Archiv

Artikel Tagged ‘girokonto’

Weniger Matratzengeld in Griechenland

1. Januar 2020 / Aufrufe: 289 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland gebunkertes Bargeld nahm 2019 weiter ab, fließt jedoch nur zu einem kleinen Anteil in das Banksystem zurück.

Das in den Jahren der heftigen wirtschaftlichen Krise in Griechenland unter den Matratzen versteckte Geld wird von Monat zu Monat weniger und kehrt – zu einem jedoch geringen Anteil – zu den Banken zurück.

Wie die Daten zeigen, gingen die „gebunkerten“ in Umlauf befindlichen Banknoten in dem Zeitraum Januar – September 2019 um 6,6 Mrd. Euro auf 23,4 Mrd. Euro bzw. 12 % des BIP zurück, gegenüber ungefähr 30 Mrd. Euro (16 % des BIP) im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2018.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Senkung der Sparzinsen in Griechenland

15. April 2018 / Aufrufe: 916 Kommentare ausgeschaltet

Die Piräus Bank in Griechenland wird ab Juni 2018 erneut die Zinsen für Guthaben und Spareinlagen senken und damit für das ganze Banksystem sozusagen als Pilot fungieren.

Griechenlands „systemische“ Banken werden im kommenden Zeitraum in einen neuen Zyklus der Senkung der Guthabenzinsen eintreten und die Renditen noch mehr komprimieren.

Es wird erwartet, dass die Angleichungen die Zinssätze sowohl der Sichteinlagen-Produkte (Sparbücher, Girokonten) als auch der Festgeldkonten betreffen werden.
Gesamten Artikel lesen »