Archiv

Artikel Tagged ‘coronavirus’

Griechenland plant Öffnung des Einzelhandels

26. Februar 2021 / Aufrufe: 50 Keine Kommentare

In Griechenland wird die baldige Öffnung des Einzelhandels angestrebt, letztendlich aber von dem Verlauf der Pandemie des Coronanvirus SARS CoV 2 abhängen.

Griechenlands Regierung plant bereits jetzt die behutsame Öffnung des allgemeinen Einzelhandels ab dem 08 März 2021.

Was den bestehenden Lockdown betrifft, schlug der heute Morgen (26 Februar 2021) zu einer Sitzung zusammengetretene Gutachterausschuss die Verlängerung um wenigstens eine Woche vor. (Anmerkung: Am Nachmittag wurde die Verlängerung der landesweiten Lockdown-Maßnahmen bis zum 08 März 2021 auch offiziell bekannt gegeben.)
Gesamten Artikel lesen »

Warum Corona in Griechenland wieder explodierte

25. Februar 2021 / Aufrufe: 903 Keine Kommentare

Drei Gründe, die in Griechenland erneut zu einer Explosion der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS CoV 2 führten.

Bei der gestrigen Informierung über die Entwicklung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Griechenland bezog Gesundheitsminister Vasilis Kikilias sich unter anderem auf die Gründe des in letzter Zeit verzeichneten Anstiegs der Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Konkret führte er die hohe Zahl neuer Corona-Fälle auf die extremen Witterungsverhältnisse, die Zunahme der Kontakte in geschlossenen Räumen, aber auch die stattgefundenen Demonstrationszüge zurück.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus erstickt Griechenlands Gesundheitssystem

24. Februar 2021 / Aufrufe: 690 Keine Kommentare

In Griechenland wurden am 24 Februar 2021 insgesamt 1913 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS CoV 2 verzeichnet.

Infolge des heftigen Anstiegs der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und der sich mit an Covid-19 erkrankten Patienten füllenden Intensivstationen gerät Griechenlands Nationales Gesundheitssystem (ESY) zunehmend unter Druck.

Mit einem solchen Anstieg neuer Infektionen mit Covid-19 und partout nicht abnehmen wollenden Zahlen wurde die heute von Premierminister Kyriakos Mitsotakis bekannt gegebene Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen bereits erwartet.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Lockdown-Verlängerung in Griechenland

23. Februar 2021 / Aktualisiert: 24. Februar 2021 / Aufrufe: 752 Keine Kommentare

Der in Griechenland gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS CoV 2 bis Ende Februar 2021 verhängte Lockdown wird wohl um wenigstens ein Woche verlängert werden.

Der Nationale Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) gab am heutigen Nachmittag (23 Februar 2021) bekannt, dass in Griechenland während der vergangenen 24 Stunden 2.147 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und 22 an / mit Covid-19 verstorbene Patienten verzeichnet wurden, während die Anzahl intensivbehandelter Patienten 357 betrug.

Informationen zufolge gilt mittlerweile auch angesichts der Explosion der auf 5 % gekletterten Positiv-Quote die erneute Verlängerung der landesweiten Lockdown-Maßnahmen als gegeben. Die griechische Regierung soll inzwischen den Beschluss gefasst haben, den bestehenden Lockdown um wenigstens ein weitere Woche, also bis zum 08 März 2021 zu verlängern.

(Quelle: einschlägige Medienberichte)

Griechenlands Position bei Corona-Impfungen

21. Februar 2021 / Aktualisiert: 21. Februar 2021 / Aufrufe: 764 Keine Kommentare

Unter den Ländern der EU liegt Griechenland bei den Impfungen gegen COVID 19 derzeit auf Rang 12.

In Griechenland sind mittlerweile bereits ungefähr 700.000 Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 beziehungsweise Covid-19 realisiert worden, wobei 468.000 Bürger die 1. Dose und 226.635 die 2. Dose der Impfung verwirklicht haben.

Damit rangiert Griechenland unter den Ländern der EU hinsichtlich der Impfungen je 100 Einwohner derzeit auf Platz 12 und sogar über dem europäischen Durchschnittswert und  vor den meisten „alten“ EU-Ländern (Deutschland, Frankreich, Holland, Schweden, Belgien usw.).
Gesamten Artikel lesen »

Probleme mit Impfterminen in Griechenland

18. Februar 2021 / Aufrufe: 813 Keine Kommentare

Griechenlands Apotheker monieren ernsthafte Probleme bei der Vergabe von Terminen für Impfungen gegen COVID 19.

Mit seinem Schreiben an den Generalsekretär für primärstufige Gesundheitsversorgung, Marios Themistokleous, betont der Panhellenische Pharmazeutische Verband (PFS) eine Reihe ernsthafter Probleme im Prozedere der Vereinbarung von Terminen auf der Impfplattform mangels Verfügbarkeit von Terminen.

Die Beschwerden vieler Apotheker übermittelnd wird konkret berichtet, dass wegen des vorstehenden Problems die den Altersgruppen 75+ angehörenden Bürger nicht bedient werden, „was Strapazen und die Anzweiflung der Zuverlässigkeit des Systems zum Resultat hat„.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Corona-Impfprogramm

16. Februar 2021 / Aufrufe: 827 Keine Kommentare

Wie und mit welchen Prioritäten in Griechenland das Programm der Impfungen gegen COVID 19 geplant wurde.

Im Rahmen der gestrigen Informierung seitens Griechenlands Gesundheitsministeriums über die Planung der Impfungen gegen Covid-19 ergriff das Wort anfänglich die Vorsitzende des Nationalen Ausschusses für Impfungen, Maria Theodoridou, sich auf die Probleme wegen der eingeschränkten Verfügbarkeit der Impfstoffe in der ganzen Welt beziehend

Weiter merkte sie an, „neun von zehn Todesfällen und acht von zehn Einweisungen in die Intensivstationen betreffen über 60 Jahre alte Kranke„, und betonte die Signifikanz des Alters, was das Coronavirus SARS-CoV-2 betrifft.
Gesamten Artikel lesen »

Corona-Tests für Arbeitnehmer in Griechenland

14. Februar 2021 / Aufrufe: 376 Keine Kommentare

Arbeitnehmer sollen in Griechenland zweimal monatlich einen kostenlosen Schnelltest auf das Coronavirus machen lassen können.

Griechenlands Arbeitsminister Kostis Chatzidakis gab aus dem Parlament ein Programm für kostenlose Rapid-Tests auf das Coronavirus SARS-CoV-2 bei Arbeitnehmern bekannt. Der Arbeitsminister merkte an, in den kommenden Tagen werde eine spezielle Plattform in Betrieb gehen, mittels derer die Arbeitgeber die Gesamtheit ihres Personals deklarieren werden, und die Arbeitnehmer werden zweimal im Monat einen Rapid-Test machen können, während die Kosten aus dem staatlichen Haushalt gedeckt werden sollen.

Informationen zufolge wird die spezielle elektronische Plattform in der kommenden Woche auf dem digitalen Portal des Staats gov.gr (ergasiatesting.gov.gr) öffnen, und dort werden die Arbeitgeber mit mehr als 20 Personen zählenden Unternehmen die Arbeitnehmer deklarieren können, um auf Wunsch zweimal im Monat zu einer Kontrolle zu schreiten.

(Quelle: iefimerida.gr)

Griechenlands Impfziel bis Ende März 2021

12. Februar 2021 / Aufrufe: 881 Keine Kommentare

Kyriakos Mitsotakis ist zuversichtlich, dass in Griechenland bis Ende März 2021 über 1,7 Millionen Impfungen gegen das Coronavirus SARS CoV 2 erfolgt sein werden.

Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis erklärte, „bis Samstag (13 Februar 2021) werden wir 500.000 Impfungen überschritten haben„, wobei er betonte, bis Ende März 2021 wird man in Griechenland 1.700.000 Impfungen gegen Covid-19 überschritten haben.

Wie der Premierminister besonders zufrieden erklärte: „Ich möchte Ihnen natürlich ebenfalls sagen, dass in dem kritischsten Thema, welches die Sache der Impfung ist – ich denke, wir werden auch darüber etwas diskutieren – die Botschaft absolut klar und eindeutig ist: Dieses Prozedere ist für die griechische öffentliche Verwaltung ein großer Erfolg.
Gesamten Artikel lesen »

Mehrheit der Ärzte in Griechenland ist geimpft

9. Februar 2021 / Aufrufe: 556 Keine Kommentare

In Griechenland ist im Gegensatz zu den Krankenpflegern die Mehrzahl der Ärzte gegen das Coronavirus geimpft worden.

Laut dem Generalsekretär der primärstufigen Gesundheitsversorgung, Marios Themistokleous, ist in Griechenland der Anteil der Krankenpfleger, die gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft worden sind, im Verhältnis zu dem der Ärzte recht niedrig.

Hauptpriorität eines jeden Staats ist, die Soldaten an der Front des Kampfs zu impfen, die keine anderen als die Ärzte und Krankenpfleger sind. Nach den Infektionsfällen bei Gesundheitspersonal im Krankenhaus von Patras gab es Beunruhigung über den Impfungsgrad dieser Personen.
Gesamten Artikel lesen »