Archiv

Artikel Tagged ‘kapitalverkehskontrolle’

Coronavirus: Griechenlands Banken verhängen neue Maßnahmen

27. März 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.132 Kommentare ausgeschaltet

Unter Berufung auf Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus schränken Griechenlands Banken sogenannte Schaltergeschäfte rigoros ein.

An seine anfängliche Bekanntmachung vom 24 März 2020 in Zusammenhang mit den Transaktionen anknüpfend, die bei Griechenlands Banken nicht (mehr) unter physischer Anwesenheit an den Schaltern der Bankfilialen durchgeführt werden dürfen, stellt der Griechische Bankenverband (HBA) Folgendes klar:

Es existiert keinerlei Beschränkung hinsichtlich der freien Barabhebungen und die Verkehrenden können von ihren Bankkonten jedwede gewünschten Beträge abheben.
Gesamten Artikel lesen »

Aufhebung der Kapitalkontrollen in Griechenland

6. August 2019 / Aufrufe: 669 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wird mit der baldigen völligen Aufhebung der seit Sommer 2015 bestehenden Kapitalverkehrskontrollen gerechnet.

Die neue Regierung der Nea Dimokratia (ND) bereitet den Weg zur völligen Aufhebung der in Griechenland seit Ende Juli 2015 bestehenden Kapitalverkehrskontrollen vor.

Im Nachhall der Begegnung, die im Megaro Maximou (Anmerkung: gemeint ist der Regierungspalast) Premierminister Kyriakos Mitsotakis mit dem Leiter der Griechischen Bank (TtE), Giannis Stournaras, hatte, tendieren alle Züge in Richtung umgehender Entwicklung rund um das konkrete große Thema (nach dem Ende der Begegnung hatte Herr Stournaras erklärt, die TtE werde der Regierung die vollständige Abschaffung der Kapitalverkehrskontrollen in einem baldigen Zeitraum vorschlagen).
Gesamten Artikel lesen »