Kleinunternehmen in Griechenland droht Schließung

25. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 728 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland steht jedes dritte Kleinunternehmen kurz vor der Schließung.

Laut einer aktuellen Untersuchung des Zentralen Dachverbands der Gewerbetreibenden, Handwerker und Kaufleute in Griechenland (GSEVEE) bereitet sich eins von drei Unternehmen darauf vor, demnächst zu schließen.

In Griechenland befinden sich selbst auch nach der schrittweisen Aufhebung der gegen die Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 getroffenen Maßnahmen die kleinen und sehr kleinen Unternehmen in einer außerordentlich schwierigen Lage und bringen ihre Befürchtung bezüglich einer Einstellung ihrer Aktivität bzw. Schließung in nächster Zeit zum Ausdruck.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus und Sparfalle in Griechenland

24. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 904 Kommentare ausgeschaltet

Die Pandemie des Coronavirus COVID 19 könnte Griechenlands Wirtschaft in eine Sparfalle führen.

Alles zeigt, dass wir das neue Coronavirus Covid-19 trotz der ungeheuren Beträge, die von den Staaten aufgewendet worden sind, nicht so leicht abhaken können werden. Die Pessimisten erwarten nicht nur einfach eine tiefe Rezession im Jahr 2020. Sie nehmen an, der Aufschwung werde zu Beginn langsam sein und sich verzögert einstellen.

Die von den Regierungen aufgewendeten großen Beträge ähneln mehr auf die Schadensbegrenzung abzielenden Rettungsringen als Programmen zur Stimulierung der Wirtschaften, was entsprechend auch für Griechenland gilt.
Gesamten Artikel lesen »

Warum Griechenland für Coronavirus anfällig ist

23. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 1.403 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland zählt zu den durch das Coronavirus COVID 19 am meisten verwundbaren Ländern Europas.

Laut einer Publikation der Zeitschrift „General Republic Health“ befindet Griechenland sich unter den 7 Ländern, die für das neue Coronavirus am anfälligsten sind.

Wie im Gespräch mit dem griechischen TV-Sender SKAI der Medizinprofessor Charalampos Gogos erklärte, gibt es in Europa 6 – 7 Länder, die für das Coronavirus anfälliger sind, und zu diesen zählen Griechenland, Deutschland und Schweden.
Gesamten Artikel lesen »

Tourismus wird Griechenland nicht retten

22. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.259 Kommentare ausgeschaltet

Der Tourismus kann Griechenlands Wirtschaft helfen, sie jedoch nicht retten.

Seit der Epoche, wo in Griechenland verbreitetet wurde, nicht die Kellner der Ausländer werden zu wollen, sind Jahrzehnte verstrichen. Manche Dinge ändern sich jedoch nicht. 2020 sollte ein weiteres goldenes Jahr für Griechenlands Tourismus werden. Etliche Menschen der Branche sputeten sich, dies als gegeben vorwegzunehmen, und schritten zu Renovierungen und anderen Investitionen, dabei auf größere Gewinne hoffend.

Viele glaubten, dies aus den Geldern der (Vor-) Buchungen finanzieren zu werden, die Pandemie des neuen Coronavirus Covid-19 stellte jedoch alles auf den Kopf. Die große Mehrheit schaffte die Arbeiten zu beenden, jedoch scheinen etliche Unternehmer nicht bezahlt worden zu sein. Eine Frage bleibt, wie viele der Kredite, welche die Hoteliers aufgenommen haben, in den „roten Bereich“ geraten werden, da nicht alle für ihre Konsequenz berühmt sind.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland hofft auf Tourismus

21. Juni 2020 / Aufrufe: 461 Kommentare ausgeschaltet

Griechenlands Finanzministerium rechnet im zweiten Quartal 2020 mit einer Rezession von bis zu 16 Prozent, hofft jedoch auf eine Linderung durch den Tourismus.

Mit einem Szenarium einer tiefen Rezession um 16 % im 2. Quartal 2020 gestaltete sich die Prognose für einen Rückgang des BIP Griechenlands auf Jahresbasis um 8 %.

Finanzminister Christos Staikouras erklärte im Gespräch mit dem griechischen TV-Sender SKAI, diese Prognose könne sich jedoch zum Besseren revidieren, da sie sich auf eine Einschätzung bezüglich eines Rückgangs des BIP im 1. Quartal 2020 um 2,6 % stützte, was sich schließlich nicht bewahrheitete.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland meldet „importierte“ Corona-Fälle

20. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.559 Kommentare ausgeschaltet

Am 20 Juni 2020 wurden in Griechenland 9 Infektionsfälle mit dem Coronavirus COVID 19 bei aus dem Ausland eingereisten Personen bekannt gegeben.

Im Rahmen der täglichen offiziellen Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus Covid-19 in Griechenland wurden heute 19 neue Infektionsfälle gemeldet, von denen Informationen zufolge 8 Fälle in der Präfektur Xanthi, 1 Fall in Athen und 1 Fall in der Präfektur Pellas bestätigt wurden.

Des weiteren wurden bei 7 aus dem Ausland eingetroffenen Flugpassagieren und 2 weiteren auf dem Landweg über den griechisch-bulgarischen Grenzübergang Promachona eingereisten Personen sogenannte „importierte“ Fälle bestätigt und schließlich auch 1 neuer mit dem neuen Coronavirus in Zusammenhang gebrachter Todesfall gemeldet.
Gesamten Artikel lesen »

Verdoppelung der Corona-Fälle in Griechenland

19. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 2.189 Kommentare ausgeschaltet

Die aktuellen Fakten brachten in Griechenland einen völligen Umsturz des Bildes von der Entwicklung der Pandemie des Coronavirus COVID 19.

Die alltägliche Auszählung der Coronavirus-Fälle führt in Griechenland im Juni 2020 zu einem völligen Umsturz des Bildes, an das man sich bis Ende Mai 2020 gewöhnt hatte.

Der Vergleich ist zerschmetternd: in den ersten 18 Tagen des laufenden Monats gab es 110,2 % mehr Fälle als in den letzten 18 Tagen des Vormonats Mai 2020.
Gesamten Artikel lesen »

Neue Frist für Steuererklärungen 2020 in Griechenland

18. Juni 2020 / Aufrufe: 567 Kommentare ausgeschaltet

Die Abgabefrist für die Einkommensteuererklärungen 2020 in Griechenland wurde bis zum 29 Juli 2020 verlängert.

Sich der wegen der Auswirkungen der Pandemie des Coronavirus Covid-19 entstandenen Umstände bewusst seiend gab Griechenlands Finanzministerium die chronologische Verlängerung der Abgabefrist für die diesjährigen Steuererklärungen natürlicher und juristischer Personen bis einschließlich zum 29 Juli 2020 bekannt.

Die Verlängerung wurde für notwendig gehalten, damit es allen Bürgern und Unternehmen leichter gemacht wird, ihre Steuererklärung einzureichen. Parallel wird betont, dass sich damit jedoch nicht auch die Frist für die Zahlung der ersten Rate der Einkommensteuer ändert, die weiterhin der 31 Juli 2020 bleibt.
Gesamten Artikel lesen »

„Explosion“ neuer Corona-Fälle in Griechenland

17. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.275 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland meldete am 17 Juni 2020 sowohl 55 neu Fälle bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 als auch 2 Tote.

In Griechenland wurden am Nachmittag des 17 Juni 2020 insgesamt 55 neue Infizierungen mit dem Coronavirus COVID-19 sowie 2 neue Todesfälle bekannt gegeben.

Informationen zufolge wurden 49 der 55 neuen Fälle in den Verwaltungsbezirken Xanthi (43) und Rodopi (6) bestätigt, während weitere 3 in dem Verwaltungsbezirk Pellas, 2 in Athen und 1 bei einem Passagier eines Auslandsflugs nachgewiesen wurden.
Gesamten Artikel lesen »

ENFIA 2020 in Griechenland

16. Juni 2020 / Aufrufe: 1.338 Kommentare ausgeschaltet

Wie viel die Eigentümer von Immobilien in Griechenland 2020 für die Einheitliche Immobilienbesitzsteuer ENFIA zu zahlen haben werden.

In Griechenland wurde dem Parlament die Bestimmung bezüglich der sogenannten Einheitlichen Immobilien-Besitzsteuer (ENFIA) 2020 vorgelegt.

Wie die griechische Zeitung „Eleftheros Typos“ berichtete, werden sich auch in diesem Jahr die Beträge zur ENFIA, welche die meisten Immobilienvermögen in Griechenland besitzendes Immobilienvermögen zu zahlen aufgerufen sein werden, auf den selben Niveaus bewegen, die sich im Jahr 2019 gestaltet hatten.
Gesamten Artikel lesen »