Griechenland schafft PLF ab

3. März 2022 / Aufrufe: 1.006

Für die Einreise nach Griechenland soll ab dem 15 März 2022 kein sogenanntes PLF mehr erforderlich sein.

Vasilis Kikilias gab die Abschaffung des sogenannten Passagier-Lokalisierungsformulars (PLF) für nach Griechenland kommende Reisende ab dem 15 März 2022 bekannt.

Auf Vorschlag des Gutachter-Ausschusses des Gesundheitsministeriums wird die Ausfüllung des Passagier-Lokalisierungsformulars (PLF) durch die Besucher aller Länder für ihre Einreise nach Griechenland ab dem 15 März 2022 abgeschafft. Die Abschaffung des PLF vereinfacht für die Reisenden das Einreiseverfahren, dabei den Schwerpunkt auf die Kontrolle der Impfbescheinigungen verlagernd„, erklärte der Minister für Tourismus.

(Quelle: dikaiologitika.gr, Auszug)

Kommentare sind geschlossen