltet

Am 10 August 2020 wurden in Griechenland 6 neue Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 bekannt gegeben.

Auf Basis der Fakten und epidemiologischen Belastung wurde in Griechenland zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 unter anderem ab dem 11 bis zum 23 August 2020 das Verbot des Betriebs gesundheitsamtlicher Kontrolle unterliegender Geschäfte (Bars, Restaurants, Vergnügungszentren usw.) ab 24:00 Uhr mitternachts bis 07:00 Uhr morgens in den folgenden Gebieten beschlossen:

  • in den Verwaltungsbezirken Kreta, Ostmazedonien und Thrazien,
  • in den Verwaltungskreisen Thessaloniki, Chalkidiki, Larisa und Kerkyra (Corfu),
  • in den Gemeindeverbänden / Kommunen Mykonos, Paros, Santorin, Volos, Katerini, Rhodos, Antiparos, Zakynthos (Zante), Kos.


Gesamten Artikel lesen »

Touristen verlassen Griechenlands Insel Poros

8. August 2020 / Aufrufe: 1.516 Kommentare ausgeschaltet

Nachdem in Griechenland auf Poros mittlerweile 30 Fälle einer Infektion mit dem Coroanvirus COVID 19 bestätigt wurden, verlassen die Touristen die Insel.

In Griechenland von der staatlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt ERT übertragenen Informationen zufolge zählen die bestätigten Coronavirus-Fälle auf der Insel Poros mittlerweile 30. Zusätzlich wird auf die Ergebnisse auch weiterer Test gewartet, damit das Ausmaß der Verbreitung des Coronavirus Covid-19 festgestellt wird.
Gesamten Artikel lesen »

Lockdown auf Poros in Griechenland

7. August 2020 / Aktualisiert: 07. August 2020 / Aufrufe: 1.777 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde für die Insel Poros offiziell ein partieller Lockdown beschlossen.

An die Maßnahmen anknüpfend, die in Griechenland am 06 August 2020 der Gemeinderat der Insel Poros ergriff, fasste das Generalsekretariat für Bürgerschutz einen Beschluss zur Ergreifung außerordentlicher Beschränkungsmaßnahmen auf der Insel.

So werden unter anderem in dem Gemeindeverband Kinderspielplätze geschlossen, während außerordentliche Maßnahmen auch für Bars, Restaurants und Hotels beschlossen wurden.
Gesamten Artikel lesen »

Pizza Hut verlässt Griechenland

2. August 2020 / Aufrufe: 768 Kommentare ausgeschaltet

Die Restaurantkette Pizza Hut beschloss, sich aus Griechenland zurückzuziehen.

Die US-amerikanische Fastfood-Kette Pizza Hut entschied, dass die Aktivität der Kette in Griechenland nicht mehr tragfähig und folglich einzustellen ist, und schloss infolgedessen ab dem 30 Juli 2020 alle ihre 16 Geschäfte in Griechenland.

Die Firma unternahm in den vergangenen Jahren große Bemühungen, damit die Läden zu positiven Betriebs- und Wachstumsrhythmen zurückkehren„, betonten gegenüber griechischen Nachrichtenagentur ANA – MNA der Gesellschaft nahe stehende Quellen und fuhren fort:
Gesamten Artikel lesen »

„Explosion“ neuer Corona-Fälle in Griechenland

17. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.332 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland meldete am 17 Juni 2020 sowohl 55 neu Fälle bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 als auch 2 Tote.

In Griechenland wurden am Nachmittag des 17 Juni 2020 insgesamt 55 neue Infizierungen mit dem Coronavirus COVID-19 sowie 2 neue Todesfälle bekannt gegeben.

Informationen zufolge wurden 49 der 55 neuen Fälle in den Verwaltungsbezirken Xanthi (43) und Rodopi (6) bestätigt, während weitere 3 in dem Verwaltungsbezirk Pellas, 2 in Athen und 1 bei einem Passagier eines Auslandsflugs nachgewiesen wurden.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus beschert Griechenland Primärdefizit

15. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 514 Kommentare ausgeschaltet

Infolge der Pandemie des Coronavirus COVID 19 schloss Griechenlands Haushalt die ersten fünf Monate 2020 mit einem Primärdefizit von fast 5 Milliarden Euro ab.

In Griechenland „trockneten“ die Kassen des Fiskus im Mai 2020 wegen der Pandemie des neuen Coronavirus Covid-19 aus, mit den Einnahmen einen Rückgang der Größenordnung von 33,5 % verzeichnend.

Theodoros Skyllakakis, Staatssekretär für Finanzen, spricht von einem Rückgang der Einnahmen um 33,5 % aus dem Massen-Lockdown der Wirtschaft und den Stundungen steuerlicher Verpflichtungen.
Gesamten Artikel lesen »