Archiv

Artikel Tagged ‘konflikt’

In Griechenland brodelt es

22. Oktober 2019 / Aufrufe: 568 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland werden immer häufiger gewaltsame Zusammenstöße zwischen der lokalen Bevölkerung und überwiegend jungen Migranten verzeichnet.

Die Stadt Alexandria des Verwaltungsbezirks Imathia im Norden Griechenlands erinnert an einen brodelnden Kessel, nachdem im Morgengrauen des vergangenen Sonntags (20 Oktober 2019) zwischen Roma aus der Siedlung Agiou Georgiou und im Flüchtlingslager der Region lebenden jungen Migranten eine formlose Fehde ausbrach.

Wie das Nachrichtenportal thestival berichtete, versammelten sich am Sonntagabend mehr als 150 Zigeuner aus der Siedlung Agios Georgios in der Absicht in der Nähe des Lagers, dort versammelte Migranten anzugreifen. Anlass für die konkrete Reaktion der Roma stellte der Umstand dar, dass kurz vorher eine Migrantengruppe die Fahrer zweier an dem Eingang des Auffangzentrums vorbeifahrender Motorräder mit Gegenständen beworfen hatten.
Gesamten Artikel lesen »

NATO lässt Griechenland im Regen stehen

16. April 2018 / Aufrufe: 1.069 2 Kommentare

Laut Jens Stoltenberg sind die Differenzen zwischen Griechenland und der Türkei kein Thema der NATO.

Jens Stoltenberg, Generalsekretär der sogenannten „Organisation des Nordatlantikvertrags“ (NATO), erklärte in einem an die türkische Nachrichtenagentur Anadolu gegebenen Interview, es liege nicht in den Absichten der NATO, sich in die Differenzen zwischen Griechenland und der Türkei einzumischen oder eine aktivere Rolle in deren Lösung anzunehmen.

Es handelt sich um ein Thema, das zwischen Türkei und Griechenland beigelegt werden muss„, erklärte der Generalsekretär der Allianz.
Gesamten Artikel lesen »

Irreversibler Unfall zwischen Griechenland und Türkei

17. Februar 2018 / Aufrufe: 972 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland und die Türkei steuern offensichtlich auf einen irreversiblen Unfall zu.

Die gesellschaftlichen Gruppen, die etwas mehr – wie Sprache, Kultur, Religion, selbst auch eine gemeinsame Gefahr – verband, organisierten sich in Staaten.

Damit die zusammenhaltenden Elemente des Staates jedoch gegen degenerative Tendenzen, Bedrohungen und Interessen stark bleiben, ist erforderlich, dass wir uns als Bürger im Sinn wie in der Antike verantwortlich verhalten. Zusammenzuleben, indem wir den Regeln gehorchen, die wir zum Wohl und Fortschritt der Gesamtheit, des Staates, der Nation gemeinsam beschließen.
Gesamten Artikel lesen »