Deutschland „grünt“ Griechenland

18. Juni 2021 / Aufrufe: 507

Ab dem kommenden Sonntag wird Griechenland sich nicht in der für Deutschland geltenden Liste mit den Risikogebieten wegen des Coronavirus befinden.

Das Robert Koch-Institut (RKI) – auf dessen Angaben auch die einschlägigen Anweisungen des deutschen Außenministeriums basieren – betont, Griechenland werde ab dem 20 Juni 2021 nicht mehr in der Liste mit den wegen des Coronavirus „gefährlichen“ Ländern umfasst sein.

In der vergangenen Woche waren bereits die Verwaltungsbezirke Ostmakedonien und Thrakien, Nordägäis, Peloponnes und die Mönchsrepublik Athos aus der „Risiko“-Kategorie entfernt worden. Zusammen mit Griechenland werden übermorgen fast ganz Frankreich, die Schweiz und Belgien aus der Liste genommen werden. Wer aus einem dieser Gebiete in Deutschland angelangt, wird fortan keiner der Reisebeschränkungen des vorherigen Zeitraums unterliegen werden.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen