Archiv

Artikel Tagged ‘bürgschaft’

Griechenlands Verschuldung verschlägt einem den Atem

25. Februar 2017 / Aktualisiert: 10. Oktober 2017 / Aufrufe: 2.951 Kommentare ausgeschaltet

Die öffentliche Verschuldung Griechenlands erreichte Ende 2016 über 326 Milliarden Euro beziehungsweise 185 Prozent des BIP.

Die öffentliche Verschuldung Griechenlands belief sich Ende 2016 auf die schwindelerregende Höhe von 326,3 Mrd. Euro bzw. ungefähr 185% des Brutto-Inlandsprodukts (BIP) und verzeichnete damit im Verhältnis zu Ende 2015 einen Anstieg um ungefähr 5 Mrd. Euro.

Die Ausweitung beruht auf dem Zufluss zusätzlicher Gelder aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (EMS), der inzwischen auch den Hauptgläubiger des Landes darstellt, da es dem Mechanismus 227,7 Mrd. Euro schuldet.
Gesamten Artikel lesen »

„Versteckte“ Milliarden-Verschuldung Griechenlands

20. April 2016 / Aufrufe: 821 Kommentare ausgeschaltet

Griechenlands Steuerzahler haften mit fast 15 Milliarden Euro für Kredite an öffentliche Träger und staatliche Unternehmen.

Laut der griechischen Zeitung „Kathimerini“ werden Griechenlands Steuerzahler mit zig Milliarden Euro belastet, damit die Schulden staatlicher Unternehmen und öffentlicher Organismen gedeckt werden.

Konkret geht es bei dieser „versteckten“ (öffentlichen) Verschuldung um Kredite, die dutzende Träger unter Bürgschaft des griechischen Fiskus aufgenommen haben.
Gesamten Artikel lesen »

Weiterer Anstieg der Verschuldung Griechenlands

20. August 2015 / Aktualisiert: 05. Oktober 2017 / Aufrufe: 932 Kommentare ausgeschaltet

Die öffentliche Verschuldung Griechenlands stieg bis Ende Juni 2015 auf 312,8 Milliarden Euro, während die Kassenbestände des Fiskus auf unter 80 Millionen sanken.

Laut den gestern (19 August 2015) von dem griechischen Finanzministerium an die Öffentlichkeit gegebenen Daten belief die öffentliche Verschuldung Griechenlands sich am 20 Juni 2015 auf 312,8 Milliarden Euro.

Im Vergleich zu dem vorherigen Quartal stieg damit die Verschuldung, die zum 31 März 2015 auf 312,7 Millionen Euro beziffert wurde, im zweiten Quartal 2015 um 100 Millionen Euro an.
Gesamten Artikel lesen »

Staatsverschuldung Griechenlands wieder über 300 Mrd Euro

19. August 2012 / Aktualisiert: 25. September 2017 / Aufrufe: 274 Kommentare ausgeschaltet

Die staatliche Verschuldung Griechenlands stieg im zweiten Quartal 2012 auf 303,5 Milliarden Euro.

Laut den Angaben der Direktion für öffentliche Verschuldung des Finanzministeriums in Griechenland belief sich die Verschuldung des Landes am 30 Juni 2012 auf 303,5 Mrd. Euro, gegenüber 280,2 Mrd. Euro am 31 März 2012.

Die verfügbaren Barmittel beliefen sich Ende Juni 2012 auf 3,495 Mrd. Euro, gegenüber 4,401 Mrd. Euro gegen Ende März 2012. Die Höhe der Bürgschaften sank von 20,046 Mrd. Euro im ersten Quartal 2012 marginal auf 20,007 Mrd. Euro gegen Ende des zweiten Quartals 2012.

(Quelle: Imerisia)