Archiv

Artikel Tagged ‘flugverkehr’

Griechenland verlängert Beschränkungen im Flugverkehr

28. Februar 2021 / Aktualisiert: 01. März 2021 / Aufrufe: 887 Kommentare ausgeschaltet

Die im inländischen Flugverkehr Griechenlands geltenden Einschränkungen wurden bis zum 08 März 2021 verlängert.

Griechenland beschloss im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 die Verlängerung der im inländischen Flugverkehr bestehenden Beschränkungen bis Montag, den 08 März 2021.

Spezieller wird laut der Bekanntmachung der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA / CAA) bis zum 08 März 2021 und 06:00 Uhr morgens die sich auf Inlandsflüge (domestic flights, commercial and general / business aviation) beziehende Flugverkehrsanweisung (NOTAM) verlängert, die unter anderem vorsieht, dass an allen Flughäfen Griechenlands nur wesentliche Inlandsbewegungen (essential travel) gestattet sind, die Reisen wegen gesundheitlicher Themen, beruflicher / unternehmerischer Zwecke, objektiver familiärer Gründe (Wiedervereinigung von Familien) und zur Rückkehr zum ständigen Wohnsitz umfassen.

(Quelle: zougla.gr, Auszug)

Beschränkungen bei Inlandsflügen in Griechenland

17. Januar 2021 / Aufrufe: 595 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurden die im inländischen Flugverkehr geltenden Einschränkungen bis zum 25 Januar 2021 verlängert.

Gemäß einer neuen Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA) werden bis Montag, den 25 Januar 2021, an allen Flughäfen Griechenlands für Inlandsflüge weiterhin nur wesentliche Bewegungen (Essentiell Travel) gestattet sein.

Den Schutz der Passagiere und Bürger vor der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 zum Ziel habend gab die YPA spezieller die Verlängerung der sich auf die Inlandsflüge (reguläre Passagierlinien, kommerzieller und allgemeiner / Business-Flugverkehr – domestic flights, commercial and general / business aviation) beziehenden Anweisung bis zum 25 Januar 2021 und 06:00 Uhr bekannt, die vorsieht, dass an allen Flughäfen des Landes nur die wesentlichen Inlandsbewegungen gestattet sind, die Reisen wegen gesundheitlicher Themen, beruflicher / unternehmerischer Zwecke, objektiver familiärer Gründe (Familienzusammenführung) und eine Rückkehr zum ständigen Wohnsitz umfassen.

(Quelle: zougla.gr)

Probleme im Flugverkehr in Griechenland

24. November 2020 / Aktualisiert: 25. November 2020 / Aufrufe: 982 1 Kommentar

Hinweis: Laut einer am Nachmittag des 25 November 2020 bekannt gewordenen Meldung wurden die angekündigten Streiks bei der Zivilen Luftfahrtbehörde abgesagt.

In Griechenland wird es während der kommenden 3 Tage Streichungen und Änderungen im Flugverkehr geben.

Am übermorgigen Donnerstag, dem 26 November 2020, werden in Griechenland die Flugzeuge am Boden bleiben, ohne dass irgendein Flug von und zu griechischen Flughäfen erfolgt, da sowohl die Fluglotsen als auch die Elektroniker der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA) bekannt gaben, sich an dem 24-stündigen Streik zu beteiligen, den für den selben Tag die ADEDY angekündigt hat, damit auf den im Parlament debattierten Gesetzentwurf bezüglich der Zivilen Luftfahrtbehörde reagierend.

An dem besagten 24-stündigen Streik beteiligt sich auch die Föderation der (Berufs-) Verbände der Zivilen Luftfahrtsbehörde.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland aktualisiert NOTAM

9. November 2020 / Aufrufe: 1.988 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland treten neue NOTAM ab dem 09 November 2020 für Inlandsflüge und ab dem 11 November 2020 für Auslandsflüge in Kraft.

In Griechenland gab die Zivile Luftfahrbehörde (YPA) neue Flugverkehrsanweisungen (NOTAM) für Inlands- und Auslandsflüge bekannt, die ab dem 09 und bis einschließlich zum 30 November 2020 gelten werden und den Schutz der Passagiere und der Bürger vor dem Coronavirus Covid-19 zum Ziel haben.

Detaillierter gilt an griechischen Flughäfen ab Montag (09/11/2020) für Inlandsflüge und ab Mittwoch (11/11/2020) für Auslandsflüge:
Gesamten Artikel lesen »

Lockdown für Thessaloniki und Serres in Griechenland

3. November 2020 / Aufrufe: 1.370 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde für die Verwaltungskreise Thessaloniki und Serres ein allgemeines Lockdown, also auch die Aussetzung internationaler Verkehrsverbindung verhängt.

Wie in Griechenland gestern Abend der Regierungssprecher Stelios Petsas bekannt gab, werden zur Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus Covid-19 ab dem 03 November 2020 und 06:00 Uhr im gesamten Bereich der Verwaltungskreise Thessaloniki und Serres für (zunächst) 14 Tage neue individualisierte Maßnahmen gelten.

In diesem Rahmen werden unter anderem sowohl In- und Auslandsflüge von und zu dem Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki und – wenn überhaupt – nur noch aus besonderen Gründen erfolgen sowie auch überregionale Bewegungen allgemein verboten.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlängert „Corona-NOTAM“

24. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 5.413 1 Kommentar

Die Beschränkungen im internationalen Flugverkehr nach und von Griechenland bis Ende Mai 2020 verlängert.

Griechenland verlängert bis Ende Juni 2020 die Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA), mit der Flüge aller internationalen Routen nur auf dem Flughafen Athens erlaubt sind.

Konkret gab die YPA die Revision der bisher bestehenden NOTAM bekannt, die bis zum 31 Mai 2020 galt und mit der die Ankünfte / Abflüge aller internationalen Flüge nur an dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ (AIA) gestattet sind.
Gesamten Artikel lesen »

Direktflüge nach Griechenland ab Juli 2020

21. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.773 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland will ab Juli 2020 schrittweise wieder Direktflüge aus dem Ausland gestatten.

Die touristische Saison beginnt in Griechenland in diesem Jahr praktisch ab dem 15 Juni 2020, ab welchen Datum die Saisonhotels ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen sollen.

Wie Premierminister Kyriakos Mitsotakis erklärte, werden ab dem 01 Juli 2020 schrittweise auch die Direktflüge aus dem Ausland zu den griechischen touristischen Zielen wieder aufgenommen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Lufthansa will wieder nach Griechenland fliegen

9. Mai 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.367 Kommentare ausgeschaltet

Die Lufthansa will ab dem 18 Mai 2020 den Passagierflugverkehr zu Griechenlands Hauptstadt Athen wieder aufnehmen.

Wie am 08 Mai 2020 in der Hauptnachrichtensendung des griechischen TV-Senders „Open TV“ dessen Auslandskorrespondent Pantelis Valassopoulos aus Berlin berichtete, gab die deutsche Luftfahrtgesellschaft Lufthansa bekannt, ab dem 18 Mai 2020 den Flugverkehr von Frankfurt nach Griechenlands Hauptstadt Athen wieder aufnehmen zu werden.

Bis Ende Mai 2020 werden werden die Flüge von München nach Athen folgen, während im Juni 2020 auch wieder Flüge zur spanischen Insel Mallorca durchgeführt werden sollen.

Der Vollständigkeit halber sei in Erinnerung gerufen, dass Griechenland die im Rahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 beschlossenen Einschränkungen im internationalen Flugverkehr vom 15 April 2020 bis einschließlich zum 15 Mai 2020 verlängert hatte, der Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ jedoch speziell aus Deutschland weiterhin angeflogen werden durfte.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Griechenland verlängert Auslandsflugstopp wegen Coronavirus

16. April 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 3.855 2 Kommentare

Griechenland verlängerte die Einschränkungen im  internationalen Passagierflugverkehr und das Einreiseverbot für Nichteuropäer.

Wie in Griechenland die Zivile Luftfahrtbehörde (YPA) bekannt gab, werden die Flüge von und nach Italien, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich, Holland, Deutschland bis einschließlich zum 15 Mai 2020 ausgesetzt bleiben.

Detailliert wird laut den von der YPA ausgegebenen NOTAM aus Gründen der Prävention der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 die Aussetzung aller Passagierflüge von und zu den Flughäfen der vorstehend angeführten Länder vom 15 April 2020 bis zum 15 Mai 2020 und 23:59 Uhr Ortszeit verlängert. Speziell in Bezug auf Deutschland sind nur die Flüge von / zu dem Athener Flughafen „Eleftherios Venizelos“ gestattet.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland schränkt wegen Coronavirus Repatriierungen ein

31. März 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 1.308 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland will nur noch in speziellen Notsituationen befindliche Bürger repatriieren.

In Griechenland kündigte am 28 März 2020 der Staatssekretär für Zivilschutz und Krisenhandhabung, Nikos Chardalias, die Ergreifung neuer Maßnahmen bezüglich der Flugverbindungen an.

In dem Bestreben, die Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 zu hemmen, sollen fortan auch Repatriierungen von Landsleuten rigoros eingeschränkt und nur noch in konkreten (Not-) Fällen erfolgen dürfen.
Gesamten Artikel lesen »