Archiv

Artikel Tagged ‘kraftfahrzeugsteuer’

Griechenland bremst Änderungen bei Kfz-Steuer

17. Februar 2020 / Aufrufe: 157 Kommentare ausgeschaltet

Die Änderungen bei der Kraftfahrzeugsteuer scheinen in Griechenland um ein weiteres Jahr verschoben werden zu sollen.

Wie in Griechenland eine Reportage der Tageszeitung „Vima“ anführt, werden die 5.280.000 Eigentümer privater Personenfahrzeuge trotzt der Beteuerungen, dass es Änderungen zum Besseren geben werde, aufgerufen sein, Ende 2020 die selben Kfz-Steuern wie jene zu entrichten, die sie auch vor ungefähr einem Monat (für das Jahr 2020) zahlten.

Somit werden die Eigentümer wenigstens zwei Jahre zu warten haben, da die Änderungen sich erst auf die (gegen Ende 2021 zu entrichtenden) Kfz-Steuer 2022 beziehen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Nachfrist für Kfz-Steuer 2020 in Griechenland

31. Dezember 2019 / Aufrufe: 169 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland verlängerte das Finanzministerium die Frist für die Entrichtung der Kraftfahrzeugsteuer 2020 um zwei Wochen.

Das griechische Finanzministerium gab eine Verlängerung der regulär am Dienstag, dem 31 Dezember 2019 auslaufenden Frist für die Zahlung der Kraftfahrzeugsteuer 2020 in Griechenland um zwei Wochen, nämlich bis zum Dienstag, dem 15 Januar 2020 bekannt.

Die Angaben der Unabhängigen Behörde für Öffentliche Einnahmen (AADE) zeigen, dass wie auch in vergangenen Jahren hunderttausende Fahrzeughalter die Zahlung der Kfz-Steuer oder die Abgabe der Kennzeichen (sprich vorläufige Stilllegung) bis zum letzten Moment aufgeschoben haben.

(Quelle: Medienberichte)

Bescheide zur Kfz-Steuer 2020 in Griechenland

8. November 2019 / Aktualisiert: 08. November 2019 / Aufrufe: 744 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland ergingen die Bescheide zur Ende 2019 fällig werdenden Kraftfahrzeugsteuer für das Jahr 2020.

Die Bescheide zur Kraftfahrzeugsteuer in Griechenland für das Jahr 2020 können ab sofort per TAXISnet aufgerufen und ausgedruckt / heruntergeladen werden.

Der Aufruf der Bescheide ist wahlweise unter Nutzung der Zugangsdaten für den persönlichen TAXIS-Account oder einfach nur unter Eingabe der Steuer-ID (AFM) des Fahrzeugbesitzers / -halters, also praktisch auch ohne jede weitere Legitimierung möglich …
Gesamten Artikel lesen »

Keine Änderungen bei Kfz-Steuer 2020 in Griechenland

10. Oktober 2019 / Aufrufe: 650 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland verschiebt die Neuberechnung der Kraftfahrzeugsteuer auf 2020 und somit die befürchteten Steuererhöhungen um ein Jahr.

 Die neuen Änderungen bei dem Berechnungsmodus der Kraftfahrzeugsteuer stellen praktisch „alles auf den Kopf“, wobei in Griechenland das Transportministerium allerdings versichert, die Fahrzeugbesitzer werden in diesem Jahr (sprich bei der Kfz-Steuer für 2020) noch keine Belastungen sehen, sondern erst mit den Bescheiden des nächsten Jahres (für 2021).

Infolge der einschlägigen EU-Verordnung ist eine Neuberechnung der ausgestoßenen Emissionen vorgesehen, die auf einem neuen Testverfahren für Leichtfahrzeuge (WLTP) basiert, wonach die Berechnung auf Basis der CO2-Emissionen erfolgt.
Gesamten Artikel lesen »

Nachfrist für Kfz-Steuer 2019 in Griechenland

12. Januar 2019 / Aufrufe: 266 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde die Frist für die Entrichtung der Kraftfahrzeugsteuer für das Jahr 2019 erneut verlängert.

Das Finanzministerium in Griechenland gewährt eine neue Verlängerung der am 11 Januar 2019 ausgelaufenen Nachfrist für die Entrichtung der Kfz-Steuer 2019 bis Ende Januar 2019.

Informationen zufolge soll wegen des schlechten Wetters, welches das ganze Land heimsuchte, der einschlägige Ministerialbeschluss zur Erleichterung der Steuerpflichtigen von der Staatssekretärin im Finanzministerium Katerina Papanatsiou unterzeichnet werden.

Voraussetzung ist, dass die Zahlung der Kfz-Steuer bei den Finanzämtern (DOY) erfolgt.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kfz-Steuer 2019 in Griechenland

6. Dezember 2018 / Aktualisiert: 25. Dezember 2018 / Aufrufe: 3.546 2 Kommentare

In Griechenland wird die Kraftfahrzeugsteuer für das Jahr 2019 fällig und die entsprechenden Bescheide sind obligatorisch per Internet abzurufen.

In Griechenland ergingen Ende November die Bescheide zur Ende 2018 fällig werdenden Kraftfahrzeugsteuer 2019, werden jedoch wie auch schon in den vorherigen Jahren nicht mehr per Briefpost verschickt, sondern sind von den Steuerpflichtigen per Internet abzurufen.

Nachstehend wird die Möglichkeit beschrieben, über das Internet unter Eingabe nur der Steuer-ID des Fahrzeugbesitzers und des Kfz-Kennzeichens an den gewünschten (eigenen oder auch fremden) Steuerbescheid zu gelangen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechen kaufen Porsche und Maserati

13. August 2018 / Aufrufe: 1.260 3 Kommentare

Trotz der Krise gibt es in Griechenland weiterhin Leute, die Porsche und Maserati kaufen!

Obwohl in Griechenland in der Zeit der Krise die Steuern auf schwindelerregende Höhen explodiert sind und die Einkommen der Bürger heftige Kürzungen erfahren haben, gibt es weiterhin Griechen, die unerschrocken ein wahres Vermögen ausgeben um superluxuriöse Autos zu erwerben!

Laut den am 09 August 2918 von der Griechischen Statistikbehörde (ELSTAT) veröffentlichten Angaben wurden in Griechenland allein im Juli 2018 unter anderem 13 Porsche (8 neue und 5 gebrauchte), 15 Jaguar (12 neue und 3 gebrauchte – das günstigste Modell kostet ungefähr 42.000 Euro), 2 Maserati (mit einem Einstiegspreis bei 100.000 Euro), 2 Lexus und 29 Land Rover verkauft.
Gesamten Artikel lesen »

Finanzamt in Griechenland krallt sich Kfz-Steuersünder

21. Mai 2017 / Aktualisiert: 10. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.235 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland sind dem Finanzamt zehntausende Steuerpflichtige ins Netz gegangen, die ihre Kraftfahrzeugsteuern zu zahlen … vergaßen.

In das Visier der sogenannten „Unabhängigen Behörde für Öffentliche Einnahmen“ (AADE) in Griechenland geraten zahntausende Fahrzeugeigentümer, die Kfz-Steuern schulden, und es wird … harsche Geldstrafen hageln.

Laut einer Bekanntmachung der der AADE schritt die Direktion für elektronische Regierungsführung anfänglich zu einer Überprüfung der ab 2010 bis 2016 „taxierten“ (sprich zugelassenen) Fahrzeuge und machte Schuldner ausfindig, die für die Jahre ab 2013 bis 2017 keine Kraftfahrzeugsteuern gezahlt haben.
Gesamten Artikel lesen »

Kfz-Steuer 2017 in Griechenland wird fällig

1. Dezember 2016 / Aufrufe: 2.356 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland ergingen die Bescheide zur Kraftfahrzeugsteuer für das Jahr 2017, die bis spätestens zum letzten Werktag 2016 im Voraus zu entrichten ist.

In Griechenland wurden in das Taxis-System die Bescheide zur Kraftfahrzeugsteuer für das Jahr 2017 eingestellt. Stichtag für die fristgerechte Entrichtung der Kfz-Steuer 2017 ist der 31 Dezember 2016 und das Finanzministerium hofft auf Einnahmen aus der Fahrzeugsteuer in Höhe von etwa 1,1 Mrd. Euro.

Um die Steuerbescheide aufrufen und ausdrucken oder lokal abspeichern zu können, ist über das Portal unter www.gsis.gr die entsprechende Anwendung aufzurufen. Der Zugang ist sowohl mit den persönlichen TAXISnet-Zugangsdaten des Fahrzeughalters als auch nur unter Eingabe seiner Steuer-ID und des Kennzeichens des Fahrzeugs möglich.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Erhöhungen der Kfz-Steuer in Griechenland

8. September 2016 / Aktualisiert: 08. Oktober 2017 / Aufrufe: 2.511 5 Kommentare

Das Finanzministerium in Griechenland soll Erhöhungen der Kfz-Steuer planen, die speziell Besitzer neuerer Fahrzeuge mit niedrigem Hubraum belasten werden.

In den letzten Tagen kursieren in Griechenland erneut Szenarien bezüglich einer neuen Erhöhung der Kraftfahrzeugsteuer, die sich auf die Kfz-Steuer für das Jahr 2017 bezieht.

Auf Basis dieser Szenarien strebt das Finanzministerium an, für die öffentlichen Kassen einen Betrag der Größenordnung von 1,1 Milliarden Euro sicherzustellen.
Gesamten Artikel lesen »