Griechenland überschritt 2 Millionen Vollimpfungen

30. Mai 2021 / Aufrufe: 892
Einen Kommentar schreiben Kommentare

In Griechenland wurde inzwischen die Hürde 2 Millionen vollständig gegen COVID 19 geimpfter Personen überschritten.

Am 29 Mai 2021 wurde in Griechenland die Hürde zwei Millionen griechischer Bürger „geknackt“, die mit beiden Dosen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft sind, welcher Umstand für die vollständige Rückkehr zur Normalität von besonderer Bedeutung ist.

Wie alles zeigt, entwickelt der Kampf mit dem Codenamen „Freiheit“ gegen die Pandemie sich wie vorgesehen und geplant, dabei jede Minute den Immunitätswall verstärkend, der den Bürgern ihr „normales“ Leben zurückgeben wird.

Griechenland erreichte Platz 3 unter den EU-Ländern

Die Impfungen gegen Covid-19 schreiten in Griechenland mit schnellen Rhythmen voran, was sich auch in dem wöchentlichen – fortlaufenden – Durchschnittswert an Impfungen je 100.000 Einwohner darstellt. Griechenland ist unter den 27 Ländern der Europäischen Union auf den dritten Platz gelangt und liegt bei dem Anteil der bereits vollständig gegen das neue Coronavirus geimpften Bevölkerung auf dem fünften Platz.

Auf die mittlerweile überschrittene Hürde zwei Millionen vollständig geimpfter Bürger bezog sich auch der Staatssekretär für digitale Regierungsführung, Giorgos Georgantas, und betonte, praktisch können sich alle Bürger ab 18 Jahren gegen Covid-19 impfen lassen, dabei unterstreichend, Griechenland werde im Juni 2021 ein anderes Bild haben.

Es sei in Erinnerung gerufen, dass am Freitagabend (28.05.2021) bereits die Plattform für die Impftermine für die Altersgruppe 30 – 34 Jahre geöffnet hat und Zugang zu allen Impfstoffen hat. Die konkrete Altersgruppe kann Termine zwischen den Präparaten der BionTech / Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson wählen.

In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass die Plattform für die Impfungen für die Altersgruppe 35 – 39 seit knapp einer Woche offen ist und mit über 100.000 Impfterminen einen Impfungsrekord verzeichnet hat. Nach der Bestätigung einer Belieferung Griechenlands mit der neuen Impfstoffpartie der Johnson & Johnson öffnete nun sogar auch die Terminplattform für die über 18-Jährigen mit der Ein-Dosis-Impfung der Firma. Mit dem konkreten Vakzine der Johnson & Johnson wurden bisher nur auf Inseln ansässige Bürger ab 18 Jahren geimpft.

(Quelle: dikaiologitika.gr, Auszug)

  1. Lykos
    31. Mai 2021, 12:01 | #1

    „Alle Bürger ab 18 Jahre“!
    Wann sind ausländische ständig wohnhafte Bürger an der Reihe?

  2. Team
    31. Mai 2021, 14:50 | #2

    Zusammen mit den inländischen 🙂

  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.