Archiv

Artikel Tagged ‘b117’

Mutationen des Coronavirus erobern Griechenland

4. März 2021 / Aufrufe: 758 Keine Kommentare

Diverse Mutationen des Coronavirus SARS CoV 2 scheinen sich auch in Griechenland unaufhaltbar auszubreiten.

In Griechenland wurde von dem Nationalen Netzwerk Genomischer Überwachung bezüglich der Mutationen des Coronavirus SARS-CoV-2 die geonomische Analyse 944 ausgewählter Proben vollendet, die sich auf die Periode 22 Januar bis 01 März 2021 beziehen.

Besagte Abstriche stammen aus den Verwaltungsbezirken Makedonien, Epirus, Ionische Inseln, Thessalien, Kreta, Attika und den Regionalbezirken Fthiotida, Böotien, Euböa, Korinth, Ätolien-Arkaninen, Achaia, Mytilini und Syros.
Gesamten Artikel lesen »

Mutiertes Coronavirus erobert Griechenland

29. Januar 2021 / Aufrufe: 1.027 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurde erstmals auch die Anzahl bestätigter Infektionen mit der sogenannten britischen Variante des Coronavirus SARS CoV 2 bekannt gegeben.

Am 28 Januar 2021 gab in Griechenland der Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) nebst der turnusmäßigen Meldung der Coronavirus-Fälle, den Todesfällen infolge das Virus und den intensivbehandelten Patienten zum ersten Mal auch die laboratorisch bestätigten Infektionen mit der Mutation des Virus SARS-CoV-2 an die Öffentlichkeit.

Konkret sind in Griechenland demnach bisher 66 Proben positiv auf den mutierten Stamm B.1.1.7 des Virus SARS-CoV-2 positiv identifiziert worden.
Gesamten Artikel lesen »

Mutiertes Coronavirus beunruhigt Griechenland

26. Januar 2021 / Aufrufe: 885 Kommentare ausgeschaltet

Die sogenannte britische Mutation des Coronavirus SARS CoV 2 scheint sich definitiv auch in Griechenland eingenistet zu haben.

Griechenlands Nationaler Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) teilte im Rahmen des Betriebs des Netzwerks für Genomische Überwachung bezüglich der Mutationen des Coronavirus nach der aktualisierten Bewertung durch das Europäische Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) der Gefahr einer Verbreitung mutierter Stämme des Virus SARS-CoV-2 jüngst mit:

Das Griechische Genomie-Zentrum des Instituts für Biomedizinische Forschungen der Akademie Athens (IIBEAA / BRFAA) vollendete während der Woche 17 – 23 Januar 2021 die genomische Analyse von 235 Proben. Davon beziehen sich 172 Proben auf eine rückwirkende Prüfung der Periode von 11/11/2020 bis einschließlich 31/12/2020, während 63 Proben sich auf die Periode ab 11/01/2021 bis einschließlich 18/01/2021 beziehen.
Gesamten Artikel lesen »