Archiv

Artikel Tagged ‘konjunkturplan’

Ausschüsse bringen Griechenland kein Wachstum

21. Januar 2020 / Aufrufe: 100 Keine Kommentare

Das in Griechenland inständig erhoffte Wachstum kann weder von Ausschüssen und Ministerien noch von Regierungen angeordnet werden.

In Griechenland besteht die Tendenz, häufig Ausschüsse zur Ausarbeitung von Plänen oder Ministerien zu schaffen, damit damit sie das Werk der Regierung koordinieren. Die Ergebnisse sind diachronisch spärlich, Gewohnheiten ändern wir aber nicht.

Regierungsfunktionäre und Andere pflegten zeitlos in Wahlkampfperioden zu sagen, „Wachstum kann nicht befohlen werden„, und natürlich haben sie Recht.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: Ein normales Land ohne normale Bürger

26. Mai 2018 / Aufrufe: 1.287 Kommentare ausgeschaltet

Nicht Griechenland muss zur Normalität zurückkehren, sondern seine Bürger müssen normal werden.

Ist das, was wir in Griechenland jeden Tag beobachten, „Normalität“?

Sicherlich ist es Alltäglichkeit. Und ab dem Moment, wo es alltäglich stattfindet, zählt es zu dem, was jeder von uns als Normalität aufzufassen vermag.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands postmemorandischer Konjunkturplan

28. April 2018 / Aufrufe: 724 Kommentare ausgeschaltet

Die Finanzminister der Eurozone erhielten einen ersten Eindruck von der geplanten Wachstumsstrategie der Regierung Griechenlands für die Epoche nach dem Memorandum.

Fragten Sie sich jemals, was Griechenland mit seiner wirtschaftlichen Freiheit anzufangen plant, sobald es im August 2018 von den Fesseln seines Memorandums befreit werden wird?“

Diese Frage stellt ein Artikel der Agentur Bloomberg hinsichtlich der Planung der griechischen Regierung für das post-memorandische Griechenland, den der griechische Finanzminister Evklidis Tsakalotos am 27 April 2018 in Sofia den Finanzministern der Eurozone präsentierte.
Gesamten Artikel lesen »