Archiv

Artikel Tagged ‘impfung’

Griechenland realisierte über 850000 Corona-Impfungen

27. Februar 2021 / Aufrufe: 791 2 Kommentare

In Griechenland wurden bereits über 850000 Impfungen gegen COVID 19 realisiert.

Griechenlands Gesundheitsminister Vasilis Kikilias besuchte heute (27 Februar 2021) das Impfzentrum „Mega“ im Athener Bezirk Marousi. Begleitet wurde er von dem Generalsekretär für primärstufige Gesundheitsfürsorge, Marios Themistokleous, und der Leiterin des besagten Impfzentrums, Luftwaffen-Offizierin Kyriaki Peleki.

Der Minister wurde durch die Lokalitäten geführt, unterhielt sich mit dem Gesundheitspersonal und den geimpft werdenden Bürgern und erklärte im weiteren Verlauf:
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Position bei Corona-Impfungen

21. Februar 2021 / Aktualisiert: 21. Februar 2021 / Aufrufe: 807 Keine Kommentare

Unter den Ländern der EU liegt Griechenland bei den Impfungen gegen COVID 19 derzeit auf Rang 12.

In Griechenland sind mittlerweile bereits ungefähr 700.000 Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 beziehungsweise Covid-19 realisiert worden, wobei 468.000 Bürger die 1. Dose und 226.635 die 2. Dose der Impfung verwirklicht haben.

Damit rangiert Griechenland unter den Ländern der EU hinsichtlich der Impfungen je 100 Einwohner derzeit auf Platz 12 und sogar über dem europäischen Durchschnittswert und  vor den meisten „alten“ EU-Ländern (Deutschland, Frankreich, Holland, Schweden, Belgien usw.).
Gesamten Artikel lesen »

Probleme mit Impfterminen in Griechenland

18. Februar 2021 / Aufrufe: 840 Keine Kommentare

Griechenlands Apotheker monieren ernsthafte Probleme bei der Vergabe von Terminen für Impfungen gegen COVID 19.

Mit seinem Schreiben an den Generalsekretär für primärstufige Gesundheitsversorgung, Marios Themistokleous, betont der Panhellenische Pharmazeutische Verband (PFS) eine Reihe ernsthafter Probleme im Prozedere der Vereinbarung von Terminen auf der Impfplattform mangels Verfügbarkeit von Terminen.

Die Beschwerden vieler Apotheker übermittelnd wird konkret berichtet, dass wegen des vorstehenden Problems die den Altersgruppen 75+ angehörenden Bürger nicht bedient werden, „was Strapazen und die Anzweiflung der Zuverlässigkeit des Systems zum Resultat hat„.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Corona-Impfprogramm

16. Februar 2021 / Aufrufe: 855 Keine Kommentare

Wie und mit welchen Prioritäten in Griechenland das Programm der Impfungen gegen COVID 19 geplant wurde.

Im Rahmen der gestrigen Informierung seitens Griechenlands Gesundheitsministeriums über die Planung der Impfungen gegen Covid-19 ergriff das Wort anfänglich die Vorsitzende des Nationalen Ausschusses für Impfungen, Maria Theodoridou, sich auf die Probleme wegen der eingeschränkten Verfügbarkeit der Impfstoffe in der ganzen Welt beziehend

Weiter merkte sie an, „neun von zehn Todesfällen und acht von zehn Einweisungen in die Intensivstationen betreffen über 60 Jahre alte Kranke„, und betonte die Signifikanz des Alters, was das Coronavirus SARS-CoV-2 betrifft.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Impfziel bis Ende März 2021

12. Februar 2021 / Aufrufe: 895 Keine Kommentare

Kyriakos Mitsotakis ist zuversichtlich, dass in Griechenland bis Ende März 2021 über 1,7 Millionen Impfungen gegen das Coronavirus SARS CoV 2 erfolgt sein werden.

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis erklärte, „bis Samstag (13 Februar 2021) werden wir 500.000 Impfungen überschritten haben„, wobei er betonte, bis Ende März 2021 wird man in Griechenland 1.700.000 Impfungen gegen Covid-19 überschritten haben.

Wie der Premierminister besonders zufrieden erklärte: „Ich möchte Ihnen natürlich ebenfalls sagen, dass in dem kritischsten Thema, welches die Sache der Impfung ist – ich denke, wir werden auch darüber etwas diskutieren – die Botschaft absolut klar und eindeutig ist: Dieses Prozedere ist für die griechische öffentliche Verwaltung ein großer Erfolg.
Gesamten Artikel lesen »

Mehrheit der Ärzte in Griechenland ist geimpft

9. Februar 2021 / Aufrufe: 572 Keine Kommentare

In Griechenland ist im Gegensatz zu den Krankenpflegern die Mehrzahl der Ärzte gegen das Coronavirus geimpft worden.

Laut dem Generalsekretär der primärstufigen Gesundheitsversorgung, Marios Themistokleous, ist in Griechenland der Anteil der Krankenpfleger, die gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft worden sind, im Verhältnis zu dem der Ärzte recht niedrig.

Hauptpriorität eines jeden Staats ist, die Soldaten an der Front des Kampfs zu impfen, die keine anderen als die Ärzte und Krankenpfleger sind. Nach den Infektionsfällen bei Gesundheitspersonal im Krankenhaus von Patras gab es Beunruhigung über den Impfungsgrad dieser Personen.
Gesamten Artikel lesen »

Grünes Licht für EU-Impfpass

31. Januar 2021 / Aufrufe: 1.017 Kommentare ausgeschaltet

Die Europäische Kommission gab grünes Licht zur Einführung europaweit einheitlicher Impfbescheinigungen.

Laut einer Bekanntmachung der Europäischen Kommission genehmigten mit ihrer Unterstützung die Mitgliedstaaten der EU Richtlinien in Zusammenhang mit der Impfbescheinigung für medizinische Zwecke.

Stella Kyriakidou, EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, begrüßt diese Genehmigung und betonte, es handele sich um ein „signifikante Werkzeug für die Bürger„.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus, Impfbescheinigung und Reisefreiheit

14. Januar 2021 / Aufrufe: 1.808 8 Kommentare

Griechenlands Premierminister schlägt der EU die Einführung einer einheitlichen Bescheinigung der Impfung gegen das Coronavirus vor.

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis schlägt der Europäischen Union eine … inoffiziell obligatorische Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 vor!

Diese inoffizielle Impfpflicht gemäß dem Vorschlag Mitsotakis‘ wird sozusagen im Zickzack etabliert werden. Aus nur ihm und seinen Gesinnungsgenossen bekannten Gründen versucht er möglichst viele Leute „lateral“ zu überzeugen, ihrer Impfung gegen Covid-19 zuzustimmen.
Gesamten Artikel lesen »

Erdogan favorisierte Coronavac

31. Dezember 2020 / Aufrufe: 769 2 Kommentare

In der wissenschaftlichen Community herrscht Nachdenklichkeit wegen der Wahl der Türkei, den chinesischen Impfstoff Coronavac gegen das Coronavirus vorzuziehen.

Gestern trafen in Ankara die ersten Lieferungen chinesischer Impfungen gegen das Coronavirus Covid-19 ein. Es handelt sich um den Impfstoff Coronavac der in Peking ansässigen privaten Gesellschaft Sinovac.

Die Türkei hat noch nicht mit der Massenimpfung ihrer Bürger begonnen und der Umstand, dass sie sich als erste Wahl für den chinesischen Impfstoff entschied, wurde seitens der wissenschaftlichen Gemeinschaft und von einem großen Teil der türkischen Bevölkerung mit Skeptizismus aufgenommen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland beginnt mit Corona-Impfungen

28. Dezember 2020 / Aufrufe: 787 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland soll ab dem 28 Dezember 2020 auch außerhalb Athens mit den ersten Impfungen gegen das Coronavirus COVID 19 begonnen werden.

Die „Botschaften“ der gestern, am Sonntag dem 27 Dezember 2020 in Griechenland gegen das Coronavirus Covid-19 geimpften Personen sind positiv, während morgen das Prozedere auch außerhalb Athens beginnen wird. Der Impfungsplan in unserem Land detailliert.

Mina Gkagka, Leiterin einer Lungenklinik im Krankenhaus „Sotiria“, berichtete: „Ich fühle mich sehr gut, zur Stunde, wo ich mich impfen ließ, fühlte ich mich genau wie bei der Grippe-Impfung. Sie hatte keinerlei Nebenwirkung. Wir verweilten etwas außerhalb des Impfzentrums und es ging uns allen gut.
Gesamten Artikel lesen »