Archiv

Artikel Tagged ‘covid-19’

Coronavirus entgleitet in Griechenland zunehmend der Kontrolle

25. September 2020 / Aufrufe: 1.120 Keine Kommentare

In Griechenland werden in letzter Zeit alltäglich bis weit über 300 neue Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 verzeichnet.

Wie der Nationale Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) bekannt gab, wurden in Griechenland am 24 September 2020 landesweit insgesamt 342 bestätigte neue Infizierungen mit dem Coronavirus Covid-19 verzeichnet.

Besonders beunruhigt sind Experten und Behörden über den Verlauf der Ausbreitung des Virus in der Region Attika, die sich trotz der Verhängung immer strengerer Maßnahmen praktisch als zunehmend unkontrollierbare Brutstätte des Virus „profiliert“.
Gesamten Artikel lesen »

Maskenpflicht an Griechenlands Schulen

14. September 2020 / Aufrufe: 540 Keine Kommentare

Schüler dürfen in Griechenland ohne Schutzmaske nicht am Unterricht teilnehmen.

Gemäß den in Griechenland in einem einschlägigen gemeinsamen Ministerialbeschluss (KYA) des Gesundheitsministeriums und des Kultusministeriums detailliert wiedergegebenen Anweisungen ist das tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske sowohl für Schüler als auch Lehrer obligatorisch.

Falls ein Schüler seine Verpflichtungen hinsichtlich der obligatorischen Nutzung einer (nicht medizinischen oder ärztlichen / chirurgischen) Maske nicht einhält, wird ihm der Zutritt zu dem Klassenzimmer nicht gestattet und seine (unentschuldigte) Abwesenheit vermerkt.
Gesamten Artikel lesen »

Vorzeitiger Schluss für Griechenlands Tourismus

10. September 2020 / Aufrufe: 1.836 1 Kommentar

Nachdem Großbritannien aus Angst vor der Verbreitung des Coronavirus COVID 19 etliche Inseln Griechenlands auf die Rote Liste setzte, reisten viele Touristen kurzerhand ab.

Griechenlands Tourismus scheint vorzeitig die „Rollläden herunter zu lassen„, da – wie am vergangenen Montag (07 September 2020) der britische Verkehrsminister Grant Shapps bekannt gab – alle auf den Inseln Lesbos, Tionos, Serifos, Mykonos, Kreta, Santorin und Zakynthos (Zante) befindlichen Briten bis Mittwoch (09 September 2020) um 04:00 Uhr (Ortszeit) zurückkehren müssen, anderenfalls werden sie aus Furcht vor einer Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 im Land direkt unter eine 14-tägige Quarantäne gestellt werden.

Viele Touristen suchten prompt nach Tickets um die konkreten griechischen Inseln kurzerhand zu verlassen, wobei die Preise der Flugtickets … in den Himmel gestiegen sind.
Gesamten Artikel lesen »

Kinder sollen niemals Masken tragen

31. August 2020 / Aufrufe: 602 Keine Kommentare

Der zypriotische Erzbischof Neofytos rät den Eltern, einen Weg zu finden, damit ihre Kinder nie Masken gegen das Coronavirus tragen müssen.

Erzbischof Neofytos des griechisch-orthodoxen Bistums Morfou (Zypern), der Atheismus, fleischliche Sünden und Abtreibungen für das Coronavirus verantwortlich macht, schlägt wieder zu: Die Kinder sollen nie eine Maske tragen – Trugen die antiken Griechen welche?

Die Erklärungen, die der Erzbischof von Morfu, Neofytos, in Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid 19 abgab, sorgen ein weiteres Mal für Eindruck – und zwar diesmal mit den Ratschlägen, die er den Eltern wegen der Mund- und Nasenschutzmasken erteilt.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Maßnahmen gegen Coronavirus in Griechenland

29. August 2020 / Aufrufe: 1.885 Keine Kommentare

Angesichts erhöhter epidemiologischer Belastung wurden in Griechenland für Mytilini, Zakynthos und Imathia Sondermaßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 verhängt.

In Griechenland gab der Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, die Umsetzung strenger einschränkender Maßnahmen für Mytilini, Zakynthos und Imathia gemäß dem Modell all dessen bekannt, was bereits für Poros, Paros und Antiparos gegolten hatte.

Parallel kündigte er auch eine Verlängerung für alle allgemeinen Beschränkungsmaßnahmen zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 um weitere 14 Tage an.
Gesamten Artikel lesen »

Corona-Alarm in Griechenlands Region Attika

24. August 2020 / Aufrufe: 1.437 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland schnellte die Anzahl neuer bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 speziell in Attika in die Höhe.

Ungefähr die Hälfte der am 23 August 2020 in Griechenland bekannt gegebenen neuen bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 wurden im Verwaltungsbezirk Attika ausfindig gemacht, während die „importierten“ Fälle sich auf 19 beliefen und weitere 14 Fälle noch erforscht – sprich zurückverfolgt – werden.

Der Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) gab gestern insgesamt 284 zusätzliche Corona-Fälle bekannt. Davon gelten 265 Infektionsfälle als inländischen Ursprungs, von denen wiederum 34 mit jüngst erfolgten Reisen im Inland und 30 mit einer der bekannten Ansammlungen in Zusammenhang gebracht werden.
Gesamten Artikel lesen »

Belgien stuft Griechenland auf „gelb“ herab

22. August 2020 / Aufrufe: 814 Kommentare ausgeschaltet

Belgien strich Griechenland von der Liste als epidemiologisch sicher geltender Länder.

Das Außenministerium Belgiens beschloss, Griechenland von der „grünen“ Liste, auf der es sich bisher befand, auf die „gelbe“ Liste zu setzten, da die bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 zunehmen. Dies bedeutet in der Praxis, dass aus Griechenland nach Belgien zurückkehrende Personen angehalten sind, sich selbst in „Quarantäne“ zu halten und auf das Coronavirus testen zu lassen.

In diesem Zusammenhang sei angemerkt, dass Zypern im Rahmen seiner gegen die Verbreitung des Coronavirus COVID 19 ergriffenen Maßnahmen Griechenland bereits Anfang August 2020 von Kategorie A („grün“) auf Kategorie B („gelb“) herabstufte (siehe auch Cyprus Airways storniert Flüge nach Griechenland).

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Griechenland verheimlicht keine Corona-Fälle

21. August 2020 / Aufrufe: 1.083 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland verschweigt keine Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 und macht auch keine regionalen Unterscheidungen.

Am 18 August 2020 verwirklichte der Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, die wöchentliche Informierung über den Verlauf des Coronavirus Covid-19 in Griechenland, während auch der Staatssekretär für Gesundheit, Vasilis Kontozamanis, bei ihm war.

Beide Amtsträger dementierten kategorisch den Vorwurf, in Griechenland werden Corona-Fälle an touristischen Zielen verschwiegen.
Gesamten Artikel lesen »

In Griechenland verbreiten Widerspenstige das Coronavirus

20. August 2020 / Aufrufe: 1.569 Kommentare ausgeschaltet

Für den Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 in Griechenland ist nicht der Tourismus, sondern das Verhalten widerspenstiger Bürger verantwortlich.

An dem rapiden Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 in Griechenland ist laut dem Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, nicht der Tourismus schuld.

Zur Untermauerung dieser Behauptung führte der Staatssekretär eine Reihe aufschlussreicher Zahlen an, die Licht auf die Zunahme der Infektionen werfen.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienCoronavirus Tags: , ,

Neue Maßnahmen für für Halkidiki und Mykonos in Griechenland

19. August 2020 / Aufrufe: 1.323 Kommentare ausgeschaltet

Angesichts des beunruhigenden Anstiegs neuer Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 erließ Griechenland neue Maßnahmen für Chalkidike und Mykonos.

Die in Griechenland von dem Generalsekretariat für Bürgerschutz zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 erlassenen neuen außerordentlichen Maßnahmen setzen Partys, Kirchweihfesten und Prozessionen in der Region Halkidiki und auf der Insel Mykonos bis auf weiteres ein Ende.

Unter anderem wird das Tragen von Nasen- und Mundschutzmasken sogar auch im Freien generell obligatorisch.
Gesamten Artikel lesen »