Archiv

Artikel Tagged ‘impfbescheinigung’

Grünes Licht für EU-Impfpass

31. Januar 2021 / Aufrufe: 1.117 Kommentare ausgeschaltet

Die Europäische Kommission gab grünes Licht zur Einführung europaweit einheitlicher Impfbescheinigungen.

Laut einer Bekanntmachung der Europäischen Kommission genehmigten mit ihrer Unterstützung die Mitgliedstaaten der EU Richtlinien in Zusammenhang mit der Impfbescheinigung für medizinische Zwecke.

Stella Kyriakidou, EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, begrüßt diese Genehmigung und betonte, es handele sich um ein „signifikante Werkzeug für die Bürger„.
Gesamten Artikel lesen »

Deutschland und Frankreich sind gegen Impfpass

19. Januar 2021 / Aktualisiert: 03. Mai 2021 / Aufrufe: 910 Kommentare ausgeschaltet

Berlin und Paris scheinen gegen die von Griechenlands Premierminister vorgeschlagene Einführung einer normierten Bescheinigung der Impfung gegen COVID 19 zu sein.

Gegenüber dem von Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis unterbreiteten Vorschlag zur Einführung einer europaweit normierten Impfbescheinigungzwecks Erleichterung des freien Verkehrs von Personen, die gegen Covid-19 geimpft worden sind„, zeigen Deutschland und Frankreich sich äußerst zurückhaltend bis negativ.

Valide Quellen in Brüssel führten in diesem Zusammenhang an, die anfängliche Begrüßung des Vorschlags des griechischen Premiers seitens der Kommissionspräsidentin Ursula von der Layen mit der Phrase; „die Existenz einer Bescheinigung stellt ein medizinisches Gebot dar„, komme nicht einem endgültigen Beschluss gleich.
Gesamten Artikel lesen »

Kommission sieht Impfpass wohlwollend

16. Januar 2021 / Aktualisiert: 18. Januar 2021 / Aufrufe: 832 Kommentare ausgeschaltet

Die Europäische Kommission steht der Einführung einer europaweit normierten Bescheinigung der Impfung gegen das Coronavirus SARS CoV 2 positiv gegenüber.

Vor ihrem heutigen Besuch in Lissabon erklärte Kommissionspräsidentin Ursula von der Layen in ihrem Interview an portugiesische Informationsmedien, die Europäische Kommission spreche sich wohlwollend gegenüber der Idee einer „gegenseitige Anerkennung“ erfahrenden europäischen Bescheinigung der Impfung gegen Covid-19 aus und meinte:

Es stellt ein medizinisches Gebot dar, dass es eine Impfbescheinigung gibt. Aus diesem Grund freute mich der Vorschlag des griechischen Premierministers Kyriakos Mitsotakis bezüglich einer Impfbescheinigung gegenseitiger Anerkennung.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus, Impfbescheinigung und Reisefreiheit

14. Januar 2021 / Aktualisiert: 03. Mai 2021 / Aufrufe: 2.144 8 Kommentare

Griechenlands Premierminister schlägt der EU die Einführung einer einheitlichen Bescheinigung der Impfung gegen das Coronavirus vor.

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis schlägt der Europäischen Union eine … inoffiziell obligatorische Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 vor!

Diese inoffizielle Impfpflicht gemäß dem Vorschlag Mitsotakis‘ wird sozusagen im Zickzack etabliert werden. Aus nur ihm und seinen Gesinnungsgenossen bekannten Gründen versucht er möglichst viele Leute „lateral“ zu überzeugen, ihrer Impfung gegen Covid-19 zuzustimmen.
Gesamten Artikel lesen »