Archiv

Artikel Tagged ‘goldene morgenröte’

Twitter blockt Griechenlands Möchtegern-Hitler

10. Oktober 2020 / Aufrufe: 369 Kommentare ausgeschaltet

Twitter blockierte den Account des Leiters der in Griechenland als kriminelle Organisation charakterisierten Chrysi Avgi.

Am 09 Oktober 2020 wurde der Twitter-Account des Parteivorsitzenden Nikos Michaloliakos der Goldenen Morgenröte (Chrysi Avgi) deaktiviert, da er die Betriebs-/ Nutzungsregeln des sozialen Netzwerks verletzte. Konkret erschien aktuell bei einem  Aufruf der Seite https://mobile.twitter.com/michaloliakosn die Mitteilung „Dieser Account wurde gesperrt„.

Es sei angemerkt, dass in Griechenland nach einem jahrelangen Gerichtsverfahren die Partei Chrysi Avgi als kriminelle Organisation charakterisiert wurde. Mit der Verkündung des Strafmaßes für die in dem Prozess angeklagten bzw. nunmehr (erstinstanzlich …) verurteilten Personen ist allerdings erst ab dem kommenden Montag (12 Oktober 2020) zu rechnen.

(Quellen: dikaiologitika.gr, Medienberichte)

Griechenlands Neonazis bejubeln Trumps Wahlsieg

10. November 2016 / Aufrufe: 777 Kommentare ausgeschaltet

Der Parteivorsitzende der rechtsextremen Goldenen Morgenröte in Griechenland jubiliert, mit Donald Trumps Wahlsieg habe eine große Wende begonnen.

In dem Bestreben, (landes-) intern Kapital aus Donald Trumps Wahlsieg in den USA zu schlagen, spricht Nikos Michaloliakos, Generalsekretär der rechtsradiaklen Partei Chrysi Avgi (Goldene Morgenröte) in Griechenland, in einer Bekanntmachung von einem Sieg gegen die Globalisierung und der Kräfte, die sich den Immigrationsströmen widersetzen.

Besagte Bekanntmachung des Parteivorsitzenden der Chrysi Avgi lautet:
Gesamten Artikel lesen »