Archiv

Artikel Tagged ‘flugverkehr’

Griechenland verlängert „Corona-NOTAM“

24. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 4.926 1 Kommentar

Die Beschränkungen im internationalen Flugverkehr nach und von Griechenland bis Ende Mai 2020 verlängert.

Griechenland verlängert bis Ende Juni 2020 die Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA), mit der Flüge aller internationalen Routen nur auf dem Flughafen Athens erlaubt sind.

Konkret gab die YPA die Revision der bisher bestehenden NOTAM bekannt, die bis zum 31 Mai 2020 galt und mit der die Ankünfte / Abflüge aller internationalen Flüge nur an dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ (AIA) gestattet sind.
Gesamten Artikel lesen »

Direktflüge nach Griechenland ab Juli 2020

21. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.450 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland will ab Juli 2020 schrittweise wieder Direktflüge aus dem Ausland gestatten.

Die touristische Saison beginnt in Griechenland in diesem Jahr praktisch ab dem 15 Juni 2020, ab welchen Datum die Saisonhotels ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen sollen.

Wie Premierminister Kyriakos Mitsotakis erklärte, werden ab dem 01 Juli 2020 schrittweise auch die Direktflüge aus dem Ausland zu den griechischen touristischen Zielen wieder aufgenommen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Lufthansa will wieder nach Griechenland fliegen

9. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.028 Kommentare ausgeschaltet

Die Lufthansa will ab dem 18 Mai 2020 den Passagierflugverkehr zu Griechenlands Hauptstadt Athen wieder aufnehmen.

Wie am 08 Mai 2020 in der Hauptnachrichtensendung des griechischen TV-Senders „Open TV“ dessen Auslandskorrespondent Pantelis Valassopoulos aus Berlin berichtete, gab die deutsche Luftfahrtgesellschaft Lufthansa bekannt, ab dem 18 Mai 2020 den Flugverkehr von Frankfurt nach Griechenlands Hauptstadt Athen wieder aufnehmen zu werden.

Bis Ende Mai 2020 werden werden die Flüge von München nach Athen folgen, während im Juni 2020 auch wieder Flüge zur spanischen Insel Mallorca durchgeführt werden sollen.

Der Vollständigkeit halber sei in Erinnerung gerufen, dass Griechenland die im Rahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 beschlossenen Einschränkungen im internationalen Flugverkehr vom 15 April 2020 bis einschließlich zum 15 Mai 2020 verlängert hatte, der Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ jedoch speziell aus Deutschland weiterhin angeflogen werden durfte.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Griechenland verlängert Auslandsflugstopp wegen Coronavirus

16. April 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 3.513 2 Kommentare

Griechenland verlängerte die Einschränkungen im  internationalen Passagierflugverkehr und das Einreiseverbot für Nichteuropäer.

Wie in Griechenland die Zivile Luftfahrtbehörde (YPA) bekannt gab, werden die Flüge von und nach Italien, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich, Holland, Deutschland bis einschließlich zum 15 Mai 2020 ausgesetzt bleiben.

Detailliert wird laut den von der YPA ausgegebenen NOTAM aus Gründen der Prävention der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 die Aussetzung aller Passagierflüge von und zu den Flughäfen der vorstehend angeführten Länder vom 15 April 2020 bis zum 15 Mai 2020 und 23:59 Uhr Ortszeit verlängert. Speziell in Bezug auf Deutschland sind nur die Flüge von / zu dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ gestattet.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland schränkt wegen Coronavirus Repatriierungen ein

31. März 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 1.069 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland will nur noch in speziellen Notsituationen befindliche Bürger repatriieren.

In Griechenland kündigte am 28 März 2020 der Staatssekretär für Zivilschutz und Krisenhandhabung, Nikos Chardalias, die Ergreifung neuer Maßnahmen bezüglich der Flugverbindungen an.

In dem Bestreben, die Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 zu hemmen, sollen fortan auch Repatriierungen von Landsleuten rigoros eingeschränkt und nur noch in konkreten (Not-) Fällen erfolgen dürfen.
Gesamten Artikel lesen »

Mehr Inlandsflüge der Cyprus Airways in Griechenland

24. September 2012 / Aktualisiert: 25. Oktober 2014 / Aufrufe: 388 Kommentare ausgeschaltet

Die zypriotische Fluggesellschaft Cyprus Airways verstärkt ihre Präsenz auf dem Sektor der Inlandflüge in Griechenland und nimmt auch neue Routen in ihren Winterflugplan auf.

Die zypriotische Fluggesellschaft Cyprus Airlines weitet nach dem – wie angeführt wird – positiven Echo auf die Bedienung der Route Athen – Thessaloniki ihre unternehmerischen Aktivitäten im griechischen Raum aus.

Konkret wird die Cyprus Airlines ab der am 28 Oktober 2012 beginnenden Wintersaison tägliche oder häufige Flüge zu den wichtigsten Flughägen Griechenlands in ihren Flugplan aufnehmen. Wie bekannt gegeben wurde, wird die Gesellschaft folgende Routen bedienen:

  • Athen – Iraklio, 3 Flüge täglich
  • Athen – Rhodos, 1 Flug täglich
  • Thessaloniki – Iraklio, 1 Flug täglich
  • Thessaloniki – Rhodos, 3 Flüge pro Woche

Ebenfalls ab der kommenden Wintersaison werden die Flüge auf den beiden bestehenden Inlandsrouten der Cyprus Airlines in Griechenland wie folgendermaßen erhöht:

  • Athen – Thessaloniki, 3 Flüge täglich (anstatt bisher 2)
  • Iraklio – Rhodos, 4 Flüge pro Woche (anstatt bisher 3)

(Quelle: E-Typos)

Reduzierung der Flüge nach Athen in Griechenland

23. Januar 2012 / Aktualisiert: 13. August 2017 / Aufrufe: 945 Kommentare ausgeschaltet

Etliche in Griechenland aktive in- und ausländische Fluggesellschaften reduzieren in Reaktion auf die schwierige Marktlage 2012 ihre Linienflüge nach Athen.

Die Fluggesellschaften bereiten sich auf die schlimmsten Monate der vergangenen Jahre vor, da der Rückgang des verfügbaren Einkommens der griechischen Verbraucher, die politische Ungewissheit, der schlechte Name des Landes, aber auch die unelastischen Kosten des internationalen Flughafens Athen „Eleftherios Venizelos“ ein negatives Klima und geringe Erwartungen bezüglich der Markttätigkeit schaffen.

Sowohl ausländische als auch griechische Fluggesellschaften ändern bereits ihre Züge auf dem Schachbrett der Flugnutzung und neigen zu einem mehr mit dem Tourismus verknüpften und saisonbedingter orientierten Betrieb und setzen ihre Schwerpunkte auf den Sommer. Parallel sind jedoch auch Reduzierungen der Sommerflüge ausländischer Gesellschaften nach Athen zu verzeichnen, was in der Sache – zumindest bis auf weiteres – die griechische Hauptstadt zum Verlierer macht.
Gesamten Artikel lesen »

Streichungen und Streiks im Feiertagsverkehr in Griechenland

25. Dezember 2010 / Aufrufe: 381 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurden über die Feiertage überraschend etliche Züge gestrichen und zu Silvester ist mit erheblichen Behinderungen im nationalen Flugverkehr zu rechnen.

Die Betriebsgesellschaft TRAINOSE der griechischen Bahn schritt überraschend zur Streichung von rund 80 Zügen, die fahrplanmäßig über Weihnachten und Neujahr verkehren sollten. Der Entschluss wurde von der TRAINOSE mit dem rückläufigen Fahrgastaufkommen und den Bemühungen zur Reduzierung der Betriebskosten des Unternehmens begründet.

Die Streichungen beziehen sich konkret auf folgende Strecken und Züge:
Gesamten Artikel lesen »

Zahlreiche Flugstornierungen in Griechenland wegen Vulkanasche

18. April 2010 / Aktualisiert: 22. April 2010 / Aufrufe: 568 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland mussten zahlreiche internationale Flüge von und zu den Flughäfen Athen und Thessaloniki infolge der über Europa ziehenden Vulkanasche storniert werden.

Obwohl die gigantische Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull bisher Griechenland nicht erreicht hat, fielen auch am Sonntag (28. April 2010) wieder zahlreiche internationale Flüge von und zu den Flughäfen „Makedonia“ (Thessaloniki) und „Eleftherios Venizelou“ (Athen) aus bzw. mussten storniert werden. Auf den internationalen Flughäfen in Griechenland sitzen inzwischen tausende Reisende fest, deren Flüge hauptsächlich in zentral- und nordeuropäische Länder wegen der dortigen Sperrungen der Flughäfen nicht durchgeführt werden können.
Gesamten Artikel lesen »

Annullierung aller Flüge wegen Streik der Fluglotsen in Griechenland

9. Februar 2010 / Aktualisiert: 26. Juni 2010 / Aufrufe: 807 Kommentare ausgeschaltet

Für Mittwoch, den 10. Februar 2010, sind wegen des 24-stündigen Streiks der griechischen Fluglotsen absolut alle Flüge von oder zu den Flughäfen in Griechenland storniert worden.

Die Fluggesellschaften Aegean Airlines und Olympic Air gaben bekannt, dass sie wegen des Streiks gezwungen sind, für Mittwoch, den 10. Februar 2010, alle Flüge ihrer Netze zu annullieren. Die Gesellschaften wollen alles unternehmen, um ihre Passagiere in Flügen der nächsten Tage unterzubringen.

Ebenfalls aufgrund des anstehenden Streiks mussten bereits für den heutigen Dienstag (09. Februar 2010) mehrere nationale und internationale Flüge der beiden Gesellschaften kurzfristig vorverlegt werden.