Archiv

Artikel Tagged ‘erdogan’

Erdogan erklärt Frankreich … Religionskrieg

21. Oktober 2020 / Aufrufe: 525 1 Kommentar

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan attackierte Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron im Namen des Islams!

Die Fehde zwischen Erdogan und Macron scheint in einen „Religionskrieg“ für die Rechte … des Islams verwandelt zu werden, wobei der türkische Präsident eine neue Attacke gegen den „französischen Islam“ losließ.

Das wirkliche Ziel dieser Initiativen mit dem französischen Präsidenten Macron als Leiter ist, den Islam und die Moslems zu manipulieren„, führte Erdogan an und vertrat, „sie lenken von den Problemen im Inland ab, indem sie den Disput auf den Islam wenden„.
Gesamten Artikel lesen »

Wie die EU die Türkei schützt

18. Oktober 2020 / Aufrufe: 581 Keine Kommentare

Bei der letzten Gipfelkonferenz der europäischen Staatsoberhäupter wählte die EU erneut, die Türkei zu Lasten Griechenlands zu schützen.

Die jüngste Gipfelkonferenz am 16 Oktober 2020 war eine Gipfelkonferenz, bei der Griechenlands Diplomatie zurückgestoßen worden zu sein scheint. Und zwar inmitten unerhörter Übertretungen der Türkei, die vor, während der Dauer und direkt nach dem Ende der Konferenz folgendes verwirklichte:

  1. Exkursionen des türkischen Forschungsschiffs Oruc Reis im griechischen Schelfmeer;
  2. Verletzung des Fluginformationsgebiets (FIR) Griechenlands zum ersten Mal nach etlichen Tagen über der griechischen Inselgruppe Inusses;
  3. Informationen über Ausfahrt der türkischen Tiefsee-Bohrschiffs Yavuz zwecks Förderungen im östlichen Mittelmeer, ohne dass angeführt wird, an welcher Stelle.


Gesamten Artikel lesen »

Von Hitler zu Erdogan

17. Oktober 2020 / Aufrufe: 715 Keine Kommentare

Warum Deutschland die Ergreifung essentieller Sanktionen der EU zu Lasten der Türkei systematisch verhindert.

Wir hören überall von Sanktionen zu Lasten der Türkei, sehen aber keine Sanktionen. Die Situation liegt nicht an den Verzögerungen der wasserköpfigen bürokratischen Organisation, die sich Europäische Union nennt, sondern an dem heftigen Einwand der Deutschen, etwas zu tun, was die türkischen Interessen beeinträchtigen wird.

Die Vorwände, aber auch die direkten Einwände Deutschlands, damit seitens der EU kein Beschluss gefasst wird, der dem mafiösen Staat, der die Rolle einer peripheren Supermacht zu spielen versucht, essentielle Sanktionen auferlegen wird, beruhen auf der Vergangenheit und schauen in die Zukunft.
Gesamten Artikel lesen »

Wenn der Kater außer Haus ist …

15. Oktober 2020 / Aufrufe: 648 Keine Kommentare

Die Gegner des von Trump praktizierten Isolationismus warnten, selbst ein nur teilweiser Rückzug der USA werde ein großes Machtvakuum hinterlassen.

Der Herbst 2020 ist nicht wie der Sommer 1974, als die Türkei in Zypern eindrang. Die größenwahnsinnigen Pläne Erdogans bezüglich einer Rückeroberung irgendwann einmal dem Osmanischen Reich angehörender Gebiete ändern sich jedoch nicht.

Als die USA die Rolle des Weltpolizisten spielten, gab es Viele, die sie verurteilten und mit dem klassischen „Yankees go home“ aufforderten, ihr Gebiet zu verlassen. Trumps Wahl zum Präsidenten der USA im Jahr 2016 mit dem zentralen Motto „Amerika zuerst“ sollte all dies ändern und geschah in einem gewissen Grad auch. Die Gegner des – sei es auch nur partiellen – Isolationismus warnten jedoch, ein eventueller Rückzug der USA werde ein großes „Vakuum“ hinterlassen, und beunruhigten sich, diverse Anführer lokaler Obrigkeitsstaaten werden sich in die Bresche zu springen eilen.
Gesamten Artikel lesen »

Erdogan ist außer Kontrolle

8. Oktober 2020 / Aufrufe: 915 1 Kommentar

Die Türkei symbolisiert ein Übel, das wir bald auch ganz Europa bedrohen sehen werden.

Die Besänftigung des Ungeheuers führt dazu, es richtig wütend zu machen, nicht zu zähmen. Das ist in der Politik ein Axiom – speziell in den internationalen Themen.

Für die Weltgemeinschaft hat sich dies auch im Fall des 2. Weltkriegs und mit den Bolschewiken und einer Reihe anderer Fälle bewahrheitet, wo ein Übel, dem nicht rechtzeitig und entschlossen begegnet wurde, bis es so riesig wurde, dass es unkontrollierbar wird.
Gesamten Artikel lesen »

Erdogan kontrolliert Facebook und Twitter

6. Oktober 2020 / Aufrufe: 314 Keine Kommentare

In der Türkei sollen soziale Netzwerke fortan noch strenger kontrolliert werden können.

In der Türkei trat am 01 Oktober 2020 ein Gesetz in Kraft, das die Kontrolle der Behörden in den sozialen Netzwerken signifikant stärkt und die Präsenz von Twitter und Facebook im Land bedroht, wenn sie nicht den Forderungen auf Entfernung umstrittener Inhalte gehorchen.

Das türkische Parlament verabschiedete das umstrittene Gesetz bereits im Juli 2020, sprich weniger als einen Monat nach dem Verlangen des Präsidenten des Landes, Recep Tayyip Erdoğan, in den sozialen Netzwerken „Ordnung zu schaffen“ – die einer der letzten sich der Kontrolle der Regierung entziehenden Räume sind um sich zu äußern.
Gesamten Artikel lesen »

Erster Schritt zu Dialog zwischen Griechenland und Türkei

18. September 2020 / Aufrufe: 512 1 Kommentar

Griechenland und die Türkei befinden sich im finalen Stadium sondierender Kontakte, die 2016 abgebrochen worden waren.

Wie in Griechenland der TV-Sender SKAI berichtete, wurde in einer telefonischen Kommunikation zwischen der Leiterin Eleni Sourani des diplomatischen Büros des griechischen Premierministers, dem Sprecher Ibrahim Kalin des türkischen Präsidenten  und Merkels Berater für Außenpolitik, Jan Hecker, auch der Rahmen der Sondierungskontakte festgelegt und bezieht sich auf die Seegebiete, also die Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) und den Festlandsockel, welches Thema Griechenland im übrigen von Anfang an stellte.

In der nächsten Woche ist sogar eine weitere Kommunikation zwischen Eleni Sourani und Ibrahim Kalin wahrscheinlich, damit die letzten Details für den Beginn des 61. Zyklus sondierender Kontakte abgesprochen werden.
Gesamten Artikel lesen »

Türkei kann keinen Krieg mit Griechenland führen

11. September 2020 / Aufrufe: 1.557 1 Kommentar

Warum Erdogan weiß, dass die Türkei keinen Krieg gegen Griechenland zu führen vermag.

Im griechischen TV-Sender MEGA über das provokante türkische Verhalten im östlichen Mittelmeer sprechend erklärte Giorgos Filis, Doktor der Geopolitik und Professor für Geostrategie, Tayyip Erdogan und noch mehr seine Generäle wissen, keinen Krieg mit Griechenland beginnen zu können.

Wie Giorgos Filis die Haltung der Türkei erklärt.
Gesamten Artikel lesen »

Trump soll Erdogan zurückpfeifen

9. September 2020 / Aufrufe: 957 Kommentare ausgeschaltet

Nach den Drohungen der Türkei, den französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle zu versenken, verlangte Macron von Trump, Erdogan zu zügeln.

Nach den deliriösen Erklärungen des Erdogan-Beraters Mesut Hakkı Caşın, den französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle … versenken zu werden, wenn das Schiff in die Region komme, werden die Beziehungen zwischen Frankreich und Türkei in eine abrupte Krise geführt.

Der französische Flugzeugträger liegt derzeit bei Marseille und es wird erwartet, dass er sich in ein von Libyen – Syrien – Karpathos umrissenes Seegebiet begeben wird.
Gesamten Artikel lesen »

Türkei droht Griechenland in Krieg zu zwingen

8. September 2020 / Aufrufe: 2.055 3 Kommentare

Laut einem Berater Erdogans wird die Türkei bald einige griechische Flugzeuge abschießen und in einen Krieg mit Griechenland treten.

Professor Dr. Mesut Hakkı Caşın, Berater des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan für außenpolitische Themen und der selbe, der neulich die Griechen als „Zwerge“ und Griechenland „ein des Hungers sterbendes Land“ titulierte, provoziert ein weiteres Mal.

Seine Erklärungen bewegen sich im selben Rahmen der von Erdogan kultivierten verbalen Eskalation und gliedern sich offensichtlich in die „psychologischen Operationen“ Ankaras ein, das ein weiteres Mal unverblümt mit Krieg droht, während es – angeblich – einen Dialog zwischen den beiden Ländern anstrebt.
Gesamten Artikel lesen »