Archiv

Artikel Tagged ‘konferenz’

Warum Griechenland nicht zur Libyen-Konferenz darf

18. Januar 2020 / Aufrufe: 512 Kommentare ausgeschaltet

Wie Berlin rechtfertigt, Griechenland nicht zur Konferenz über Libyen eingeladen zu haben.

Die deutsche Regierung brachte ihr Verständnis für „das statthafte Interesse und die Beunruhigung“ Griechenlands in Zusammenhang mit der Zukunft Libyens zum Ausdruck und stellte gleichzeitig klar, die für Sonntag (19 Januar 2020) angesetzte Konferenz in Berlin werde sich nicht mit „Themen der Seegrenzen, möglicher Nutzungsrechte im Mittelmeer“ befassen.

Zusätzlich vermied die Bundesregierung, sich auf die Kriterien zu beziehen, mit denen der Kreis der Konferenzteilnehmer gestaltet wurde, und betonte, bei jedem Schritt habe es eine enge Abstimmung mit den Vereinten Nationen gegeben.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , ,

Haftar ist in Griechenland!

17. Januar 2020 / Aufrufe: 453 Kommentare ausgeschaltet

Mit seinem überraschenden Eintreffen in Griechenland sorgte Chalifa Haftar für stürmische Entwicklungen im Thema um Libyen.

Kurz vor der sogenannten Libyen-Konferenz in Berlin ergaben sich stürmische Entwicklungen auf diplomatischer Ebene infolge der Ankunft des „mächtigen Mannes“ des östlichen Libyens, sprich des Feldmarschalls Chalifa Haftar, in Athen, der geplante Treffen mit Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis und Außenminister Nikos Dendias haben wird.

In Athen herrscht diplomatisches Fieber, da Chalifa Haftar unter Umständen extremer Verschwiegenheit in Athen eintraf und nachdemdie  Information aus der Verbreitung der Nachricht durch Informationsmedien in Libyen bekannt wurde.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: , , , ,

Berlin schließt Griechenland von Libyen-Konferenz aus

15. Januar 2020 / Aufrufe: 588 2 Kommentare

Griechenland wurde von Berlin nicht zur Konferenz über die Zukunft Libyens eingeladen.

Griechenland bleibt von der Konferenz in Berlin über die Zukunft Libyens trotz des explizit von Athen gestellten Ersuchens ausgeschlossen, daran teilzunehmen.

Die Gründe, aus denen die deutsche Seite keine Einladung an Athen zu richten beschloss, sind noch nicht klargestellt worden, jedoch ruft allein der Umstand als solcher Verwunderung hervor, zumal es sich um einen traditionellen europäischen Verbündeten handelt.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: ,